Fragen zu dem Equipment

Hallo liebe Community
Ich habe mir in den Kopf gesetzt selber anzubauen.
Meine Frage ist jetzt ob mein Equipment (siehe unten) in der Form okay wäre oder was ich noch verbessern könnte und ob ich 2 verschiedene Lampen brauche für die Blüte und Keimzeit?
Mein Set wäre
Growbox :
https://www.amazon.de/dp/B0719RRPKR/ref=cm_sw_r_cp_apa_i_ajIUCb29JR599
Lampe für die Blütenzeit (unsicher ob Qualität passt)
https://www.amazon.de/dp/B074C22Q29/ref=cm_sw_r_cp_apa_i_5pIUCb3DEZK43
Lampe für Keimzeit (2mal)
https://www.amazon.de/dp/B002Y059KU/ref=cm_sw_r_cp_apa_i_QrIUCb0GJ8AP7
Netzkabel https://www.amazon.de/dp/B00P2DV2NY/ref=cm_sw_r_cp_apa_i_CsIUCb2BR00RE
2 Fach Lampenfassung
https://www.amazon.de/dp/B00QW7SODK/ref=cm_sw_r_cp_apa_i_gtIUCbH7FY676
Luftfilter
https://www.amazon.de/gp/product/B00TU7UGZI/ref=as_li_qf_asin_il_tl?ie=UTF8&tag=thegermangrow-21&creative=6742&linkCode=as2&creativeASIN=B00TU7UGZI&linkId=6b63714c67c9f654257c7f7ed9d8b94a

Beim Dünger bin ich mir noch nicht ganz sicher aber die Pflanzen sollen Northern Light Automatic werden

Vielen Dank
Mfg

Du hattest vorhin noch ein ganz anderes Set drin. Wieso hat sich das so schlagartig geändert? Oder verwechsle ich dich? Da war vorhin was von grow-shop24

@anon43112039 Du verwechselst mich :sweat_smile:
Aber kannst Du mir Deine Meinung zu dem Set sagen
Mfg

1 Like

Zelt: Scheint stabil zu sein, sollte taugen

Lampe für Blüte: Vergiss es, für deine Zeltgröße brauchst minimum 400W LED, reale Watt. Und selbst das ist unterste Grenze für ein Zelt von 120x120.
Sowas brauchst oder auch sowas oder diese hier.
Oder schau https://www.cannabisanbauen.net/led-kaufberatung/

Eine extra Lampe zum Keimen brauchst nicht, in der Keimphase will der Samen Dunkelheit und sobald der durch ist kannst mit der normalen Growlampe weitermachen. Universell eignet sich Licht mit 3500k für Wuchs und Blüte falls es eine Lampe mit COB LEDs sein soll, andere haben Schalter für Wuchs und Blüte.

Zur Abluft: Minimum mit 360m³ arbeiten bei der Zeltgröße, also dieses hier.
Oder so eines.

Sei dir bewusst das das ein richtig großes Zelt ist und dementsprechend teuer die Ausstattung.
Damit fährst du wenn es mal läuft grob geschätzt 450g getrocknete Blüten pro Ernte ein als Anfänger, Profis schaffen auf der Fläche bis zu 700g Ernte, eine ganze Menge also.
Dazu die Töpfe für 9-16 Pflanzen, Untertöpfe, Erde, Dünger, Umluftventilatoren.
Und nimm lieber keine Automatics fürs Zelt, die verzeihen keine Fehler und ziehen ihr straffes Zeitprogramm stur durch. Machst nen Fehler und sie wachsen am Anfang nicht richtig hast nachher kleine Bonsais in der Blüte. Normale feminisierte Samen kannst selber in die Blüte schicken wenn sie deiner Meinung nach groß und stark genug sind.

Und ich rate dir dringend dir ein gewisses Basiswissen anzueignen, sonst wirst nur Probleme bekommen. Nicht böse gemeint, aber ganz viele Grows scheitern weil die Damen in falscher Erde sitzen oder falsch gedüngt werden.
Ich empfehle dir den Anfängerguide oben und dazu die Kaufberatung oben.

Falls du zum Eigenbedarf anbaust ohne all deine Kumpels zu versorgen kannst auch kleiner anfangen mit 80x80 Zelt. Ich fahre mit 4 Pflanzen so ca 200-250g pro Ernte ein als Anfänger, das reicht mir ne Ewigkeit. Bei 3 Grows pro Jahr hab ich dann 600-750g Ernte, kann also jeden Tag 2g verbrauchen ohne das ich auf dem Trockenen sitze.

Richtiges Gießverhalten, richtiger Umgang mit Dünger und deren Dosierung, organisch oder mineralisch, die Samen richtig anzüchten, die richtige Erde, …

3 Like

@MarcXL Vielen Dank für die informative Antwort :ok_hand:also brauche ich die normalen LEDs mit 6500 Kelvin nicht? Und gibt es vielleicht eine günstigere Lösung für die Lampenfrage und was wären die Folgen wenn ich das Absaugssystem was ich ausgewählt habe nehme?
Vielen Dank

Verstehe die Frage zu der 6500 LED nicht.

Wenn du auf der großen Fläche anbauen willst dann musst du auch tief in die Tasche greifen was das Licht betrifft. Sonst kannst du es gleich sein lassen dann wird der grow nie was. Warum gleich auf 120x120?

