Green House Powder Feeding Dünger Erfahrungen !?

Hallo Leute sehe immer mal wieder den Dünger von Green House in pulverform hat schon jemand Erfahrungen mit dem Dünger gemacht ?

1 „Gefällt mir“

Selber nicht, aber gesehen das der ganz gut funktioniert…für n bisl Pulver aber ganz schön teuer

1 „Gefällt mir“

Aber mischt man mit Wasser soweit ich weiß nicht einfach in den Topf und gießen oder ?

Ja mit Wasser mischen, nicht in die Erde

@MarcXL kann dir da sicher weiter helfen

1 „Gefällt mir“

Ja, ich benutze gerne den Bio Grow, Bio Bloom und den Enhancer.

Grow 500g für 35€ sind doch nicht teuer, das reicht für 160L Erde.

Bloom 500g für 40€ reicht auch für ca 160L Erde.

Mit meinen 11L Töpfen brauche ich gerade mal 33g je Dünger pro Pflanze, der Dünger reicht mir also für 15 Pflanzen.

Den Grow arbeitet man in die Erde ein und füllt diese dann in die Töpfe.

Den Bloom verteilt man auf der Oberfläche und gießt diesen dann mit den nächsten Bewässerungen nach und nach ein.
Der Bloom verursacht eigentlich immer gut Schimmel auf der Erde, dieser geht nach ein paar Tagen von alleine weg. Ja, der Schimmel ist so gewollt, der Hersteller sagt:

Myzelium (Pilzgeflecht) von nützlichen Schimmelpilzen kann auf der Oberfläche des Substrats auftauchen.

Es steigert die mikrobiellen Aktivitäten im Substrat und schadet weder Menschen, noch Tieren oder Pflanzen.

Schimmelpilze sind maßgebend beteiligt bei der Zersetzung organischem Materials

wie z.B.: einfache Zucker, Aminosäuren, usw.

Es löst Mineralien, welche in Ihrer Ausgangsform nicht für die Pflanze verfügbar sind.

DIESEN SCHIMMEL NICHT ENTFERNEN! ER VERSCHWINDET NACH EINIGEN TAGEN.

Ich bin mit diesem Dünger absolut zufrieden.

11 „Gefällt mir“

Mich kostet ein Kilo 3,50€…aber bei nem Hobby is ja auch alles erlaubt :+1:t2:
Bei dem Report wo ich verfolgt habe, wurde der Dünger gegossen, wusste ich nicht das der in die Erde gemischt wird, danke für die Info :call_me_hand:t2:

1 „Gefällt mir“

Ja, das muss man in Relation sehen.
Pro Pflanze kostet mich der Dünger ca. 5 Euro, das ist für mich absolut akzeptabel.
Dafür ist er fertig gemischt, organisch und funktioniert.
Davon abgesehen hab ich den vom Hersteller geschenkt bekommen.

Ich denk mir da halt:

Wenn ich 500€ für eine Lampe ausgeben kann darf ein Grow auch mal 20€ an Dünger kosten für 4 Pflanzen, dafür kein Theater mit PH und EC-Messungen was man bei mineralischem Dünger ja machen sollte für anständige Ergebnisse.

9 „Gefällt mir“

Word :sunglasses:

Dann gibts den sicherlich auch als mineralische Option?

1 „Gefällt mir“

@mrvegas
Die mineralische Version ist zum einrühren in Wasser. Gibt’s in vier Sorten, Grow, short flower, long flower & hybrid. Kollege von mir hat das eine ganze Zeit benutzt, die Hybridsorte. Angewendet nach Anleitung mit abgestahndenem Leitungswasser. Er hat immer einen Kasten Mineralwasserflaschen vorbereitet und damit gegossen. Nix anderes dazu und hat immer ordentliche Ergebnisse erzielt.

Happy growing :ca_hemp_eyes:

3 „Gefällt mir“

Hey @MarcXL, danke für die Infos :grin:
Ist der Dünger deiner Meinung nach besser für Anfänger geeignet als z.B. BioBizz ?
Gruß

3 „Gefällt mir“

Ich würde meinen ja. Zumindest solange man eine normale Vegiphase von 4 Wochen plant.
Sollte man wegen Toppen oder anderen Techniken eine längere Vegi haben muss man halt nochmal etwas Grow-Dünger nachlegen
Aber theoretisch muss man nur 2x düngen und das war es dann, nur noch Wasser geben und gut ist.
Wer man kann alle 2 Wochen etwas Enhancer ins Wasser mischen und damit gießen. Da ist halt etwas Huminsäure mit drin was die Erde aufwertet. Dazu ein paar Pilze und Bakterien.

Hersteller:

Enhancer
Huminsäuren und Algenextrakt

Enhancer ist eine Mischung von Huminsäuren, Algenextrakt,
Trichoderma Harzianum Stämmen und Bacillus Subtilis
Es verbessert die Vitalität der Pflanzen, steigert die
Nährstoffaufnahme und verbessert die Bodenqualität.

6 „Gefällt mir“

Also würdest den Dünger empfehlen?
Nur 2x mal dünnen echt ja geil :+1:t2:

Auf welcher Erde ist das möglich? Funktioniert sowas mit dem BioBizz LightMix?

Informiere mich zufällig auch seit 2-3 Tagen darüber…
Hattest du schonmal einen Mangel damit?

Ich habe den Dünger bisher mit alter Biobizz Light Mix Erde benutzt und mit Tomatenerde/Cocos Mix.

Mängel hatte ich keine, beim Coco Mix habe ich allerdings einmal pro Woche CalMag mit verabreicht im Magnesiummangel wegen des Cocos zu vermeiden.

4 „Gefällt mir“

Also das heißt 2 mal Düngen reicht für die vegi und Blüte aus habe ich das richtig verstanden ? Also was für faule Menschen ?! :joy::joy::joy:

Spart man sich ja echt das ständige anmischen ist schon praktisch man muss wahrscheinlich immer ungefähr abschätzen wann welcher Dünger zum Beispiel wenn man in der vegiphase ist dann auf Blüte will wahrscheinlich schon eine Woche früher den Dünger in die Erde einarbeiten

Den Blütedünger gibt man beim umschalten auf 12/12, dann hat der gut 10 Tage Zeit sich zu aktivieren bis die Blüte beginnt.
Ja der Dünger ist für faule Menschen. :joy:

4 „Gefällt mir“

Also wenn ich bio düngen will brauch ich biogrow biobloom und den enhancer

Mehr nicht ?
Wenn ich Extras haben will haben die nur die 3 für bio Düngung ?

1 „Gefällt mir“

Genau, Grow, Bloom und Enhancer alle 14 Tage. Das wars schon.

1 „Gefällt mir“