Erster Grow mit einer Lumatek Attis 300W - Chaosgrow oder Raketenwissenschaft? Auto Gorilla Glue + Auto Big Bud

Hahahaha ich weiß wie du dich fühlst xD
(Lache dich an! )

Bin ja auch neu ubd wo ich vor so 3 Wochen angefangen habe sah mein Gesicht sicher auch so aus.

Das kann wirklich dauern, war bei mir 2 Tage bis sie sich geöffnet haben und dann nochmal 3 Tage nach rein setzten in die Erde.

Von meinen 3 Pflanzen hab ich 2 mit feuchten Taschentuch keimen lassen und 1 nur in die Erde bei 1,3 cm.
Muss sagen am stressfreisten für mich war die , direkt in die Erde methode.

Warte ab man muss gedult haben oder Geduld lernen , letzteres versuche ich grade.

1 Like

Keep cool Growlege…das wird schon :+1:

1 Like

Was ich mich gerade frage ist folgendes:
Ich setze die Samen wie geraten in ein etwa faustgroßes Loch direkt in die 14l Pötte, dass ich dann mit Anzuchterde fülle. Wie gieß ich das?
Laut Gießtut. müsste ich da direkt 4,6l Wasser zugeben. Kann das richtig sein?

Übrigens kämpfen sich die Babies gerade frei. Der erste weiße Faden ist zu sehen, eine zweite bricht gerade auf (die anderen 4 habe ich in Ruhe gelassen :slight_smile:

1 Like

Wenn du Erde benutzt dann nicht fausgros , 1,5 cm tief und so groß das er da rein passt fertig.

Wenn man BioErde hat sollte man vorher die Pötte Komplett bewessern. Es dauert bis die Mikroorganismen sich „aktivieren“.

1 Like

Danke @BingoBill
Das faustgroße Loch war für die Anzuchterde gedacht, nicht den Keimling :slight_smile:, der kommt dann in ein ca 1,5cm tiefes Loch :slight_smile:

2 Like

Moin @talentfrei
Du hättest dann lieber die Composana Erde 50% Weniger Gewicht nehmen sollen die kann ich empfehlen.

Ps: Mein Grow einmal mit Composana 50%Weniger Gewicht und Plagron Grow mix
Guckst duuuu :wink:

2 Like

@anon24375950
Ich musste etwas nehmen was verfügbar war und das war halt Composana Palmen- und Grünpflanzenerde (die auch auf manchen grow-Seiten) speziell für weed empfohlen wird.
Ich mixe jetzt die 50l plagron mit den 30l composana und fülle damit die 6 14l Töpfe. dann zum Anziehen noch eine faustgroße Menge Composana Aufzuchterde um die Babies nicht zu überstressen .
3 der 6 Samen haben bereits das Licht der Welt erblickt, die anderen 3 sehen aus, als würden sie gleich platzen. Insofern schaut alles gut aus. Babyfotos gibt es wenn ich sie umpflanze :smiley:

1 Like

Wenn ich am Ende mit meinem Setup auf 80% deiner Ergebnisse komme, das wäre ein Träumchen :slight_smile:
Schöner Grow

1 Like

Du kannst die Erde Anonym über growmart.de bestellen und dann auf Barzahlung gehen so ist es anonymisiert. lg

1 Like

Danke :wink:
Das sollte mit der Attis zu schaffen sein :muscle:

1 Like

@Grow_420
Ist mir bekannt. Aber nun ist es zu spät. :slight_smile:
Ich habe 80l Erde da + Aufzuchterde wie geschrieben von plagron und composana.
84l brauche ich und die hab ich da und die nehme ich. 80l Erde für 25€ sind teuer satt, das Düngezeugs on top, irgenwann ist mal gut, (für „das“ Wundermittel würd ich klar noch Geld ausgeben, aber die vorhandene Basis sollte nun mindestens gut sein) :slight_smile: . Die Blumenerde für die Hochbeete war deutlich günstiger.
Die Keimlinge wollen heute in die Erde :slight_smile:

1 Like

:slight_smile: Wenn es dann so ist, bin ich happy. Das Zelt hat halt nur 81% eines m²

Also, ich zieh mir mal einen Stuhl ran, setz mich dazu und werfe ein Auge. :slight_smile:
Mir ist Dein Satz da oben aufgefallen, aber dazu hatte noch keiner was gesagt.
Soweit ich mir bisher angelesen habe, sollte man bei Autos keine Experimente mit Steckis oder Toppen veranstalten. Dafür sind sie nicht ausgelegt.
Aber vielleicht kann uns @Heckenschere noch was sagen? Ich finde sehr interessant, dass Du nur Autos anbaust. :star_struck:
Mach ich auch gerade. Also, hab ja erst angefangen und damit gestartet.

Da muss ich wohl mal bei Dir durch die Hecke brechen und nachsehen, was Du so darüber berichtest. :slight_smile:

@Talentfrei, ich freu mich auf´s Zugucken und wünsche Dir viel Erfolg. :ok_hand:

2 Like

Moin @talentfrei.
Ja, die Erde komplett durchwässern. Ich mache das wie folgt [bei meinen 9 Liter-Airpots]:

  • 1/3 Erde rein, 1 Liter Wasser mit den „Gießaufsatz“ der Giesskanne in 3 Intervallen
  • wieder 1/3 Erde rein, 1 Liter Wasser
  • und nochmal 1/3 Erde rein, 1 Liter Wasser
    Dann die „Faust“, in das fastgroße Loch die Anzuchterde, diese auch nochmal gut durchfeuchten.