Was den Lüfter betrifft ganz einfach. Es wird nicht genug Unterdruck erzielt und das Absaugsystem bringt nichts und in deiner Bude stinkt es schön intensiv nach weed was ja keiner wirklich will

1 Like

Es ist folgendermaßen
Bei Lampen mit 2700k Lichtfarbe ist es sinnvoll zusätzlich für den Wuchs eine Lampe mit 6500k zu holen um den blauen Lichtanteil im Wuchs zu gewährleisten.
Moderne LEDs bieten aber mittlerweile fast alle 3500k an, diese Farbe hat sowohl rot als auch blau in gewissen Anteilen und ist somit für den kompletten Grow geeignet.

Günstig bei der Zeltgröße bei LED Beleuchtung ist wohl alles unter 800€.
Alternativ kannst 2 von diesen Nehmen. Das wäre die günstigste brauchbare Variante mit LEDs die man so allgemein empfehlen kann.
Günstiger geht es nur noch mit einer NDL wobei du mit Reflektor, Vorschschaltgerät und Birne auch bestimmt auf 300€ kommst.
Wegen dem Lüfter ist es wie @NAVIGATER schon sagte, du brauchst einen gewissen Unterdruck damit der Duft nur durch den Filter geht und nicht zu den Ritzen im Zelt rausgeht.
Dein Zelt hat 288m3, die Luft sollte ca 3x die Minute ausgewechselt werden. Also 2,88 x3 und dann x60 um die Menge pro Stunde zu berechnen. Dann kommst auf 518m3 pro Stunde. Der Aktivkohlefilter nimmt dir bis zu 30% Leistung, dann kommst bei 360m3 pro Stunde effektiv raus. Mit dem 360m3 von Amazon kommst zwar nicht auf die 518m3, aber solange du keine extreme Hitzeentwicklung durch eine NDL hast sollte das trotzdem funktionieren, der Duft sollte zuverlässig gefiltert werden. Aber der andere den ich verlinkt habe hat mehr Leistung und ist dazu noch günstiger.

1 Like

@MarcXL Okay vielen Dank
Aber hättest du vlt eine die du gut findest die es auf Amazon gibt?
Und was hälst du von dieser hier?https://www.amazon.de/dp/B07H4JLTZN/ref=cm_sw_r_cp_apa_i_J6UUCbGHGE7KX

In der Beschreibung steht für die Blüte auf 60x60 geeignet. Viel zu schwach für dein Zelt, da musst mindestens drei davon nehmen und im Dreieck aufhängen.

Hab auf Amazon geschaut, da findest kaum was brauchbares außer massenweise China LEDs.
Tu dir den Gefallen und spare nicht am Licht. Premium muss ja nicht sein aber eine gewisse Qualität sollte sein. Ich hatte mal so eine China LED die recht schnell einen Defekt hatte. Und wie es mit der Sicherheit bestellt ist wenn mal ein Lüfter ausfällt weiß ich auch nicht. Schlimmstenfalls läuft die trotzdem weiter, überhitzt und dann brennts.

Ich empfehle zwar nicht, gebraucht zu kaufen, hab ich aber auch schon gemacht.
Diese hier wäre günstig und brauchbar für dein Zelt, wir kratzen da halt am Minimum der Leistung.

Oder diese hier.

@MarcXl
Vielen Dank für die vielen Tipps. In deinen Augen sind das wahrscheinlich dumme Fragen :joy::sweat_smile:aber ich weiß es wirklich nicht besser wie hast du den angefangen mit diesem Hobby wenn ich fragen darf?
Mit links wäre toll
Ps: Ich glaube meine 400-500€ Preisvorstellung (bzw Budget) beim technischen Equipment kann ich vergessen :joy:
Mfg

Ja, die Beleuchtung geht ins Geld. Wie gesagt überlege dir ob du wirklich 120x120 brauchst oder ob du mit 4 Pflanzen auf 80x80 zurechtkommen würdest. Dann wirds schlagartig günstiger bei der Beleuchtung.

Ich hab angefangen da ich schmerzen durch eine Verletzung im Fuß hatte und dazu immer Verspannungen in Schulter und Nacken. Da ich beruflich auch mit medizinischem Cannabis habe in Form von Sativex Spray dachte ich mir auch mal Cannabis zu probieren gegen Schmerzen und Verspannungen.
Bin dann hier gelandet, hab mich lange schlau gelesen und dann angefangen.

Und so sieht das nun bei mir aus, meine aktuelle Ente in einem 80x80 Zelt mit 200W LED Power
Hulkberry Grow

Also in einem anderen grower Forum mit knapp 100k Mitgliedern, schwören sehr viele auf die E27. Die geben echt nicht viel Geld aus und die grows sind der Hammer. Dass es unbedingt teuer sein muss, halte ich für ein Gerücht.
Mir persönlich ist die Kohle eher zweitrangig, deshalb hab ich mir eine pro-emit gegönnt, aber wer kein Problem damit hat, ein paar Birnen in Fassungen zu schrauben und das ganze zu verkabeln, kommt mit einem Bruchteil des Geldes aus.
Ist das Verlinken zu einem anderen Forum erlaubt hier?

Wenns funktioniert kann man’s machen. Hab da nur keine Erfahrung. Nur ein Kumpel der mit einer 250 Energiesparlampe gegrowt hat. Der hatte 40% weniger Ertrag bei mehr Stromverbrauch. Aber ich gehe davon aus das das nicht nur der ESL geschuldet ist.

@anon43112039 ja ist es und vielen dank für die tolle und Aufschlussreiche Antwort kannst du das Thema etwas weiter ausführen?
Mfg

@MarcXL Okay danke für die Antwort :pineapple: