Growreport vom ersten (richtigen) Grow. (White Widow, Northern Lights, Amnesia Haze)

Hallo erstmal an alle.
Ich habe hier meinen ersten (richtigen) Grow am laufen und würde gerne meine Fortschritte dokumentieren. Gleichzeitig kann ich ja auch Updates für Interessierte liefern :slight_smile:
Erstmal das Setup:

Location: Indoor in einer Growbox 60x60x180 (Glaube heißt Zelsius von Amazon, bin voll zufrieden damit, nur die Größe war bisschen klein gewählt, ist aber mein Fehler)

Beleuchtung: LED 115 Reale Watt (Heißt Kingbo 300W auf Amazon, mir ist klar manche werden mich für die Beleuchtung verteufeln)
UND:
2x Selbst zusammengebaute (DIY) E27 “Sockelbündel” á 3 Sockel mit jeweils einer Energiesparlampe und 2 LED von Osram mit je 14-21 W (Insgesamt 6 Sockel bzw. Lampen)

Insgesamt also ca. 201 reale Watt

Belüftung: https://www.grow-shop24.de/Abluft-Komplettset-Eco-145-187-ml-h

Growmedium: Erde: Vorgedüngte von Bauhaus (Gardol Blumenerde Compact)
WW und Amnesia sind in 12L und NL in 9L

Dünger: Das Set von BioBizz (also Bloom, Grow und TopMax)

Bewässerung: Leitungswasser, einmal die Woche dann mit Dünger nach Schema (hab mal mit so Teststreifen gemessen aber die sind irgendwie Mist, wie dem auch sei der pH-Wert ist glaube ich gut. Gegossen wird ca 1-2 Mal die Woche immer wenn die Erde oben schon gut Trocken ist und wenn der Topf leicht ist, dann aber auch gute 1,5 bis 2 Liter oder mehr.

Seeds:
Northern Lights, White Widow, Amnesia Haze von Royal Queen Seeds (Feminisiert)

Angefangen mit dem Grow habe ich vor nem guten Monat evtl sogar länger her.
Dementsprechend bin ich gerade in der Übergangsphase zwischen Blüte und Veg.

3 Like

Hier mal ein Paar Bilder:

Der Start war sehr schwer, wahrscheinlich zu viel gegossen und fette Erde:


Die große war dort die WW.
Trotzdem nicht aufgeben das Zeug wächst wie Unkraut (auch wenn ich manchmal Paranoid werde ist wohl “normal” bei neuen Growern)

Hatte sie dan ne Zeit lang (ca. 3-4 Wochen schätze ich mal) in der Veg-Zeit. Bei der Veg-Phase zähle ich iwie nicht richtig mit.

Bis sie ungefähr so aussahen:

Die Dominate ist immer die WW gewesen, desshalb denk ich auch daran Stecklinge von der zu ziehen(?).
NL hat auch einen Schub bekommen und wächst gut
Die Amnesia ist etwas hinterher aber sie macht sich eigentlich gut.
Auf dem Bild ist die WW ca 24 cm hoch

1 Like

Man merkt jetzt schon, dass das Zelt etwas klein ist. Wenn ich mal den Platz habe werde ich, denke ich, etwas größer ansetzen, auch für kleine Projekte. Die Arbeit die man sich macht ist auf kleinem Platz größer als auf großem (logisch stimmts?)

Habe die Pflanzen dann ca. 36h im dunkeln gelassen um die Blüte einzuleiten (wurde mir geraten auf dem kleinen Platz)

Dann ein Tag später (also ca. erster Tag nach der 12/12 Beleuchtung) sahen die dann so aus:

Auf dem Bild sieht man noch, dass ich die Stämme zur Seite gebogen habe um den anderen Trieben mehr Licht zu gewähren. (also LST)

Ich habe damit evtl etwas spät angefangen aber was solls?

Beim runterbinden ist mir bei der WW ein Ast abgebrochen.
Ich versuche ein Steckling draus zu machen aber wahrscheinlich ohne erfolg… egal :slight_smile:

Also jetzt ist Blütetag 1-2 bzw. 12/12-Phase-Tag 2-3
Ich habe bei der WW Pflanze schon sehr feine Häärchen gesehen :blush:

Hier nochmal Bilder von den Pflanzen, sind nicht die Besten:

Amnesia:

Nl:

WW:

So das wars erstmal. Bis dann :slight_smile:

6 Like

rein aus interesse, koenntest du mir bitte ein bild von den DIY buendels hochladen? interessiert mich maechtig weil ich auch meine Beleuchtung selber kreiere udn so :slight_smile:

Mach ich gleich. So ne schnelle Anleitung:
Einkaufsliste:

  • e27 Sockel (habe 6 davon, 2 Packete á 3)
  • Diese Mehrfachsteckdosen (hab davon eine Zuhause gehabt und welche gekauft beim Baumarkt)
  • dann noch Osram LED´s, (kannst halt egal welche Lichter nehmen die auf e27 passen)

So: Habe das Kabel der Mehrfachsteckose abgetrennt (so dass ich einen Stecker hatte, der an die Steckdose passt und ein loses Kabel.
Dann habe ich drei der e27 Sockel verkabelt (dafür habe ich ebend die Kabel verbunden, einfacher esagt ebend: Kabel abisoliert und Blau an Blau und Bran an Braun)
Anschließend habe ich die Sockel mit dem Kabel verbunden und Lichter angeschlossen, hat funktioniert.

NUR: UND DA AUFPASSEN, es besteht eine größere Gefahr einen schlag zu bekommen bzw. Brandgefahr da viele offene Verkabelungen existieren usw.

