Grow report outdoor Balkon 1x Monster draw auto, 1x northern lights 1 x sticky beast auto zamnesia

Hallo Freunde da bin ich wieder diesmal teste ich auf mein Balkon 3 bäume aufzuziehen habe vor 3 Tagen die seeds reingelegt heute sehen die gut aus Samenschale abgeworfen.ich teile wieder gerne alle paar Tage den Status, mein Wunsch wäre es Kritik und Hilfe zu bekommen um das beste Ergebnis herausholen zu können

Ich habe vor die Pflanzen in 2 Wochen in 3 Liter Airpots umzutopfen danach später in 11 Liter Stofftöpfe

Momentan hängen 4 x LEDs über den pflanzen in einem Abstand von 25 Zentimeter beobachte das die Tage mal und mache Updates Temperatur ist ziemlich stabil im Keller bei 22 grad und durschnitt 55 Prozent Luftfeuchte.

Bild

Setup:

Location: Outdoor/Balkon/Gewächshaus
Beleuchtung Vorzug: Abstand zur Pflanze 25 cm

E27 led 4 x 100/11.0 W zur vorzucht im Keller
Belüftung: Zuluft in das Zelt
Erde: anzuchterde
Samen vorgekeimt in Taschentuch
Bewässerung: Wasserquelle= kranwasser

Seeds: aus zamnesia

Northern Lights Automatic (Zamnesia Seeds) feminisiert 1**||
Monster Dwarf Automatic (Zamnesia Seeds) Feminisiert 1
Sticky beast Automatic (Zamnesia Seeds) feminisiert 1

5 Like

Eine frage habe ich an die community meint ihr die 25 cm sind ok zu den pflanzen oder doch ruhig bisschen näher ran auf 15


ab an die frische luft

4 Like

Lässt du die in diesen Torftöpfen? Habe damit schlechte Erfahrungen gemacht, was das Durchwurzeln angeht.

Ansonsten sieht es ganz gut aus… Viel Erfolg

…ja viel erfolg… auch von mir!!

Kurzer Update eben mit Wasser durchgesprührt nicht viel mache nicht viel Wasser damit die besser durchwurzeln
Bild

Ich werde die nicht in den pap Dingern lassen hatte vor sie eigentlich in easy plug zu stecken doch Die sind grad erst da dank dpd nach 8 Tagen angekommen.

Meint ihr ich sollte die heute in die Airpots 3 Liter Umtopfen ?

hallo …pflanze die autos gleich in die endtöpfe welche aber schön feuchte erde etc. besitzen …funktioniert bei mir sehr gut

brennesseljauche :+1:

1 Like

Weiß ich nicht ob das jetzt Sinn macht… da ist doch noch garkeine Wurzel welche irgendwas hält… deine Erde ist befeuchtet, der Rotz wird dir runterklatschen :sweat_smile::v:t2:

2 Like

Hallo und auch viel Erfolgt von mir.
Dass deine Damen am besten direkt in die Endtöpfe sollten, ist dir bewusst?
Umtopfen ist Stress für sie, und durch die begrenzte Vegi dementsprechend eher weniger gut.
Also falls es möglich ist, topf heute Abend nicht in die Airpots sondern in die Endtöpfe👍🏻
Hier bleibe ich gerne dran, hab selbst gerade 4 Automatics. Sind im 6. Tag der Vegi.

Die heutigen Ruderaliszüchtungen sollen wohl umtopfen gut verkraften können, mein ich gehört zu haben… würde die Kleinen da erstmal drin lassen und dann in den Endpot

2 Like

Hi ihr,
ich geb CannaDex recht. Habe auch bei meinen 4 Autos eine „umtopfen“, bzw.aus ihren Endtopf, in dem sie gekeimt war, raus holen und tiefer setzen müssen. Die Dame war der Meinung die nächste Spargelqueen werden zu wollen.
Jetzt sieht man da gar nichts mehr von. Sie ist genau so kräftig wie die anderen. ( 1,5 Monate später)
Natürlich sind Automatiks empfindlicher, aber so ganz zaghafte Mimosen sind es nicht.

