Erster Report, 7 Sorten auf 90x90 und Lumatek ATS 300 Pro

6 von 9 sind bislang gekeimt. Kommen ab 20 Uhr ins Zelt. Das Licht läuft dann 18/6 und der Ventilator 24 Stunden in 15 min Intervallen. Die Abluft bleibt erstmal aus.

Kann mir jemand was zum optimalen Lampenabstand sagen? Momentan ist die LED auf 25% gedimmt und hängt 80cm über dem Boden.

1 „Gefällt mir“

Die Lampe würde ich mal so auf locker 40cm über den Pflanzenspitzen runterhängen …
Wahrscheinlich geht sogar noch näher.

Mal sehen was die LED-Profis sagen :grin:

5 „Gefällt mir“

Bin zwar kein Profi, aber spricht ja nichts dagegen sie mal auf 40-50cm zu holen. Ich würde sie sogar wsl bei 35cm starten lassen. Dann jeden Tag anpassen (ich würde in 3-4cm Schritten bis auf 20cm runter :smile:) wenn sie Verbrennungserscheinungen haben oder nicht so schön sind wie am Vortag, gleich wieder paar cm hoch.

Ich praktizierte das Daumen x Pi so, damit sie garnicht dran denken, zu spargeln.

2 „Gefällt mir“

Das hört sich gut an, dann starte ich auch mal bei 35 und schau ob es Ihnen gefällt.

Vielen Dank :blush:

2 „Gefällt mir“

Im Idealfall bringst du vl auch die Temperatur auf 28, 29 damit. Wenn du mit der Einstellung fertig bist halte immer deine Hand für 30 Sekunden über die Pflanzen, wenn sie deutlich wärmer wird, wird es wohl auch für deine Damen zu viel sein.

Ist kein wirklicher Test, aber sicher ist sicher :smile:

1 „Gefällt mir“

KT 1

7 von 9 gekeimt, bei 2 schaut das Köpfchen schon leicht raus, deshalb sind sie auch direkt umgezogen:

Abstand der Lampe zu dem Spitzen der Keimlinge: 40cm

T: 24° LF: 67%

Bislang wurden alle mit Mineralwasser besprüht (PH 7,5)

Mal schauen wie sie sich entwickeln :blush:

1 „Gefällt mir“

Momentan komm ich nicht über 24, ich habe jetzt mal mit 40cm Abstand gestartet. Die werden das schon vertragen :grimacing:

2 „Gefällt mir“

Easy. Ich schätze es growen 90% bei der Temperatur, inklusive mir :smile:

3 „Gefällt mir“

Habe eben mit der Photone App eine Messung gemacht. Ist der Wert nicht bisschen zu hoch? Laut des Datenblatts der LED bin ich ja über dem doppelten Wert der empfohlen wird.

Die Keimlinge sehen alle gut aus, keine die spargelt.

1 „Gefällt mir“

So eine Handymessung kann auch grob fehlerbehaftet sein, professionelle Messgeräte kosten um die 1000 Euro.

Nichts verändern, alles easy!! :ok_hand: :ca_giggle_joint:

2 „Gefällt mir“

Dachte auch schon das das ziemlich viel ist für 25% :grimacing:

:pray:t2:

Kann man denn eure App auch Calibrieren wie meine über den Lux Wert?

Ich hatte Werte von minus 40-60% da stehn und selbst jez bin ich mir nicht sicher mit den PPFD Werten, ich vergleich lieber über die Lux Werte, denn da hab ich ein gescheites und geeichtes Gerät für…

1 „Gefällt mir“

Ja. Wenn man einen nachweislich korrekten Wert aus anderer verlässlicher Quelle zur Hand hätte, dann ginge das.

2 „Gefällt mir“

Ich setze mich mal dazu. Bin gespannt darauf, wie du 9 Ladys auf 90x90 managen wirst. :smiley:
Viel Erfolg!

1 „Gefällt mir“

Und ich dachte es sind 7.

LG

CookieDealer

1 „Gefällt mir“

Es sind 7 Sorten und insgesamt 9 Pflanzen :blush:

2 „Gefällt mir“

Sportlich Toppen ?

Würfe wegen der Höhe mit Styroporblöcken Arbeiten.

Und viel Wegschneiden auch Seitentriebe an denen Buds kämen.

So werden die Hauptbuds besser.

LG

CookieDealer

2 „Gefällt mir“

@CookieDealer Danke für die Tipps, zwecks der Höhe hab ich bislang alles möglich benutzt, Styroporblöcke hören sich gut an👍🏻.

Ich wollte jetzt mal schauen wie unterschiedlich hoch sie wachsen, dann mindestens einmal Toppen und bisschen LST mit den Clips von RQS machen.

Anfang BW3 dann Lollippoing. Dachte das ich aufgrund der „nur“ 6L Töpfe eh nicht all zu große Pflanzen bekomme werde.

das muss ich mal sehen, hab die hier liegen aber hab sie noch nicht benutzt :smiley:

1 „Gefällt mir“

Ich auch noch nicht :joy: