Erster RICHTIGER Indoor Grow Royal Bluematic von RQS

Hallo Freunde,

ich starte hier mal meinen ersten Versuch einen Growreport zu führen.
Hab mich für Royal Bluematic von RQS entschieden. Soll eine relativ einfach zu growende Automatic sein und klang für mich als Einsteiger relativ gut geeignet.
Als ersten Versuch erwarte ich eh nicht den überwälltigenden Ertrag.

Die Samen haben ALLE nach unter 24 Stunden gekeimt und kamen direkt in ihre 11l Endtöpfe. Die ersten kleinen Stiele schauen bereits aus der erde und die kleinen Mädels stehen nun seit 24 Stunden in meiner Grwobox.
Ich verwende einen 60x60x1,60 Growbox mit dem Marshydro reflector 48 LED Panel. Zur Zeit werden sie mit 19/5 Stunden belichtet. Hab viel gelesen über 20/4 oder 18/6…konnte mich nicht so recht entscheiden und habe den Mittelweg 19/5 gewählt (falls unpassend nehme ich gern Ratschäge an).
Da ja vor allem am Anfang eine gesunde Wurzelbildung entscheident ist, kommt direkt meine erste Frage: Ich habe mir den HESI Wurzelkomplex bestellt und wollte gern fragen, ab wann ich diesen benutzen sollte.
Als ausgangserde verwende ich den Plagron lightmix. Ansonsten ist noch nichts dazu gekommen.

Ich versuche hier regelmäßig updates zu posten und werde garantiert das ein oder andere Mal auf eure hilfe zurückgreifen.

so, erstemal nen guten Start in die Woche euch allen

4 Like

Das verfolge ich gerne:)
Die meisten nehmen 18/6. Dies spart Stromkosten und verlängert die zeitliche Lebensdauer deiner LED-Leuchte. Die Damen brauchen auch Zeit sich zu erholen.
Warum hast du dich für Autos entschieden? Normalerweise empfiehlt es sich kaum für einen Anfänger Autos zu nehmen. Besonders beim Indoorgrowing empfehle ich auf reguläre oder feminisierte zu setzten. Wenn du bei den Autos fehler am Anfang machst, verzeihen dies deine Damen nicht und dies schlägt sich direkt auf den Ertrag. Ausserdem möchte ich selber entscheiden wann sie in die Blüte sollen, besonders wenn ich LST-Methoden anwenden möchte.
Zum Wurzelkomplex kann ich leider nichts sagen. Das sind für mich alles PR-Artikel der Growindustrie, die nur zusätzlich Geld einbringen sollen. Bevor man solche Dinge braucht, müssen meiner Meinung nach zuerst die ganzen anderen Faktoren stimmen.
Freue mich auf deine Post’s und gutes gelingen!

5 Like

Vielen Dank! Ich habe mich für autos entschieden, weil ich meinen growschrank nicht so ewig lange am stück aufgebaut lassen kann. außerdem hab ich nicht wirklich viel platz. Ich hoffe trotzdem, dass alles so gut es geht klappt und mir so viel spaß bereitet wies es bereits die rechersche und das einlesen ins thema gemacht hat.

1 Like

hallöchen alle miteinander,

meine kleinen Mädels sind nun genau seit der Keimung eine woche alt. sieht alles ganz gut aus, soweit ich das mit meinem angeeigneten wissen beurteilen kann. die größe müsste aus soweit in ordnung sein. lg und bis zum nächsten update

1 Like

hab wohl irgendwie ausversehen nen anonymen post gemacht. ups. nicht wundern

hab nochmal ne kurze frage: ich habe nun wirklich seit einer woche nur EINMAL ganz zu beginn gegossen. die Töpfe sind immer noch schwer und feucht bis auf die ersten 1,5 cm. ist das normal? ich beleuchte mit dem marahydro reflector 48 led panel. irgendwie finde ich das, rein vom subjektiven Gefühl her, seltsam und möchte gern Gießen. jedoch ungern übergießen. sehen ja soweit alles noch gut aus

Das ist normal. Schau deine Pflänzchen an in diesem grossen Topf. Die saugen den Topf nicht so schnell leer. Ich musste Mal 20 Tage lang kein Wasser geben…
Habe Geduld.

4 Like

okay danke dir. ich lass von mir hören

kleines update: meine Mädels wachsen jeden tag, irre schnell. musste auch gestern Gießen.

1 Like

Glückwunsch sehen sehr gut aus,mich wundert nur ein wenig der Abstand.
Ich lasse bei meinen (LED 600w Meizhi) mindestens 25 cm.

meinste ist zu nah dran?

Die Lampe darf ein wenig höher hängen. Das sieht man bereits am Wachstum der Damen. Die schiessen kaum in die Höhe. Sehen aber richtig gut aus:+1:

1 Like

alles klar. dann kommt das panel etwas höher

kurzes update: fast zwei wochen alt, gut im saft, insgesamt 2 mal gegossen. bin schwer begeistert.

6 Like

Hi Obnoxious, klasse. Wir liegen fast gleich, was die Höhe angeht. Ich habe 3 Stecklinge und einen Samen eingebuddelt, so um dem 15.7.17 - viel Glück bei deinem Vorhaben

1 Like

vielen dank. wünsche ich dir auch. meine kamen erst vor 13 tagen in die erde. bist mir wohl ein stück vorraus

…kein Stück voraus, hatte kleinere Startprobleme…

1 Like

ah alles klar. das verfolge ich gerne

1 Like

hey ho,
ganz kurzes update und ne kleine frage:
meine mädels machen sich sehr sehr gut, wachsen super, sehen soweit super aus. bis auf die eine, die an sich sogar am weitesten ist, jedoch eine kleine braune stelle an einem blatt aufweist. irgendwelche ideen was da los ist? muss ich mir sorgen machen?
meine plants sind im plagron light mix, bisher noch gar nicht gedüngt.

vielleicht ein angehender kalzium mangel?

Bei einem braunen Fleck auf einem Blatt würde
ich mir keine Gedanken machen.
Behalte es im Auge.

2 Like