Wer sowas macht bitte unbedingt prüfen ob im Verteilerkasten für Strom ein Fehlerstromschutzschalter (FI, RCD) euer Leben schützt!

4 Like

Genau, danke für die Bemerkug :slight_smile:

So hier Paar Bilder,
ist sehr amateurhaft aufgebaut:



1 Like

So kleines Update:
Habe heute geschaut und ich dachte ich wäre schon in der Blütephase aber bin mir noch nicht ganz sicher ob das Häärchen sind? Sind das welche?

So ist der zwischenstand:

Desweiterem habe ich gegossen, nach dem Schema von BioBizz, scheint so als würden die das wollen weil die grad sehr im Stretch sind.
Jetzt mal eine Frage wenn da steht, dass z.B. in Blütewoche 1 (2ml Grow, 1 ml Bloom, und 1ml Topmax) PRO Liter gegossen werden soll, heißt das ich soll insgesamt nur 1l Wasser mit Dünger mischen oder das ganze Gießwasser mit Dünger mischen?

1 Like

du weisst schon dass es so dreier rundehm fassungen gibt fuer ein paar euronmen wo du e27er oder so reinschrauben kannst und die irherseits wieder enen e27er fassung hat? vortzeil ist du musst dann nur eine fassung aufhaengen. nur mal so als idee :slight_smile:
@Kannaspikulus hab ich. ich neige aber dazu den kram immer deutlich zu isolieren indem ich unmengen von isoliermaterial um die kontakte wickel. bei den flutern arbeite ich eh mit wagoklemmen udn umickel die -nachdem cih sie getestet hab ob alles funzt-mit isolierband und danach komtm ncoh ne schicht klebeband drueber. haelt :slight_smile:

1 Like

Hey, haha ja ist mir Bewusst, dass es etwas besseres als mein “Werk” gibt. Hab das auch eher so als Experiment gebaut. =)

1 Like

sind bei mir auch experimente. also alles gut … das vorbild an dem ich mcih danach richte hat @Ruhr-Pot gebaut seine supernova. allerdings nutzt der ndere tehcnik wie ich. ich benutze gerne rahmen udn bring da das zeuchs an weil dadurch kein hitzestaui entsteht…irgendwo bei do it yourself hab cih auch ein paar bildchen drinenn vond em ezuchs das ich so bau lol. oft aus recycletem zeuchs gebut auser den lampen udnd en fassungen. fuer dieerste hatte cih einen lattenrost genommen, auseinandergebaut udn die altten bekamen loecher udn daran hab cih die fletr aufgehaengt . sah net schoen aus, aber hat seinen zweck erfuellt. das teil von Ruhrpot ist an aestethik kaum zu uebertreffen

wenn mn buafssungen nimtm die meistens aus kusntstoff udn selten asu keramik sidn, entsteht gefahr dfurch hitze auch bei LEDs ich verbau deshalb baufassungen nru als einzellampe oder nehm keramikfassungen :slight_smile:

1 Like

sehen aber trotzdem schoen aus also deine und dein zelt sieht zelsiusmaessig aus lach hab drei stueck von denen :slight_smile:

1 Like

in bezug auf dein geisswasser ich eiss net wieviel du giesst aber die duengerangaben beziehen sich auf einen lite rgiesswasser was heist wenn du zwei liter nimmst, nimmst du die doppelte menge aber das zeuchs nur rein tun wenn shcon wasser in de rgeisskannen oder was imemr du nimmst drinnen ist.also ent die duenegr vormischen udnd ann wasse rdazu kann nebenwirkungen ahben sagt zumidnestens der hersteller
also bei 1,5 liter die eineinhalbfache menge zusw. rechnen kannste selber :slight_smile: im zweifel smartphones oder pcs haben so nen tool eingebaut lol

1 Like

Danke, genau das wollte ich wissen :slight_smile:

Als 2. Grow habe ich vor entweder “richtig viele” Steckis zu ziehen evtl sogar 4 von jedem Plant hier und dann ebend so ein SOG machen oder einfach nur eine Pflanze oder 2 großziehen und dann mit richtig Training usw. evtl Scrog

Kann man evtl beim Beenden des Grows noch Stecklinge ziehen?

Ich versuche meine Stecklinge spätestens in der 3. Blütewoche zu nehmen.
Später haben die auch noch gewurzelt aber irgendwie ist außer einem kleinen Bud nichts mehr geworden.
Kann aber sein dass jemand anderes da andere Erfahrungen gemacht hat

1 Like

Will nicht wieder fragen aaaaaber:
kann jemand evtl schätzen was da so rauskommen könnte an Ertrag?

Sehr gerne!
Aber zuerst musst Du mir die Lottozahlen von nächster Woche verraten! :wink:

Eine seriöse Schätzung wirst Du nicht bekommen können, da zuviele Parameter (Schädlinge in der Box/Schimmel/zuviel oder zu wenig Wasser (Dünger) usw.) Dir einen gewaltigen Strich bis zuletzt durch die Rechnung machen können. Konzentriere Dich lieber auf den Grow und freue Dich über jedes einzelne Gramm, was dabei rumkommen kann. :slight_smile:

Für Deine E27 “Ergänzung”, würde ich sowas nehmen. Deine Isolierung sieht verdammt abenteuerlich aus und wäre mir zu brandgefährlich. :fire:

1 Like

Vielen Dank für den Beitrag :slight_smile:
Das mit dem Ertrag, klar hast recht… (erwischt :sneezing_face: )
Und mit dieser E27 Ergänzung, ja das sieht sehr viel besser aus.
Ich lasse diese jedoch für den grow noch dran, hab alles (mehr oder weniger) gut isoliert.
Ich hoffe alles wird gut laufen.