Hat das schon mal jemand gemacht? Von 12/12 back to 18/6🤔

Ich sitze gerade vor meinen fast fertigen Ladys.
Report habe ich leider wieder mal nicht geschafft.:see_no_evil:

Sie sind in den letzten 1-2 Wochen vor der Ernte.
Da ich eben etwas vom letzten Run genascht habe, fliegen meine Gedanken ein wenig umher.

Jetzt kam mir gerade die Idee:

Kann man die Blütenbildung von Photos in den letzten 2 Wochen durch Lichtumstellung auf 18/6 evtl. positiv verändern? Oder hab ich da völlig falsche Gedanken?

Macht man seine Ernte damit vielleicht auch wieder komplett kaputt? Oder kann es sogar dickere Buds bringen?

Der Gedanke kam mir gerade und ich wollte mal fragen ob hier unter den Veteranen da schon mal versuche mit gemacht hat

Versucht habe ich es noch nicht, aber wenn man den Zyklus einer einjährigen Pflanze sich anschaut ist das eher nicht förderlich würde ich meinen.

1 „Gefällt mir“

Noch nicht aber auf dem besten Weg dahin :zipper_mouth_face:

Ganz ehrlich? Ich würd’s lassen, da mMn viel zu spät.

Und auch da würde ich dir raten

Matteo Buccitti No GIF by The Team Home

Aber wie gesagt, bin kein Experte :wink:

Doc :saluting_face:

3 „Gefällt mir“

klar kannste die reveggen, bringt halt nix

1 „Gefällt mir“

Dann waren meine Gedanken wohl wirklich ein bisschen zu frei😅

Mit bisschen Abstand betrachtet macht die Frage auch wirklich nicht viel Sinn :see_no_evil:

3 „Gefällt mir“

Schau dir das Ende von diesen Report an wenn du wissen willst was dann passiert und ob 18/6 oder 24 Stunden bleibt fast das gleiche.

Wenn man sowas macht dann ist das nach der 2ten Blütewoche von ab Umstellung 12/12 in dem man mit Dauerlicht eine auslaufende Blüte provoziert 2 Wochen lang und dann wieder umstellt auf 12/12 .
Man muss natürlich wissen ob die Genetik auch darauf anspringt was sicher nicht bei jeden Photo so sein wird da es welche gibt mit einen Punkt ohne Wiederkehr (point of no return) .

gr.

1 „Gefällt mir“

Du kannst ernten und bisserl was an Trieb stehen lassen mit Blättern und reveggen.
Müsste bei einer photosy. Plant wieder neu austreiben. Sieht anfangs zwar kacke aus, wächst sich aber aus
In der Zeit hast aber auch bereits ne neue gezogen.
Der Vorteil wäre aber das fertige Wurzelwerk, ist die erholt kann die böse abgehen.
Wäre ne Idee wenn man zuerst Samen zieht und danach buds. Oder umgekehrt.
Der Lebenszyklus kann auch mal 18 mte sein oder länger

1 „Gefällt mir“