Erster Grow: Fast Eddy von RQS

Hallo zusammen :slightly_smiling_face:

ich bin noch relativ neu hier und habe mich jetzt an meinem ersten Grow probiert.
Unterhalb mein Setup, für Tipps bin ich sehr, sehr dankbar, da ich wirklich blutiger Anfänger bin

Meine kleinen sind jetzt genau 3 Wochen alt (Seit Keimung) und stehen in einer Growbox mit AKF unter einer 100W-LED in 3L Töpfen.
Die kleinen sind in einer Bio Anzuchterde (Marke fällt mir gerade nicht ein, muss ich daheim anschauen)

Aber schaut euch die Guten selbst an… :kissing_smiling_eyes:

Seeds:

  • RQS Fast Eddy - Auto

Setup:

  • Location: Indoor, Growbox 90x60x98
  • Beleuchtung: 100 W LED E27 m 150 LED‘s
  • Belüftung: AKF (170m3/hr) mit Silent Rohrventilator (160m3/hr) + kleiner Umluftventilator
  • Growmedium: aktuell 3L Blumentopf mit Bio Anzuchterde
  • Dünger: Light Mix BioBizz

Erstmal herzlich willkommen.

Häng die Lampe bitte tiefer und schau, das du deinen Ventilator direkt auf die Pflanzen richtest.

Deine Mädels spargeln etwas und der stamm, ist extrem dünn. Damit der stamm sich besser entwickelt müssen die Damen bewindet werden, sonst bricht dir die Pflanze am Ende zusammen.

4 Like

Alles klar, mach ich. Vielen Dank. :slight_smile:
Ich hab noch bezüglich der Erde, generell dem umtopfen eine Frage.
Wollte die Pflanzen demnächst in die Endtöpfe (9L setzen) und mit der Tomaten und Gemüseerde von Compo Sana einpflanzen.
Ist die Erde dafür gut geeignet?

Das kommt auf deinen Dünger an, oben in der Maske hast du bei Dünger: light mix biobizz geschrieben. Light mix ist aber Erde, falls du mit Biobizz Produkten düngst empfiehlt es sich auch biologische Erde zu benutzen wie zb light mix oder all mix von biobizz.

1 Like

Update; 5 Tage später, der Stamm ist definitiv dicker geworden.
Untere Linke Pflanze gibt ganz schön Gas!

2 Like

Düngen ist auf jeden Fall zu empfehlen, meine Fast Eddy hatten jedenfalls Hunger in der Blüte.

Schaut mal, ich glaube meinen guten fehlt etwas. Die Blätter sind eingerissen/leicht bräunlich. Kann das evtl an der Wasserhärte liegen?

Ohne dem homo Licht wär’s geiler
Stehen die noch in anzuchterde?

Ja, stehen noch in der Anzuchterde.
Habe auch schon gedüngt mit BioBizz Grow vor 7 Tagen und heute mit BioBizz Grow, Bloom und Top-Max.

Also ganz nach der Anleitung von BioBizz… :thinking:

Es sieht nach Fraßspuren aus, aber nicht nach Thripse. Irgendwelche Insekten entdeckt?

Kontrolliere mal die Blatt Unterseiten mit ner guten Lupe, wie Marc schon sagte, vllt hast dir Viehzeugs eingefangen

Also entdeckt habe ich jetzt nichts. Soll ich mir mal Neemöl besorgen?

Beim Gießen MUSS die ganze Erden gegossen werden. Nicht nur ein Teil davon. In der Erde steckt Leben das leben möchte und dann deine Pflanze mit leben versorgt. Du düngst im Grunde nicht deine Pflanze sondern deinen Acker. Und wenn der nur partiell Feuchtigkeit bekommt kann er nicht zu 100% funktionieren.

2 Like

Es ist immer gut wenn man Neemöl zur Hand hat. Nimm am besten eines mit Emulgator, das muss nur noch mit Wasser verdünnt werden.
Ich hab sogar das was dir hier grün verlinkt wird. Gutes Zeug, abgesehen vom Geruch.

2 Like

Update; befinde mich nun bei Tag 30 (wenn ich mich nicht verzählt habe) seit der Keimung.
Mittlerweile verströmen die 3 Ladys eine angenehme Duftwolke, wenn man das Zelt öffnet. Der AKF leistet hier volle Arbeit. (ca. 140,-€ für das AKF-Set ausgegeben, Verdammt leise und man riecht 0)
Allerdings kommt es mir so vor als wären die Ladys etwas klein. Also die vorderste; liebevoll Ultra-Eddy genannt geht gut. Aber Die-Eddy (HL) und Slow-Eddy (HR) kommen irgendwie nicht richtig in die Pötte. :thinking: - Wie seht ihr das? (Glaube die 8-9 Wochen von RQS werden die 3 bestimmt sprengen)

Bei der Ultra-Eddy kommt unten am Topf die erste Wurzel heraus, wird wohl Zeit final umzutopfen.

:innocent:

Tag 37, ich glaube mittlerweile meine Ladys haben einen zu niedrigen PH Wert. Seitdem ich sie in die Endtöpfe in neue Erde getopft habe, werden sie besser. PH Wert mittlerweile bei 6.
Die Ultra Eddy ganz vorn hat keinerlei/kaum Mangel, der geht es prächtig. :innocent:
Die beiden hinteren schwächeln etwas.

Hier mal ohne das blöde Licht. :+1::smile:
Ich hab leider keine Ahnung, warum die Bilder immer gedreht werden. :sweat_smile:

1 Like

Vermutlich weiß das Forum, dass kein zumindest ansatzweise kultivierter Mensch im Jahr 2000+ noch hochkant fotografiert :stuck_out_tongue:

2 Like

Kleiner Tipp: Die Eddys brauchen nur wenig Grow-Dünger, die werden schnell dunkelgrün. Meine beiden waren ziemlich schnell gesättigt.