Heizung wird abgelesen

Wie macht ihr das mit der Growbox wenn jetzt im neuen Jahr die Heizungen abgelesen werden?
Meine steht im Schlafzimmer, sie ist nicht zu übersehen…
Ich kann doch den Typen von der Stadt nicht in das Schlafzimmer lassen, dann stehen womöglich am selben Tag noch die Bullen vor der Türe!
Habt ihr da einen Rat?

Wann ist Dein Grow beendet, die Ablesung finden doch erst zum Ende der Heizperiode statt, d.h.i.d.R.
Mitte März bis Ende April.
Das Mietrecht sieht eine klare Regelung bezüglich der Heizperiode in Deutschland vor: sie gilt vom 01. Oktober bis zum 30. April, und zwar unabhängig davon, wie hoch die Außentemperatur ist.
Den Ablesern kannst Du den Zutritt nicht verwehren, es sei sie kommen unangemeldet. Dann kannst Du sie Abtreten lassen und einen neuen Termin vereinbaren. Aber da wir ja im Land der „Bücklinge“ sind, da könnte die schon einen „Verdacht“ auf was auch immer eröffnen.

stell die pflanzen nen paar stunden in den keller/bad usw
habe ich auch gemacht.
dann lüfte ne stunde oder 2 und mache eine duftkerze an

In meiner alten Wohnung habe ich die Nummer vom Zähler mit dem aktuellen Stand aufgeschrieben und an die Wohnungstür gehangen. Mit Datum und Unterschrift das alles ordnungsgemäß abgelesen wurde. Habe da auch vorher angerufen und so vereinbart. War nie ein Problem.

1 Like

@Grandler
Ich bin jetzt BT 37 und nächste Woche kommen die zum ablesen…
@Ashy
In den Keller kann ich die nicht stellen, wohne in einem Mehrfamilienhaus!
Im Bad ist auch eine Heizung die abgelesen wird…Außerdem stinken die 15 Damen ordentlich, bin froh wenn ich nach dem giessen die Box wieder zu machen kann :wink:
@Botwin
Was hast du gesagt warum sie nicht in die Wohnung können?

Dass ich kurzfristig dienstlich unterwegs bin und nichts mehr organisieren konnte um jemanden in die Wohnung zu setzen der aufmacht. Und es für die Ableser auch besser ist, da sie nicht nochmal kommen müssen. Ich habe die immer schön geschmeidig gequatscht :blush:

1 Like

Evtl tageszeitung nehmen, wo man das datum + titelblatt sieht. dann foto von zähler machen, so dass datum der zeitung + zählerstand deutlichich sichtbar sind.

Nicht getestet :slight_smile:

3 Like

Den Burschen am Telefon klar machen, dass es sinnlos ist da was falsches anzugeben, da zum Schluss (beim Auszug) sowieso abgelesen und abgerechnet wird.

1 Like

Erstmal danke für die zahlreichen Tipps!!!
Ich werde mal versuchen da anzurufen um es zu klären, wird schon schiefgehen :wink:

Wenn der Freak schon kommt, dann gar nicht irgendwie „unnatürlich“ reagieren.
Lass alles normal laufen, sollte er sich für die interessieren, weiß er ja immer noch nicht was drinnen ist, können ja Tomaten sein oder eine Sitzsauna, es sei denn, er wäre vom FACH und will Informationen austauschen.
Ich weiß, ist eine Scheißsituation - vielleicht ein paar Bettlaken drüber hängen, aber so was erregt auch immer Neugier.

Es wäre sicher auch eine Möglichkeit gewesen dehnen die Ablesung zuzusenden, ich mache das bei Wasser und Strom auch des Öfteren.

Wir haben Funk, er muss nicht in die Wohnung kommen

1 Like

Dafür seit ihr aber auch zusätzlichen Funkwellen ausgesetzt, ich glaube dass dies auch nicht so pralle ist.

1 Like

Vermieter Abordnung gewesen.
Was mit wlan wellen MicroWellen und Wellen die so rumschwirren

Da steckt schon ein System dahinter und das wird auch immer offensichtlicher.
Leider will es kaum einer wahrhaben, und die die darüber Sprechen, für die ist die Schublade offen,
diese nennt sich Verschwörungstheoretiker. Nur gut das die Agitation- und Propagandaabteilung, das Psycho- Korps der CAI das Wort kreiert und so schön in Umlauf gebracht haben.

Selbes Problem - einfach einen waschtag für den Tag der Ablesung machen. Komplettes Bett abziehen Lacken, Decke, Kissen etc. auf die Box legen und so abdecken. Dazu die noch feuchte Wäsche im Zimmer aufs Bett oder trockenständer legen - überdeckt gut den Geruch.

Außerdem das gesamte Zimmer mal einwenig rummeliger machen als sonst. Klappt super. Bei uns ließt aber auch eine seeeeehr alte Oma ab.

4 Like

Mittlerweile mache ich das auch so. Mein Vermieter (privat) will es so haben. Elektro und Gas wird im Keller abgelesen.

An die Wohnungstür hängen war in einer Genossenschaftswohnung. Da wollte ich keinen Kropf in meine Hornstsche lassen.

Mein Vermieter hat n Bild mit Ort und Zeit bekommen und gut ist

1 Like

Erfindet keine großen Ausreden. Einfach sagen, dass euch Privatsphäre wichtig ist und ihr euch unwohl fühlt andere Leute in eure Wohnung zu lassen.

1 Like

Der Schutz der Privatsphäre, o.k., wenn sie nicht darauf eingehen, sich auf das „ungehinderte Zutrittsrecht“
aufgrund der Vertragsklauseln berufen bringt dann auch nichts. Gut, man muss sie nicht reinlassen wenn sie vor der Tür stehen.
Da wird oft ein Termin festgelegt, natürlich gleich mit dem Hinweis, eine weitere Anfahrt geht zu Lasten des Kunden.
Ich habe das mit unserem Wasserversorger (Zweckverband) auch schon hinter mir.
Letztendlich entscheidet der kleine „Läufer“ vor der Tür wie es weitergeht und wenn der einen großen Beutel mit Frust auf dem Rücken hat, dann will er den natürlich entleeren.
Ich würde jedenfalls nicht unfreundlich sein, damit kommt man auch (manchmal) in der heutigen Zeit weiter.

3 Like