Erster Indoor Grow, 2x Northern Lights + 1 Critical, 60x60, Mars Hydro TS 1000

Hallo liebe Freunde und Freundinnen der leckeren Pflanzen,

nach langen Überlegungen habe ich mich dazu entschlossen meine zu konsumierenden Pflanzen selber anzubauen.

Ich habe folgendes Setup:

Celsius Growbox 60 x 60 x 180
Abluft 145/187 m3/h + AKF 240 m3/h (2 Stufen)
Mars Hydro TS 1000 (150 Watt)
Clip-Ventilator

Ich werde auf BioBizz Erde anbauen mit dem BioBizz Dünger (Bloom, Grow, Topmax)
Gießen werde ich mit abgestandenem LW.

Es werden 2 Nothern Lights die später in 9l Töpfen zu Ende wachsen dürfen. So hoffe ich zumindest :slight_smile:

Gestern (08.02.2021) habe ich die gekeimten Seeds mit BioBizz Lightmix in 0,69l Pöttchen gepflanzt.
Die Seeds hatte ich 48 Stunden zwischen feuchten Küchenrollentüchern in einer lichtdichten Schüssel mit Deckel zum Keimen gebracht.
Da die Erde von mir am 07.02.2021 sehr gut zum aktivieren durchgefeuchtet worden ist, werde ich auch die nächsten Tage erst mal nicht mehr Sprühen zum wässern.

Nun stehen die beiden Pöttchen mit 25% Licht 18/6 (für die Temperatur) und Gefrierbeutel als Haube im Growroom bis ich hoffentlich die Köpfchen sehen kann.
Mein Thermo/Hygrometer welches am Boden neben den Töpfen steht zeigt 24,1° und 40% Feuchte an. Unter den Hauben sollte es aber wärmer und feuchter sein.

Ich möchte nicht, das mich hier jemand aus der Ferne leiten muss, dennoch bin ich über jede Kritik und jeden Ratschlag/Tipp dankbar.

Ich freue mich auf die neue Herausforderung.

Wenn etwas zu sehen ist werde ich natürlich Bilder einstellen.

2 Like

Klingt docht gut. Hast Du mal über grössere Endtöpfe nachgedacht ?

Nein am Anfang wollte ich eher mit 7L Töpfen starten da wurde mir zu 11 oder 9 Litern geraten. Meinst du das ich mit 9 Litern nicht gut hinkommen werde oder das ich viel Potenzial verschwende?
Die 9 Liter Töpfe haben im Moment auch was mit der Organisation während Corona zu tun. Ich musste ja alles über das Internet bestellen und fand die 9 Liter dann passend zu den 20 Liter BioBizz Allmix die ich noch bestellen werde.
Ich habe kein Auto und den ganzen Kram immer von der Post abzuholen, da die großen Pakete nicht in die Packstation passen, war mir zu mühsam.
Ich würde gerne erst einmal einen Grow halbwegs „sauber“ durchbringen wollen dann kann ich mir über größere Töpfe Gedanken machen. So zumindest meine Denkweise :thinking:

2 Like

Man sagt, 4l Erde pro Grow-Monat…bei Bio.

Gruß

1 Like

Das wird knapp mit 9 Litern :wink:
Sollte ich doch noch lieber mind. 11 Liter Töpfe kaufen? Und kann ich dann unten den Allmix nehmen und oben mit Lightmix auffüllen?
Wenn ja würde ich dann 11 Liter oder sogar 14 Liter nehmen.
Ich muss ein wenig schauen wegen der Größe der Box (60x60)

Ich muss ja eh noch CalMag und Allmix bestellen dann würde ich gleich Töpfe dazu ordern.
Fällt euch sonst noch was wichtiges auf was fehlt. Ich meine wenn ich dann am bestellen bin kann ich das mit kaufen.

Vielen Dank schon einmal

Rechne das doch aus, ich hab’ nur 'ne Faustformel genannt zur Orientierung. Auf ‚n Eßlöfel mehr oder weniger kommt’s nich‘ an.

Gruß

2 Like

Ja, so in die Richtung geht das. Wobei ich nicht im Hinterkopf habe grösseres Topfvolument evtl. durch weitere Pflanzen auszugleichen.

