Growholic meets Break-Up Cake / Cookies Haze **Die vier Damen vom Grill** Kannabia 💔🍪

Kannabia Spring Grow

Beim „Spring Grow“ geht es nicht ausschließlich um die „dicksten Dinger“. Es geht um coole Grower, leckere Strains, starke Stories, witzige Geschichten, Skills, Setups, um Organische und Mineralos, um Automatiker und Photo-Grafen, ein bisschen auch um THC … oder um es auch den Punkt zu bringen: Spaß an der Sache!

Details zum Contest

Alle Teilnehmer haben reichlich Kannabia-Seeds zum Growen erhalten. Vorgaben zur Menge und/oder zum Growstil gibt es nicht. Die Regeln sind also ganz einfach. Jeder wie er mag und möchte. … Aber bitte berichten :smile:


Setup @Apollo13 :

  • Kannabia-Strain: Break-Up Cake & Cookies Haze

  • Zelt: 60x60x160

  • Töpfe: AirPots

    • Anzucht: 0,4 Teku

    • Endtopf: 5L AirPots

  • Licht: Pro Emit Model B 150W + LuxLight UVA/B

  • Belüftung: PK 125EC-TC 320m^3/h

  • Medium: BioBizz Light Mix

  • Dünger: TA Tripart Mineral

  • Wasserwerte/Leitung:

    PH: 7,45
    EC: 0,6
    Cal: 124 mg/l
    Mag: 19,5 mg/l

  • Sonstiges: LuxLight UV T5 Bestrahlung, damit verbundene Erhöhung des Calmag und PK Gehaltes in der Blüte.


12 „Gefällt mir“

Hallo zusammen,

images

Heute Morgen hat unverhofft DPD geklingelt und ein Packet abgegeben :package:

Nach entfernen der weißen neutralen Folie gab es ein schönes Geschenk von @Kannabia-seeds

Da sich durch die Verzögerung für mich ein kleines Zeit Probleme ergibt (Sommerurlaub), hab ich dir Nüsse natürlich gleich vorbereitet und eingesetzt.

Verwende dafür 350ml Teku Töpfe, gefüllt mit BB Lightmix. Angefeuchtet mit LW + Keimaktivator.

Also erstmal paar Bilder der Nüsse :chestnut: welche wirklich ne gute Größe haben! Meistens bekommt man ja von vielen Herstellern Dürre kleine Samen…. Bei den Kannabia Samen war ich daher positiv überrascht :open_mouth:

Also schnell die Töpfe beschriftet und mit angefeuchteter Erde befüllt + Pflanzloch :

Da ich gerade kein passendes kleines Treibhaus zur Hand habe (verliehen ….) gab es ne kleine Notlösung in Form von Angepassten Gefrierbeutel. Die oberen Ecken wurden angeschnitten so das etwas Luft zirkulieren kann.

Das ganze steht nun bei 24-25 Grad im Heizungskeller:

Werde nun alle 24h die Oberfläche leicht besprühen… l

Das 60x60 Zelt ist bereits gereinigt und mit Schwefel ausgeräuchert… und sieht jetzt so aus:

Mehr gibt es vorerst mal nicht zu berichten :sweat_smile:

Stay tuned

22 „Gefällt mir“

Warum nehmt ihr alle BB LM zur Anzucht um dann mineralisch weiterzumachen, da komm ich net mit?!
:man_shrugging::man_shrugging::man_shrugging:

Guten Morgen zusammen,

Tag 3 seit ich die Samen direkt in die Erde gesteckt habe. 3x sind raus, Nummer 4 hebt bereits die Erde an.

Also läuft :innocent:

Alle drei stehen jetzt im Stecklings Anzucht Bereich … dort Arbeiten dann 3x Sanlight Flex II und eine 4,5L Luftbefeuchtung.

Dann bis zum nächsten Update :crossed_fingers:

Apollo

20 „Gefällt mir“

bei mir wieder noch nix :roll_eyes:

Moin Django,
Ich hab dir Befürchtung das du die Nüsse ggf zu feucht hast ?

Hab das früher auch oft falsch gemacht … hab diesmal die Erde im Eimer befeuchtet und dann in den Topf.

2x auf die muss gesprüht und zugemacht … Haube drauf und bei 25 grad in den Heizungsraum.

Klappt super :+1:

2 „Gefällt mir“

Habe gebuddelt und bei drei von sechs Nüssen kleine Wurzeln gesehen, immerhin… :grimacing::sunglasses:

2 „Gefällt mir“

Du kannst es echt nicht lassen :rofl::joy::+1:

Ist doch erst Tag 3! Buddeln darf man erst ab Tag 5 :rofl::rofl:

Und Update Nr. 2 für heute :man_shrugging:

Zwei weitere Damen haben das Tageslicht erblickt :seedling:

Also stehen nun 5 Kannabia Damen im Anzuchtzelt bei den Stecklingen. Dort muss ich nicht wässern, da dort rund um die Uhr eine Luftbefeuchtung läuft welche einen 80% RLF generiert. Die Luftfeuchtigkeit legt sich auch auf die Erde und hält sie gut feucht.

Dann mal nen schönen Abend :city_sunrise:

17 „Gefällt mir“

images

Guten Morgen zusammen,
Heute ist Tag 5 nach Einsätzen der Samen in die werde.
Somit kann ich dir Farm als vollzählig erklären, alle 6 Damen sind aus der Erde.

Somit sind sie in das Zelt gezogen worin sie ihr Leben verbringen werden. Der Vorteil dieses Zeltes ist das ich hier die Zuluft aus dem Stecklings Zelt anziehen kann und damit automatisch einen RLF von 68-70% erreiche.

Die Luft wird dann unten links in das Zelt gesogen und streift direkt an den Damen vorbei.

Ich verzichte auf eine Heizmatte und stelle die Damen einfach auf eine dickere Styropor Platte welche ausreicht das dir Wurzeln keine kalten Füße bekommen.

Ein kleiner 5 Watt Lüfter sorgt für die benötigte umluft im Zelt :tent:.

Die kleinen Damen bekommen jetzt auf 24h 15 DLI mit der ProEmit Model B welche mit 2x 75 Watt COB‘s arbeitet. Vorteil der COB LED Technik ist hier die Strahlungswärme … welche auf der oberen Erde jetzt konstant 24 Grad beträgt.

Dann mal nen angenehmen Sonntag

Gruß
Apollo

17 „Gefällt mir“

N’Abend zusammen,
images

Da ja jetzt alle endlich die Reports sehen können mal ein Update der kleinen Mädels :

Auffällig bei den Damen ist das sie trotz 90 Watt und 32 DLI angefangen haben zu Spargeln … Daher habe ich dann den Abstand auf 25cm verringert .

Gruß
Apollo :wave:

17 „Gefällt mir“

Na dann sind meine ja nicht die einzigen. Hatte sie auf 40% gestellt mit 35cm Abstand. Denke ich werde sie auf 60% Leistung stellen.
Mit den ganzen Technischen Sachen muss ich mich Mal langsam auseinander setzen. Mach das sonst immer nach gefühl :woman_shrugging:

Lass wachsen Herr Kollege aka Growholic (gefällt^^) :muscle:t2:

1 „Gefällt mir“

Normal reichen 15-20 DLI auf 24h, ABER diese Damen Schlücken um einiges mehr :sweat_smile:

Naja, das passt einfach zu mir :index_pointing_at_the_viewer::laughing::joy:

Viel Spaß gewünscht :grin::v:t2:
Warum nicht den Einkomponenten Dünger?

2 „Gefällt mir“

Weed Cannabis GIF by Bent Stick Brewing

Viel Spass !!!

1 „Gefällt mir“

Hallo zusammen,
images

Heute dann mal das Sonntags Update der kleinen Damen.

Sie sehen noch etwas verknautscht aus… was in dem Stadium vollkommen normal ist. Ich denke sie bleiben dir kommende Woche noch in den kleinen Töpfen… somit wandern sie Samstag in die nächst höheren Töpfe.

Dann bis nächsten Sonntag :wave:

14 „Gefällt mir“

Mir hat mal einer erzählt so bisschen zerknautschte und manchmal auch etwas verdrehte Blätter bei ganz jungen Pflanzen kämen wenn das Substrat bisschen zu kalt und feucht sei. Meinst da ist was dran an der Aussage @Apollo13 ?

1 „Gefällt mir“