First Real Grow mit LST - 60x60 - 125W ESL 6500k - 3 Autoflower Samen

Das hier ist mein erster Versuch, bei dem ich von vornherein ein Zelt 60x60 und eine 125W ESL 6500k zur Verfügung habe. Die ESL wird 18h am Tag an sein unn 6h aus.
Edit: Habe gehört, dass 6500K für Wachstum ist und 2500k für Blüte ist. Ich werde dass dann auch so machen und bescheid sagen, sobald ich die 2500K ESL benutze bzw was für eine ich benutze.

Ich bin ein blutiger Anfänger was dieses Thema betrifft und werde eventuell noch sehr viele Fehler machen :slight_smile: Aber ich habe einen grünen Daumen und hoffe dass es mir ein wenig helfen wird. Für Tips und Vorschläge bin ich immer dankbar :smiley:

Ich werde die Low stress Technique an denen ausprobieren.

Das ist mein erstes mal dass Samen bestellt. Ich habe Royalqueenseed ausgesucht und es kam nach 4 Werktagen an. Wow! :slight_smile:

1x Northern Light Auto - Topf = 7.5l

1x Quick One Auto - Topf = 6.3l

1x Royal Dwarf Auto - Topf = ca. 5 bis 5.5l (keine Angaben)

Ich hab die Samen am 09.07.2020 in die Erde gesteckt. Heute, nach 3 Tagen, sind die Samen gekeimt.

Letztes mal, als ich noch kein GrowZelt von vornherein hatte, habe ich Blumenerde genommen und den Samen einfach reingemacht und es ist nach 3 Tagen gekeimt. 4 Wochen Später, habe ich ein Samen im Weed von meinem Dealer gefunden, es einfach in die Erde gesteckt und es hat auch gekeimt, aber ich musste es entfernen.

Dieses Mal wollte ich professioneller arbeiten. Im Topf ist Erde, und zwar „Spezialerde für Trog - & Dauerbepflanzung“, ich hoffe das funktioniert

Und in der Mitte habe ich ein Loch gemach um Aufzuchterde reinzumachen.

Von links nach rechts, Northern Lights, Quick one und Royal Dwarf:

Alle drei sind gekeimt(12.07.20). Northern Light hat aber noch nicht die Oberfläche erreicht. Ich werde es heute schon als Wachstumphase ansehen. Und zwar als VT1.

7 Like

Cool, dann viel Erfolg und ne dicke Ernte :smiley::partying_face:

3 Like

Und Daumen drücken nicht vergessen bitte :smiley:

1 Like

VT2:
Northern Light Automatic hat nun auch die Oberfläche erreicht:

Ich überlege mir ob ich es nun sofort in die growbox stelle oder lass ich es noch am Fenster stehen :thinking:

Ich habe mich dazu entschieden, erstmal nicht in die GrowBox zu stellen. Ich warte noch eine Woche bis die größer werden und ich LST anwenden kann. Danach kommen die in die GrowBox.

Edit: ich habe meine Meinung geändert und werde die nachher in die Growbox stellen, da ich nicht will dass die Pflanzen wie ein Spargel in die Höhe schießt wegen lichtmangel und der Stiel zu dünn bleibt.

Edit: Nun habe ich die Töpfe in das Zelt gemacht.

Moin, besser ist es automatische direkt in den Endtopf zu packen 15 bis 20 Liter Pötte sind ideal…

Viel Spass :v:

1 Like

Danke für den Tip. Eigentlich sind das schon die Endtöpfe :sweat_smile: Mein Zelt ist leider nur 60x60x180 klein. Ich werde mal nach diesen großen Töpfe suchen und schauen ob es dafür Platz gibt im Zelt :crossed_fingers::crossed_fingers:

Kleine Töpfe kleine Ernte :v::wink:

Soll die Lampe bleiben oder kommt da später noch ne andere zum Einsatz?

1 Like

Es bleibt leider alles so wie es ist. Und zwar ist das ein Experiment um zu sehen, wie weit ich mit dieser Lampe komme. Bei einer Pflanze die erst nach 4 Wochen in das Zelt kam, wirkt die ESL wie ein Wunder.

Ps. Sobald ich eine Arbeit und festes Einkommen habe, dann kann es sehr, sehr gut sein, dass ich meine Meinung komplett änder und besseres Equipment kaufe :see_no_evil:

Jetzt mal eine persönliche Frage. Mit dem Equipment das ich habe, findest du es besser nur eibe pflanze in einen 20l topf zu haben oder 3 pflanzen in 7.5l töpfe?

Wie schaut denn die Beleuchtungsdauer aus? Da du ja blühende und jungpflanzen in deinem Zelt hast. Konnte dazu in deinem Thread nichts finden.

Greetz

2 Like

Was die Beleuchtungsdauer engeht, bin ich unerfahren ich werde 18stunden beleuchten und 6 stunden ausmachen. Habe gelesen dass man bei autoflowering die lichtdauer nicht ändern muss, glaube ich. Danke für den Hinweis, werde ich oben noch ergänzen.

Edit. Die große pflanze wird nächste woche geerntet.

2 Like

Moin und viel Erfolg gewünscht! :v:
Deine Autos kannst du auch Problemlos 20/4 beleuchten :sun_with_face:

1 Like

Ich glaube, das läuft andersrum …

1 Like

@Luemmeltuete die große pflanze habe ich seit 2 Wochen 24h am Tag beleuchtet. Habe erst seit 2 Tagen eine Zeitschaltuhr, war vlt zuviel des Guten :grin:

Komisch dass sie das geschafft hat :thinking:
Einige hier im Forum haben davon berichtet dass sie nach ein paar Tagen eingehen, bei den anderen nichts :man_shrugging:
Aber natürlich ist das ja eher weniger :joy:

1 Like

Viel zu früh! Warte mal erstmal ab, dass das richtige Pflanzen werden.

1 Like

VT4:

15.07.20

VT5:
16. Juli. 2020

Ich glaube meine Ladies spargeln. Die sind zwisxhen 5 und 7 cm. Ich werde auch nachher im Forum nachfragen ob es wirklich spargelt und ab welcher größe man von spargeln spricht.



Ich habe ganz professionell ein Gerüst gebaut, damit die nun näher an der Lampe sind.

Und mit der Erwachsenen Pflanze sieht es dann so aus…

Ps. Für das nächste mal, warte ich bis das Zelt leer ist, bevor ich wieder Samen einpflanze :sweat_smile:

1 Like

immernoch VT5:

Habe nun die Töpfe mit mehr erde befüllt und hoffe dsss die diesmal nicht spargeln werden.

Ich habe auch noch einen Ventilator 30W besorgt. Ich muss mir aber noch überlegen, wie ich es befestige. Für Vorschläge bin ich wie immer dankbar. Momentan liegt die am Bode wie im Bild

Edit: nun ist Ventilator da oben befestigt aber irgendwie bekommen die kleinen nicht so viel Wind ab. Einer davon bewegt sich überhaupt nicht.

Das sieht doch gemeingefährlich aus hast du keine andere Möglichkeit die kleinen unter zu bringen?

Leider nicht aber es hält schon. Ende nächste Woche wird die eine große geerntet bzw vlr früher(am 25. Julie wird sie 2 Monate alt) dann wird alles wieder normal aussehen. Vlt ernte ich die noch früher, damit meine kleinen babies besser gedeihen können. Den Ventilator habe ich nun oben befestigt aber irgendwie bekommen nicht alle wind ab.

Chat | CannabisAnbauen.net