Erster Equipmentkauf Online via PayPal

Moin Leute. Ich will doch schon mein erstes Equipment zusammenkaufen. Jetzt hab ich den Beitrag “Sicher und Anonym einkaufen…” oder so ähnlich gelesen.
Hatte eigentlich vor Zelt und Lampe direkt bei Mars Hydro über Ebay via PayPal zu kaufen und alles andere was noch benötigt wird über den hier oft empfohlenen Grow-Shop24 und auch via PayPal und direkt zu mir liefern lassen?
Eigentlich hatte ich nicht wirklich bedenken, jetzt hat der Artikel mich doch schon etwas paranoid oder vllt auch vorsichtig gestimmt. Growt jemand seit Ewigkeiten und bestellt auch Online seine Hardware und lässt sie zu sich liefern?
Seeds würde ich offline kaufen. Wenn das Risiko für den Hardwarekauf online wirklich so hoch wäre, muss ich erstmal einen Dummen finden, der die Sachen für mich ordern würde und eigentlich will ich nicht, dass das jemand aus meinem Bekannten-, Familien- oder Freundeskreis weiß.

Hi ich habe das genauso gemacht und den Bericht habe ich auch gelesen, wenn ich das richtig verstanden habe,ist es immer gut in Deutschland zu bestellen. Ärger hat Es früher wohl gegeben bei den Shops die von Der Polizei hops genommen wurden und somit hatten die gleichzeitig die Daten. Dinge die bei Amazon auf Lager liegen halte ich für sicher mal so als Beispiel. Growshop 24. Denke, ich ist auch sehr gut.

2 Like

Ist ja eigentlich nicht Verboten ne Lampe zu Kaufen, man kann sein Equiment auch bei verschieden Verkäufern kaufen xD

2 Like

Eigentlich kann ich mir nicht mehr vorstellen, dass bei der riesigen Paket Flut ein großes Risiko dabei ist, das ist aber nur mein Bauchgefühl. Davon hast du am Ende wenig. Grundsätzlich Bekommen die Leute wahrscheinlich eine Hausdurchsuchung, wenn sie keinen akf eingebaut haben. Wenn sie von anderen verpfiffen werden. Wenn dein Nachbar ständig deine Lampe sieht. Weil du nicht auf Sicherheit achtest. Gut ist, dass du vorsichtig bist. Lieber dreimal mehr Gedanken machen als zu wenig.

2 Like

Nen Afk kannste auch nehmen fürs Bad, oder bei Tieren die einfach gewisse Gerüche verbreiten können. Verboten isses nicht, und der Staatsanwaltschaft relativ Egal. Im schlimmsten Falle wirst vllt Vorgemerkt, mehr aber auch nicht.

1 Like

Moin und Willkommen im Forum !!

Auf jeden Fall ist Vorsicht geboten beim Onlinekauf.
Man hinterlässt immer Spuren die evtl. zurück verfolgt werden können.
Besser Du suchst Dir ein Shop in deiner Nähe.
Frag da aber auch wie lange die deine Daten speichern.
Immer Bar bezahlen , NIE und ich meine wirklich NIE mit Karte oder Ähnliches bezahlen.

Es gibt Seedbanken oder Breeder die relativ anonym versenden aber auch da gibt es Unterschiede wie lange Daten gespeichert werden .
Kommt auch drauf an in welchem Land die Händler sich befinden , kenn mich da jetzt auch nicht so gut aus .
Trotzdem, online ist immer gefährlich.
Bei Samenwahl hat man z. B… die Möglichkeit sich die Seeds im Stealthversand schicken zu lassen .
Und diene Daten werden nach 28 Tagen gelöscht.

Klar ist natürlich eins. Wenn du dir einen schönen Großhändler raus suchst oder einen anderen Shop und dort Bar bezahlt, ist, das die sicherste Sache.

Ich habe mich gestern noch mit einem Kollegen darüber unterhalten, der macht gar nichts online, der setzt sich lieber lange ins Auto fährt zu einem Großhändler nach Wickede, das ist wohl irgendwo im Ruhrpott, der darf da sogar in die Lagerhalle rein. Und kann sich alles aussuchen und wird noch toll beraten. Da gibt’s Bargeld in die Hand fertig.

Eine Möglichkeit seinen Online- Einkauf zu bezahlen ist Barzahlen.de, GS24 bietet das an…

Das man immer Spuren hinterlässt, ist mir durchaus bewusst. Offlineshops wüsste ich welche, aber da kriegt man keine Produkte von denen, welche hier empfohlen werden.
Seeds würde ich halt direkt Offline im Laden von SensiSeeds kaufen oder halt in einem Growshop in Nijmegen, da brauch ich kein Stealthversand. Geht mir halt wirklich Primär um das Licht und Tent von Mars Hydro und halt Akf, S&P-Lüfter und wenn ich das eh hätte Online bestellt, dann hätte ich direkt Töpfe, Dünger und Erde mitbestellt.
Wickede wäre für mich eine Möglichkeit. Liegt im Sauerland und ist jetzt nicht um die Ecke, aber auch nicht sehr weit weg. Aber die haben glaube ich keine Silentlüfter, wenn ich das richtig im Hinterkopf habe.

Aber dann ist noch das Problem mit der Lieferung.

Vor kurzem kam in der ard oder zdf ein bericht über den Zoll und da stellte sich heraus, daß Pakete aus China und dem Nicht-EU-Ausland eher geöffnet werden, als Pakete aus Deutschland. Also bestelle ich Hardware-egal fuer welchen Bereich, immer in Deutschland, auch bei Chinesen, die ihren Kontrabass in deutschen Lagerhallen geparkt haben :wink: um es mal so auszudrücken :slight_smile: .

Ich verstehe. Zahlst du da denn via PayPal?

Verstehe ich. Bezahlst du da denn via PayPal?

ja klar die meisten bieten auch nur Paypal an. Paydirekt nutze ich bei so Sachen nicht, das ist mir zu nachvollziehbar

Als Beispiel wenn du über Paypal kaufst, dann steht da nur eine Nummer. und nicht, was du gekauft hast; also auf dem Bankauszug. insofern ist das okay. natuerlich kann man auch sein Paypal-Konto mal aufladen und dann ohne Bankkonto kaufen das geht auch

Paypal is auch nachverfolgbar, bietet aber mehr Vorteile als Paydirekt. Alleine schon die 180 Tage Käuferschutz

Paydirekt hat noch einen Riesennachteil, weil man dadurch als Privatanwender keine Einnahmen kriegen kann.

Nachtrag, denke aber sicherer für alles dürfte Bitcoin sein, sofern es angeboten wird

Was haltet ihr von sweed seeds? Also dort bestellen… Ist das sicher? Ich habe meine letzten Nüsse dort bestellt und möchte es bald wieder machen.

Ich kenne die net, aber allgemein laesst sich sagen, bestelle über Shops, die in der EU sind, wenn du in der EU lebst. Solltest Du in der Schweiz leben, hab ich null Ahnung, wie das dort gehandelt wird

Ich lebe in Deutschland und Sweet Seeds ist in Spanien. Komisch, dass du die nicht kennst, die haben doch so einen guten Ruf. Ist zumindest mein Wissensstand.