Blätter färben sich gelb

Problembeschreibung :

Blätter haben sich nach dem Umtopfen VT33 im oberen Teil gelbe Blattspitzen bekommen, was an der neuen Erde lag.
Jetzt VT47 haben sich Blätter im mittleren Teil der pure power plant gelb gefärbt.

Grow-Angaben:

Stadium: VT47

Location: Indoor oder Outdoor? Growbox 0,4m2

Growmedium: Erde CompoSana Vorgedüngt für „12Wochen“ pH-Wert ja und auf 6ph runterreguliert mit PH Kit EC-Wert nein

Dünger: Art, Name, NPK Verhältnis, Dosis, Frequenz

Bewässerung: Regentonne/Leitungswasser 50/50, 3l, pH-Wert 6

Strain: 2x Pure Power Plant fem. White Label 1x Super Skunk fem. Sensi Seed

Falls Indoor, auch das hier ausfüllen:

Beleuchtung: Pro emit diy 100w Black Edition Abstand 40cm

Belüftung: 680 bei 30% Akf 240 Umluft-Ventilator 2x 5w 15cm kommt von oben

Ich bau die gleiche Sorte gerade an ( PPP), auch mit Pro Emit… bin jetzt BT 1.
Versuch mal den ph auf 6,4 - 6,5 zu regeln, hab damit überhaupt keine Mangelerscheinungen…
Die Blätter sehen im allgemeinen nicht so schön aus… Ferndiagnose immer schwer, aber haben die zu wenig Wasser?

Edit:
so sieht es bei mir momentan mit der Gas Lantern Routine aus…


Erscheinen hell, wegen dem LED Licht…
edit…
Meine Freundin sagt, das heisst ‚‘ wegen des Licht’s’’. :rofl:

2 Like

Das sieht nach nem Zink-Mangel aus.

Symptome:
Vergilbung zwischen den Blattadern bei jungen Blättern
Blattspitzen verfärben sich braun und sterben ab
weniger Platz zwischen den Internodien, die Blätter wachsen ineinander

Problem/Krankheit
Zink-Mangel: Zinkmangel erkennt man an den nur kurzen Internodienabständen. Dadurch beginnen sie die neuen Blätter zu verknäulen, die Vergilbung beginnt zwischen den Blattdern. Ursache eines Zinkmangels ist meist ein falscher pH-Wert des Giesswassers, so dass die Pflanze kein Zink aufnehmen kann.

Gegenmaßnahmen
die Pflanze mit einer Nährlösung mit pH 5,5-6,5 und halber Düngerdosis spülen (inkl. Zink, Eisen und Mangan)

Hey erstmal danke für die schnelle Antworten! Mit dem pH wert Check ich mal beim nächsten Gießen! Wegen zu wenig Wasser glaube ich nicht. Hatte beim umtopfen VT33 und dann VT44 jeweils nach Tutorial gegossen. In einem anderen Forum hat man mir noch den Tipp gegeben, dass es an den niedrigen Temperaturen nachts liegen könnte, da teilweise nur 13C herrschten. Mittlerweile bin ich zwischen 15-17C.
Mal gucken was nach dem nächsten Gießen passiert.
Im Vergleich zu der super skunk legen sie bis jetzt nur nen minimalen Stretch hin. Bis zum Umtopfen sahen sie aber um einiges besser aus als die ss

OHHH 13° ist sehr wenig, hoffen wir das es nun besser wird, Daumen sind gedrückt :wink:
Warte auf den Stretch bei Umstellung … bei der PPP sind Damen dabei die machen 10 cm am Tag…

Deine Freundin ist mir sympatisch. :sweat_smile:

3 Like

Schau das du die Temperatur Nachts höher bekommst. Die Faustregel ist, das ca. 5° Unterschied zwischen Belichtung-/Ruhephase angemessen sind. Sprich 22° mit Licht und 17° ohne Licht.
Es kommt aber auch ein wenig auf den Strain und dessen bevorzugtem Klima an. Meine Auto’s kann ich z.b. auf 12° runter gehen lassen ohne das Sie das Wachstum einstellen. Das ist allerdings Strain/Sorten abhängig.