Anfang des Jahres hab ich eine Autopflanze ( Vip Dwarf auto) gezogen, die durch einige Stresssituationen musste. Ich war wirklich nicht nett zu ihr. Hab alles gemacht was man so gar nicht machen sollte und sie ist trotz der Belastungen klasse geworden.

Aber wenn du nicht musst…setz sie nicht unnötig oft um. Pack sie gleich in den Endtopf und schenk ihr Platz :shamrock:

Lieber Gruß Celtic

3 Like

In welchem Tag bist du? Bei meinen Damen neigt sich Tag 6 dem Ende :sleeping: :seedling:

1 Like

Also ich konnte es nicht lassen habe sie umgetopft in 3L airpots die erde war zwei tage nicht gegossen wodurch das umtopfen unkompliziert geklappt hat. so siehts nun aus.


Und da es unkomliziert ist aus airpots wieder umzutopfen habe ich nicht sofort die 11 liter genommen damit die wurzeln nicht so weit zur grenze haben und besser belüftet sind bis die pflanzen 3 wochen alt werden

Heute morgen sehen die sehr gut aus übrigens ich lass die Lampen 24 Stunden laufen.

Hui, … soll ja mit Automatics möglich sein!
Aber warum machst du das?

Ich selbst fahre meine Autos mit 20/4, um ihnen ein wenig Nachtruhe zu gönnen. :wink:

2 Like

Bro weis nicht denke wenn die eine bestimmte Zeit zum Leben haben muss Mann das beste rausholen :smile:

Wenn Eintagsfliegen nicht schlafen / ruhen, kann ich es gut verstehen. :wink:
Aber einer Pflanze, die drei Monate plus lebt und mir geiles Zeugs produziert, der gönn ich gern auch mal Ruhe. :sleeping::sleeping::sleeping:
Empfehle 20/4. Ist aber ne ganz persönliche Sache, weil mir Schlaf selbst auch sehr wichtig ist
Muss aber dazu sagen, habe 24 Stunden non stop noch nicht probiert und möchte es auch nicht.

Lieber Gruß Celtic

4 Like

Ich persönlich denke dass es mit 24 Std Licht definitiv nicht Ertragssteigernd ist.
Sogar eher kontraproduktiv.
Du stresst die Pflanze und lässt ihr keine Zeit um wichtige Prozesse abzuwickeln, die eigentlich in der Nachtphase stattfinden.
Das meiste Wachstum findet bei meinen Pflanzen zumindest in der Nacht statt.
Dazu verbrätst du 4 Stunden lang x Watt für nichts ansich.

Bei Autos scheiden sich ja immer die Meinungen aber ansich sollten sie ja nicht so unterschiedlich zu Fems sein.
Ich hab mal versucht eine Fem in Veg 24 Std zu beleuchten und sie ist nach 5 Tagen verkümmert gewesen und sah sehr schlecht aus.

Bei mir ist ganz Oldschool im Veg 18/6, manchmal sogar Gas Lantern Routine, 12 Std an/5,5 Std aus/1 Std an/5,5 Std aus.
Spart Strom und die Pflanzen wachsen langsamer, gut geeignet wenn die Pflanzen erstmal warten müssen.
In der Blüte 12/12 läuft alles top und die Pflanzen liefern ab.
Aber gut du hast ja Autos, wie schon meine beiden Vorredner sagten, mach 20/4 dann hast du das Optimum.

4 Like

Habe meine derzeitigen Fems alle 24/0 vorgezogen, für bestimmt 4 Wochen… meine sind gesund, so schlimm ist 24/0 nicht für die Damen.

1 Like

Für mich persönlich wirken sie unter 18/6 vitaler :wink:

1 Like
Chat | CannabisAnbauen.net