Eigentlich wollt ich kein machen 🙄

hab gelesen das viele produzenten mittlerweile kräuter als zusätzlichen verdienst haben.

1 Like

Dann verfolge ich mal den Growreport. Hat doch bisher schon ganz gut Anklang gekriegt?! :wink:

1 Like

woche 3 :grin:

hab samstag 2 getoppt und 2 fimming.

27,5 grad, 60 % rlf

giessen tu ich im moment nur regenwasser!

hier die 4 grazien :star_struck:

Bild|375x500

die 2 mit beipflanzen sind etwas grösser und auch voller. grössen sind von 20-25 cm.

1 Like

in woche 4 werd ich wohl das licht umstellen ausser die schiessen jetzt noch hoch in den nächsten tagen. jetzt meine frage : ich wollt pro tag eine stunde weniger licht machen bis ich 12/12 habe is das sinnvoll oder nich ?

Ich habe da ehrlich gesagt keinen Unterschied bemerkt. Ob man sofort umstellt oder im laufe von 6 Tagen, der “Stress” ist vermutlich der selbe.
Allerdings hat man so etwas Beschäftigung. :wink:

Wenn du meinst,dass sie schneller in Blüte gehen kannst das lassen. Was aber hilft ist 48h Dunkelheit und dann 12/12

um schnell gehts mir nich. dachte is vieleicht angenehmer langsam auf die pubertät vorbereitet zu werden :yum:

1 Like

woche 4

hab leider etwas gelbe blätter aber die ringelblume blüht. :grimacing:
da ich eher auf lock als auf mangel tippe habe ich gestern mit ph angepasstem wasser gespült. ec wert vom drain war um 1300.
die beiden gefimmten sind ca. 10 cm grösser als die getoppten die grösseren sind ca. 40 cm gross. äste hab ich auch etwas geknetet.

2 Like

servus

kleines update.
heut schick ich sie in die blüte. die kleinste gelbe bekomm ich nich hin und weil die anderen zu gross schon sind lass ich es drauf ankommen. habe ausserdem die beipflanzen raus gezogen weil genau diese beiden etwas gelblich sind und nix vorwärts ging. werde wohl beim fimming bleiben weil die 2 besser gedeihen als die getoppten.

1 Like

1 Like

werd heut nochmal die gelben spülen. für tips bin ich gern zu haben :stuck_out_tongue_winking_eye:

Hast du mal den PH gemessen? Da würde ich, wegen der Beipflanzung, auch mal eine Bodenprobe nehmen (Neudorff hat Bodentester in fast jedem Baumakrt).

hab ich noch nich gemacht. werd ich mir mal besorgen. merci


hab das ding hier. frag mich aber wie genau das is. mein neues ph messgerät musste ich schon nach ein paar tagen nachjustieren. war nich viel aber…

Schade dass sich die Beipflanzen als eher nicht so förderlich rausgestellt haben :angry:

Ich hab btw. auch ein recht billiges (35€) ph Messgerät fürs Giesswasser. Hab das mal n paar Monate nicht nachgeeicht und dann lag knapp 0,7 zu hoch im Ergebnis was ja schon ziemlich viel ist… :face_with_monocle: . Ich stelle das jetzt jeden Monat nach, das reicht für meine Ansprüche.

ich weiss ja nich ob es an den pflanzen liegt. wurzelballen war ca. 4 cm im durchmesser also da sind sie sich nicht in gehege gekommen. vieleicht lag es auch an der brennesseljauche, hab ja noch keine erfahrung damit.

Wo genau misst du eigentlich die Temperatur?
Deine Blätter rollen sich ja schon ganz gut seitlich ein.

pflanzenspitze mess ich

Irgendwo hakt es dann in der Nährstoffversorgung (eher zu viel). Solltest du unter Beobachtung halten.