@growjack
Wenn sich Deine Freundin nun noch zu
„wegen des Lichts“ durchringt, ist meine
Welt wieder in Ordnung. :joy:
(Das Auslassungszeichen kannst Du ihr
ja als Revanche auftischen.)

3 Like

Ich habe letzten Mittwoch auf 12/12 umgestellt, aber bis jetzt hat sich da nicht viel getan, abgesehen von der super skunk die meinen Schrank an seine Grenzen bringt.

1 Like

@growjack
Wie groß ist bei dir der Abstand zwischen Lampe und Pflanzen?

Vegi 35 cm, Ab BT 1 reduziere ich auf 30 cm

Das ist echt komisch, bei mir ging der Stretch so 2 Tage nach Umstellung los…
Wie ist denn dein Abstand Pflanze/Lampe?
Wie groß sind sie jetzt?

Was ich so mitbekommen habe …ists normal wenn das paar Tage dauert bis sich da was tut. Und wie immer …das ist auch strainabhängig plus 1000 andere Faktoren.

In der Ruhe liegt die Kraft …lasst den Damen doch ihre Zeit. (Man ist nur einmal jung^^)

1 Like

@Teatime
Mir ging es nur um die PPP, da ja da das Problem vorliegt…

1 Like

Die ppp haben 45cm zwischen Pflanzenspitze und Lampe.
Am 3.4. hatten beide PPP 30 cm und jetzt haben sie knapp 50cm, also da geht schon was.:wink: Im Vergleich die Super Skunk, die am 29.3. noch die gleiche Höhe hatte und jetzt bei 80cm ist , kein Vergleich. Aber vielleicht ist sie auch resistenter gegenüber niedrige Temperaturen.
Die SS stand immer etwas näher am Licht, da ich den Höhenunterschied nicht zu 100% kompensieren konnte.

1 Like

Das ist ja noch im Rahmen, bei mir war der Sprung in 6 Tagen 50 cm, sind jetzt bei 80 cm, mal sehen was Morgen dazu gekommen ist.
Muss aber auch dazu sagen das nicht alle solche Sprünge machen, die Hälfte ist 10 -15 cm kleiner…
Stell doch unter die PPP nen Topf dann bist du 20 cm näher an der Lampe und in etwa auf gleicher Höhe wie die anderen…

Hatte im Februar mal die Leute von pro emit angeschrieben bezüglich Abstand Pflanze zur LED und sie meinten in der Vegi 45cm und in Blüte auf höchstens 30cm runter zu gehen. Werde morgen nochmal probieren die Höhenunterschiede weiter anzupassen und dann auf 30cm zu gehen

Ich hab im März mit Pro Emit geschrieben und da sagte man mir 30cm ist ok nur unter 20 würden sie nicht raten…
Hab das bei mir vom Indernodienabstand abhängig gemacht, und die 35 cm fand ich in Ordnung…

@Teatime vielen Dank für die aufmunternden Worte:slight_smile:
Werde das morgen mal in Angriff nehmen mit dem Abstand und die Tage nochmal mit nem „penibel „ regulierten pH wert Gießen .
Hoffe ich habe das mit der genauen Regulierung des pH Wertes nur etwas unterschätzt (In Bezug auf die gelben Stellen)

2 Like

@Badnews78

Bei mir wachsen gerade auch 2 PPP. Hatte bis BT14 oder so absolut keine Probleme.

Dann über Nacht fingen die unteren Blätter an zu vergilben.
Ich habe mir gedacht ok jetzt muss wohl Dünger her.

Leider habe ich einen Fehler gemacht. Ich habe den PH Wert angepasst und dann Dünger hinzu gegeben. (Ich weiß, dumm, bitte nicht steinigen.)

Resultat war das die Damen rapide abgebaut haben. Die Blüten nicht mehr weiter gewachsen sind usw. usw.

Achte sehr genau auf den PH Wert. Da die PPP sehr darauf reagiert. Auch mit der menge an Dünger musst du später schauen.
Meine sind mittlerweile sehr bedürftig was den Dünger angeht.