Wenn die Seeds soweit gekeimt sind, diese ca. 1-1,5cm in die feuchte Anzuchterde. Etwas Erde über den Seed. Fertig. Mind. 6-8 Tage „Finger weg“.

Steckis hat bei mir noch nie geklappt bei Autos

Toppen ist schon ok. Nach der 3. 5-Finger Nodie also vermutlich 4-5 Internodie.

GrowOn. H.

ED: Das sieht bei mir dann so aus:

5 Like

@Lord_Vetinari
Danke für den Hinweis, keine Sorge, werde die weder toppen und auch keine Steckis schneiden, LST hingegen werde ich vorsichtig ausprobieren, das mit den Steckis war die erste Idee um dem unterschiedlichen Größenwachstum gerecht zu werden.
Seit dieser Idee habe ich aber ca. 20h kreuz und quer im Netz gelesen und natürlich auch, dass meine erste Idee gaga ist. LST hingegen dürfte der Sache viel dienlicher sein und das werde ich auch vorsichtig versuchen.
So kommt bereits in 2-3 Wochen ein zweites kleineres Zelt dazu, da werde ich dann eine sative oder indica Mutter drin ziehen und so lange veggie halten, bis die autos durch sind und dann probier ich es mit Steckis. und einem scrog oder sog (weiß gerade nicht was der passende Begriff war).

@Heckenschere
Danke für die Hinweise, habe die sechs Pötte nun voll mit dem Mischmasch der Erden. Mehr als 2l bekam ich in die Töppe nicht rein, da suppte es schon unten raus als ich dem ersten den dritten Liter verabreichte war es definitiv zu viel. Die Composana Palmen- und Grünpflanzenerde war auch klatschnass. Nun hab ich da noch 2l abgestandenes Wasser stehen, mit dem ich nachher noch die einzusetzende Aufzuchterde bewässere.

Erste Lektion: Composana Palmenerde ist nicht sonderlich saugfähig. :smiley:
Nein, das mit dem Toppen lass ich, will die Ladys ja nicht misshandeln und eine Ernte schmälern. Ich muss die so behandeln dass diese „rechteckig“ in eine Fläche von 45*30cm wachsen :slight_smile:
Mal gucken ob ich das hinbekomme im allerersten Anlauf.
Man muss sich ja Ziele setzen :smiley:

Falls euch Unsinn in meinen Gedankenspielen auffällt, bin ich froh um jeden Hinweis.

1 Like

Das werde ich auch mal probieren, aber meine 3 sind so zart, dass ich ihnen nicht wehtun möchte. :roll_eyes: Das also eher beim nächsten Mal.
Liegt wahrscheinlich an meiner jämmerlichen Chinalampe, aber da spar ich grad auf eine Ordentliche. :see_no_evil:
Jetzt sind sie 4 Wochen alt und gehen kraft eigener Arroganz bei einer Höhe von 21 und 25 cm in die Blüte. Ich dachte, ich fall vom Glauben ab, als ich die Blüten vor knapp 4-5 Tagen entdeckte.

Gott sei Dank geht es Dir auch so. Die hab ich nämlich auch und krieg ums Verrecken nicht so viel Wasser rein. Ich zweifelte schon an mir. Hab hier schon Nematoden einsetzen müssen und die Gelbkarten sind auch im Einsatz.
Durch das viele Lesen hier ist mir auch mal untergekommen, dass man in den Baumärkten gucken soll, wo die Erde lagert. Bei den meisten liegt sie draußen und dann sind fast unweigerlich Mitbewohner zu erwarten, auf die man keine Lust hatte. :crazy_face:

1 Like

Stimmt wohl, auch im hiesigen Obi lagen diese 30l Pakete draußen im Gartenbereich. Drinnen lag nur ein 5l Säckchen zu 6,50. Wie dem auch sei, Obi hat hier einen sehr guten Durchsatz an Erde. Fast jeder hier hat einen Garten am/ums Haus.
So hoffe ich dass die Erde noch sauber ist.

Was ziehst du denn gerade?

Du könntest sie einfrieren danach wieder auftauen ( logischerweise ) :joy: Meine sind im Winter gefroren und habe zum 1x keine Trauermücken :+1:t2:

1 Like

Oh weh,
ich befürchte ich setze mich gleich mal mit der Schädlingsbekämpfung auseinander. War gestern schon auf Großwildjagd (Spinnen) im bisherigen Keller- und künftigem Growbereich. Vieleicht hätte ich sie nur umsiedeln sollen. Aber bei jedem Schritt und Tritt im nur 1,90 hohen Keller Spinnegewebtes in den Haaren hängen zu haben, bäääää, musste weg. :smiley:
Ausgeräumt, gefegt und geputzt und die Heizung aufgedreht. Um den Keimlingen da heute abend eine muckelige Umgebug zu bieten.
Und künftig in einem angenehmeren Umfeld zu arbeiten. Die Erde ist in den Töpen und ich hab keine Option 80l zu frieren. :smiley:

2 Watermelon Skittlez Auto und 1 Bruce Banner 3 Auto. Der 2. BB Auto wollte nicht. :frowning: Aber bevor ich keine vernünftige Lampe hab, quäl ich keine weiteren Samen mit der vorhandenen Lampe. Das ist, als versuchte ich in der aufgehenden Sonne braun zu werden… :rofl:

War meine auch, aber ich glaube, die hatten Wintermäntel. :roll_eyes:

3 Like