Erster Indoor Grow 4 Sorten Fem. Samen plus 2 Unbekannte

indoor
pineapple-kush
purple-queen
lemon-shining-silver-haze
v2
chocolate-haze

#1

Servus Ihr Lieben.

Dann möchte ich hier auch mal einen kleinen Report schreiben. Werde so oft es geht hier zu aktualisieren.

Seeds:
2 mal Lemon Shining Silver Haze
2 mal Chocolate Haze
2 mal Purple Queen
2 mal Pineapple Kush

Alle von RQS

Edit: 2 unbekannte ausm Baggy

Setup:

Location: Indoor 1m×1m×2m

Growmedium: Anzuchterde Compo Sana später Compo Sana Qualitäts Blumenerde

Dünger: Biobizz

Bewässerung: Leitungswasser ph wert zwischen 6,5 und 7

Beleuchtung: LED

Akf hab ich Modell muss ich schauen.

Am 29.1.19 wurden alle 8 Samen direkt in Anzuchterde ca.1,5cm eingesetzt. In Anzuchtbox wurde regelmäßig befeuchtet und gelüftet. Am 2.2. Schlüpfte Purple Queen 1 und am 3.2. Kam der Rest hinterher.
Jetzt stehen sie im Zelt mit der 400w bei 27grad und 60-70% Luftfeuchtigkeit.

Über Tips bin ich jederzeit dankbar.
Lg
Eure Smoky


Team-Chat
#2

Nur eine Frage warum baut man indica lastige zusammen mit fast reinen sativas wie die Chocolate Haze?
Und ich empfehle dir als Erde denn biobizz light mix.


#3

Ich hab mir gedacht ich probier es einfach mal aus. @Budraider Sollte irgendwas nicht passen zwecks Größe, kann ich dank genug Platz ein weiteres Zelt aufstellen und sie getrennt voneinander weiter growen. Platz und Möglichkeiten und ein verständnisvoller Eheman sind vorhanden :sweat_smile:

Würden da wirklich nur die unterschiedliche Höhe und Breite der Pflanzen dagegen sprechen oder noch mehr?

Bin lernwillig und will so viel wie möglich von der Materie verstehen. :muscle::+1:


#4

Dann würde ich die beiden sativas in ein Zeit und die beiden indicas in das andere stellen. :wink:
Ich lebe seit 7 Jahren in Spanien. Und meine Frau hat auch ihr eigenes Zelt. Wo ich immer alles kontrollieren muss😂 ob sie das alles so richtig macht.


#6

Die purple ist der Hammer. Bei rqs ist auch ein Bild von der meiner Frau dabei :wink:. Und die Chocolate ist auch sehr geil vom Geschmack her.


#5

Ist auf jeden Fall im Hinterkopf. Bei mir fing das an weil mein Mann letztes Jahr eine kleine Pflanze geschenkt bekommen hat. Dreimal darfst du raten wer sich drum gekümmert hat :sweat_smile: naja und dann wollte ich es selbst probieren. Im Eifer des Gefechts einfach bestellt, nicht allzu sehr auf die Unterschiede geachtet. Eher auf die Wirkung. Wir sind sehr gespannt was ich da so fabrizieren werde :joy:
Hab noch drei Automatik Sorten. Aber die hebe ich mir auf für draußen


#7

Warum knallst du da schon 400 Watt drauf? 100 Watt reichen da völlig aus!


#8

Okay, hab gedacht je mehr Licht desto besser :thinking: aber gut umso besser. Ich fahr auch gern was runter. Thx für den Tip


#10

Hier noch zwei Bilder meiner so genannten Prototypen. Die habe ich um den 20.1.19 zum Keimen gebracht. Waren als Experiment gedacht und als Vorläufer für die anderen gedacht um zu schauen ob ich wenigstens die Keimung hinbekomme :sweat_smile:

Lg


#11

Moin ihr lieben.