2 ist doch überschaubar und Platz für ein oder zwei Nummern grössere Töpfe sollte vorhanden sein.

Wenn das allerdings mit der Logistik schwierig ist geht die Welt von 9 Liter Töpfen auch nicht unter.

1 Like

So eine Faustformel gibt es sicher nicht ohne Grund :wink:

Dann werde ich noch 2 x 11 Liter Töpfe + Untersetzer kaufen.
Die 14 Liter Töpfe + Untersetzer sind mir zu groß in 60x60.

Vielen Dank für den Tipp.

2 Like

Ich gärtner auf der gleichen Fläche und hatte bei meinem zweiten Grow 2 x 11l und 2 x 9l stehen, das passt genau rein … beides funktioniert, wobei ich bei zwei Pflanzen auch die 11l vorziehen würde … momentan habe ich 2 x 18l Töpfe in verwendung

OK. Die 11 Liter Pötte sind nun bestellt.
Habe direkt noch CalMag und doch 50 Liter Allmix bestellt.
Hilft ja nichts :slight_smile:

Danke an alle für die Hilfe

Ich beleuchte nun auch 24 Stunden mit 25%.
Macht ja keinen Sinn den kleinen ne Phase zu geben wo es kälter ist oder? Umstellen würde ich dann wenn bei beiden die Keimblätter zu sehen sind?

Ich kann das nicht mit Fakten untermauern, aber rein wenn ich an die Natur denke, sind Temperaturunterschiede zwischen tag/Nacht eher natürlich als 24 Stunden Licht abzukriegen :smile:
Soll aber Leute geben die mit 24/0 growen was ich auch sehr spannend finde

1 Like

Ich würds nicht machen wenn du 24 Std extreeeem Laute Musik hörst brauchst auch ne Pause,
Dassssssssss ist Folter??? :wink: die brauchen noch kein Licht, wenn sie noch nicht mal aus der Erde sind.

2 Like

Ok. Das Licht ist auch nur an um die Temperatur richtig halten zu können. Das mit dem 24 Stunden Licht hatte ich gelesen. Bis vorhin hatte ich 18/6.
Aber eben ohne Licht war die Temperatur nur bei 19 Grad das erschien mir als zu wenig.

Dann schmeiß ein Handtuch drüber Hanf ist dunkelkeimer Basilikum lichtkeimer :wink:

1 Like

:smile: :smile: :raised_hand:

Fahre das gleiche Setup wie du. Bin fast fertig und der letzte run steht schon dabei.
Alles jut bei Dir bis dato.
Beim umtopfen in BB Allmix eine Lightmix Drainage einbauen und noch nicht Düngen.
Werde mal meine " Schneeliege " hier aufstellen und euch 3 im Auge behalten. Positiv gesehen.

Meine NL geht in die letzte Woche… endlich.
Auto war ein Test, und ist erfahrungsgemäß " Indoor " gescheitert. Wird sicher ein guter Ertrag ~ 40 - 70g Trocken aber als Outdoorler eher nicht mein Ding.

1 Like

Gekeimt sind die aber schon. Habe vorgekeimt und gestern ab in Pott.

Links die Runtz, rechts NL und unten " Piwi und Terror " aka Black Domina fem. + White Widow fem.


Zu meinem beginn:
18/6 bei 50% und 35cm Abstand und Abluft alle 3h für 30min. an. Gießen nach Gewicht der Schuhe.

5 Like

So ich habe das Licht wieder mit knapp unter 25 % auf 18/6 eingestellt.

Da hat mich direkt jemand begrüßt :slightly_smiling_face:

Sollte ich die weiterhin abdecken mit meinen Gefriebeuteln???

https://www.grow-guru.com/toepfe-und-gefaesse/4057-nutriculture-airrap-15-l-ink-2-schrauben.html?utm_source=google-pla_de&utm_medium=cpc&utm_campaign=pricefinder&utm_content=product_deeplink&gclid=EAIaIQobChMI0Jb_y7vd7gIVRbrVCh0lMw0yEAQYASABEgJWxPD_BwE

Passen 4 von ins Zelt, die Pflanzen werdens danken!

Chat | CannabisAnbauen.net