Frage zur Wurzelbildung - Unfall beim Verpflanzen

Geehrte Migrowerinnen und Mitgrower,

beim Umfplanzen der Dame aus einer Kombination aus EasyPlug (Eazy Plug - Starter Plugs For Sustainable Growing - Plug 'n Grow) und EasyCube, auch EasyBlock genannt (Eazy Block - The Number One For Organic Growing - Plug 'n Grow) ist ein Unfall passiert.

Es handelt sich eingentlich um einen unverzeihlichen Ungeschick, was womöglich meinen gerade erst angefangenen Grow sehr schnell beenden würde (Growreport 420 FastBuds, Lemon AK, Auto - #9 von john.weeder).

Es geht darum, dass die Dame eine Woche lang in einer EasyPlug/EasyBlock Kombination gewachsen war und aufgrund der Tatsache, dass ein Teil der Hauptwurzel exponiert war, habe ich mich entschieden, die Dame in Erde umzusiedeln.

Ich habe mir angeschaut, ob es schon Seitenwurzel gab, die aus dem EasyPlug ins EasyBlock gewachsen waren, aber war zu blöd um das ganze umzudrehen und nachzuschauen, ob die Hauptwurzel unten schon durchgewachsen war.

Das war sie und ich habe die Hauptwurzel ungefähr bei der halben Länge zerrisen, als ich das EasyPlug unsinniger Weise aus dem EasyBlock herausgezogen habe.

Da war nichts mehr zu machen, also hatte ich die Umpflanzung vollendet. Seitenwurzel gibt es schon, aber die sind noch klein.

Was meint ihr? Soll ich sofort ein neues Seed zum Keimen legen? Lohnt es sich zu warten? Wird sich die Dame noch erholen?

Danke für Eure Aufmerksamkeit.

Entspannen und abwarten :kissing_heart:

2 „Gefällt mir“

Das ist Unkraut :joy: die Pflanzen können wirklich gut was wegstecken!

Meine Devise wäre, Tüte drehen, anzünden und wie gewohnt weitermachen.

@anon59803681 war beim Umpflanzen seiner Pflanze aus einem Parrot-Topf auch nicht zimperlich und der geht’s blendend :ok_hand:

5 „Gefällt mir“

Na ja, blendend würde ich jetzt nicht behaupten :grimacing:
Aber den Umständen entsprechend sehr gut :wink:

2 „Gefällt mir“

Mein ich doch :joy:
Tot ist sie nicht :eyes:

2 „Gefällt mir“

Auf jeden Fall weitermachen :+1:

1 „Gefällt mir“

Danke für Eure Antworten. Ich mache auf jeden fall weiter und werde die Entwicklung der Dame vorerst Tag für Tag dokumentieren.

Ob ich für den sehr hohen RLF durchgehend sorgen kann, weiß ich nicht. Das habe ich noch nie geschafft.

Ich würd mit ein paar Tagen Wachstumsstop rechnen und danach langsameres Wachstum als ihre Schwestern aber immer noch schneller als ein neuer Seed, so wars zumindest bei mir :man_facepalming: :wink:

1 „Gefällt mir“

Ein langsameres Wachstum würde ich sogar begrüßen. Die Dame ist zu 75% Sativa und laut Breeder kann sie bis zu 130 cm hoch wachsen. Mit einem Growschrank, der nur 140 cm hoch ist, wäre das ein bisschen zu viel des Guten.

1 „Gefällt mir“

Viel Spaß & Erfolg ! :hugs: :+1:

1 „Gefällt mir“

Ich poste Dir morgen mal ein Bild meiner komplett misshandelten 75 Tage alten Auto Lady :wink:

1 „Gefällt mir“

So sieht sie aktuell unter 12/12 aus, beim „umtopfen“ wurde der halbe Wurzelballen zerissen, zusätzlich gedüngt wurde auch nicht :wink:
Also schön weitermachen :+1:

2 „Gefällt mir“

Bei mir wars genauso… Pflanze beim Umtopfen nicht richtig mittig im Topf gewesen…sanftes in die Mitte drücken - Erde is ja noch ganz locker …das Geräusch reißender Wurzeln :sweat_smile: :man_facepalming: :ok_man: :pray:

1 „Gefällt mir“

In vielerlei Hinsicht ist sie Unkraut: Anspruchslos, wächst überall usw. Aber für welches Unkraut kosten die Seeds mindestens 5 € pro Stück (Feminisiert & Auto)? :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Sehr geehrte Kollegen,

vielen Dank für Eure Antworte und Ratschläge.

Die kleine Blätter der Dame scheinen seit gestern etwas gewachsen zu sein, also sie hat wohl mein Missgeschick nicht übel genommen.

Am Freitag (wahrscheinlich) werde ich die neue Fotos im Growbericht veröffentlichen.

2 „Gefällt mir“

Liebe Mitgrowerinnen und Mitgrower,

die Dame hat sich offenslichtlich erholt: Growreport 420 FastBuds, Lemon AK, Auto - #16 von john.weeder

3 „Gefällt mir“