Bis auf die kleine Chocolate Haze im kleinen Topf habe ich jetzt alle in ihre endtöpfe gesetzt. Sie kommen mir Recht klein vor von den Blättern her. Hab sie soweit alle etwas tiefer jetzt gesetzt weil sie ein wenig gespargelt haben. Von Rechts kommt die Luft vom Venti.

Hab auch nochmal Bilder meiner unbekannten gemacht

Hinzu kommt das ich nachts ein kleines Temperatur problem habe. Da gehts runter auf 15/16 grad. Der raum selber ist nachts schon recht warm. Aber im zelt zu Kalt. Da muss ich mir noch was einfallen lassen

Schönen Freitag euch allen
Smoky


#12

Sieht super aus :grin:. Schön sauber gearbeitet. Habe nachts auch teilweise nur 14-15 grad, nicht schlimm. Unter 8 grad glaub ich wäre der tot dann da. Keine Sorge bald wird’s wieder wärmer… Weiter so. :+1:t2:


#9

400 kannst du nach ca 3 Wochen geben, ich mach das bei mir so und fahre damit sehr gut.


#13

Vielen Dank @Antrax das beruhigt mich sehr. :blush: ich werde mir weiterhin viel Mühe geben.


#14

Der Unterschied zwischen Tag und Nacht sollte nicht mehr als 10° sein, also tagsüber 25-26°, wenn nachts 15°-16° hast


#15

Nabend Leute,

Ich hab letztens hier gelesen welcher Biobizz dünger unbedingt sein muss. Aber ich find ihn leider nicht mehr.

Root juice
Grow
Bloom die habe ich
Top Max?
Algenmix?
Heaven?

Könnte mir da einer weiter helfen?

Lg Smoky


#17

Nabend,

Hier noch mal ein paar Bilder meiner kleinen Bande. Die eine Chocolate Haze hat sich verabschiedet. Aber alle anderen wachsen munter weiter.
Von meinen beiden No Names bin ich begeistert wie sie wachsen. Und auch die dicken Stängel find ich klasse.

Würdet ihr sagen die kleinen sehen für ihre 8 Tage gut aus?


#16

Du brauchst eigentlich nur den bloom , grow, topmax und algamix.

Wenn du Stecklinge ziehen möchtest, benötigst du eventuell den root juice noch, wenn du nicht weiter natürliche Sachen zu Verdügung hast.

Den heaven hab ich mir selber noch nicht gegönnt, aber wäre wohl als teires i-Tüpfelchen zu sehen und mag auch seine Berächtigung haben.

Bei mir ist noch zusätzlich der fishmix dazu gekommen, möchte den aber mehr für die Muttis und der Veggiphase nutzen.


#18

Theoretisch brauchst du nur den Grow und den Bloom, das sind Dünger im eigentlichen Sinne mit NPK in verwertbaren Mengen. Der Root Juice ist aber auch sinnvoll, den gibst einmalig in der ersten Woche oder beim ersten umtopfen. Den TopMax würde ich auch ans Herz legen, die Humin- und Fulvinsäuren pushen die Pflanze in der Blüte nochmal ordentlich. Activera, BioHeaven, Algamix kann man nehmen, braucht man aber nicht zwingend.


#20

High Ho liebe Grow Gemeinde

So sieht es momentan bei mir im zelt aus

Die kleinen sind jetzt 9 Tage alt (ab Keimung)
Und die großen 22 Tage (ab Keimung)

Mich begeistern und beängstigen die beiden unbekannten sehr. Die wachsen wie verrückt finde ich. Habe schon ein zweites zelt in planung für die beiden. Die Stängel dürften schon fast so dick wie eine Zigarette sein :scream:

Anhand der Blätter würde ich tippen das es indicas sind.

Gute Nacht zusammen

Smoky


#19

@MarcXL die von dir genannten habe ich mir bestellt. Und zusätzlich den algen mix. Da ich gelesen habe das es auch bei temperatur Schwankungen helfen soll. Hab das Gefühl für ihre 8 Tage sind sie recht klein.