Hilfe Sanlight LED

Hallo @ alle…

Ich = Neuling , und mein Problem heißt Sanlight, und ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen …

Habe letzten Sommer( :joy: 0,0 Erfahrung )meinen ersten Grow mit „Autos“ gestartet unter NDL.
Was ich damals vor lauter Gier und Unerfahrenheit übersah, war die Hitze des letzten Sommers :persevere:, also renn in deinen Growshop des VERTRAUENS(:joy::joy::joy:) und lass dir auf 1x1x2m 2x Q6W verkaufen… LED=kaum Wärme…

(Weiterer Fehler :point_right: Wechsel, 3 Wochen vor Ernte die NDL gegegen 2xQ6W…Im Nachhinein :point_right::unamused:)
Damals wusste ich nicht , das Cannabis ZUVIEEEL Licht bekommen kann, und die Ladies sind praktisch durch die Hölle…90% war zum wegschmeißen mit 2xQ6W
Nach langem Telefongespräch mit der Firma Sanlight wurde mir klar gesagt , dass auf 1x1x2m …2x Q4W empfohlen werden.

Renn in den Growshop und tausch (wohl gemerkt mit Theater) die 2x Q6W in 2xQ4W. .Rest in Bar-Cash.

Nun, 2. GROW = :joy::joy::joy:
VON vorne rein 2x Q4W 18 std. täglich …= Wieder zuviel… (Inzwischen wurde auch auf deren Seite verbessert, das bei 18 std. Nur eine laufen soll , und bei 12 Std. :point_right: 2 Stück…

W T F ???
Auch hieß der Abstand 40 cm, nun 60 cm

Ehrlich ich glaub mich küsst ein Pferd…2x Grow und 2x kaputt…Hallo ?

Auch die Härchen werden ratzfatz rot,braun, Nicht wie unter NDL , nämlich wenn reif.

Also ich verstehe die WElt nimmer,
Alles optimal, Erde (Plagron ) dünger (Plagron) vermeide eher zu düngen , RLF opti, Temperatur optimal, Ph - Wert wird angepasst auf 6.0, Giesverhalten so alle 2 Tage 2 Liter , bis ungefähr wieder 200 ml drain rauskommt …

Bitte um professionelle Hilfe, bevor ich hier die Apotheken noch reich mache :face_with_head_bandage:

Ahja …seeds = RQS

1 Like

Dir ist die Ernte unter den sanlights verbrannt?

Jep…

Mit der S-Serie scheinen ja alle zufrieden zu sein, aber die Q…?

Gibt es hier Niemanden, der mit der Q4W ?

Sorry…Ich merke, dass ich vor lauter Aufregung zu schnell geschrieben habe :frowning:

Meine dringende Frage bzw. 2 Fragen…

1.= Kann es sein das unter LED der Stempel ( die Härchen) schneller bzw. Seeehr schnell verfärben ? Auch bei anderen LED Herstellern alla „Hanspanell“ etc.

  1. = Ist es „normal“ , dass der Headbud unter NDL mindestens 3x so gross wird wie unter LED ? :thinking:

Erinnere mich auf YouTube ein Video gesehen zu haben, in dem die Sanlight Led (Vorgänger S-Serie) 25% mehr Ertrag abliefert als eine 600W NDL !!!

Edit= hier der Link

Was mach ich falsch?

Also, ich habe auch Q6W und Q4W im Einsatz, und könnte mir nicht recht vorstellen das es daran liegen soll.
Die LEDs sind nicht neu und im Gartenbau lange erprobt. Es sind exakt die selben wie bei der s4w nur anders angeordnet. Bis die Pflanzen 20 cm hoch waren, habe ich problemlos aus 12 cm Entfernung beleuchtet. Wächst wie Unkraut. Erst als sie breiter wurden, habe ich den Abstand erhöht, wegen dem Abstrahlwinkel der Lampen. Jetzt bin ich mit 40 cm dabei.

Danke für deine Antwort…
Hast du ein Grow fertig mit einer der beiden Lampen ?
Lg

Edit = Wie ist das Verhalten der Härchen?
Viel schneller?

https://forum.cannabisanbauen.net/t/eigenbau-box-als-anregung/4186

https://youtu.be/D59MvRdcqtk

https://youtu.be/Sh7A24eIfq4

1 Like

Schau dir das erste Video an und du wirst deine These über zu viel led Licht überdenken müssen.

Im zweiten Video erfährst du, das die Q Serie eine Weiterentwicklung der S Serie ist und noch mehr.

Doch ich ! Grow jetzt mit der Q4W allerdings bis jetzt mit einer ! Morgen kommt die 2te ! Meine Box ist ne homebox Ambient Par 80x80x180

Du musst bei led Grow unbedingt die trichome im Auge behalten an Hand dessen den ernte Zeitpunkt bestimmen !! Die Fäden werden bei sanlight Grow schneller braun ist nicht als Indikator bestimmt !! Ist bullshit das als Anhaltspunkt zu nehmen !! Ist sogar auf Sanlight beschrieben ! :slight_smile:

1 Like

Ist bei meinen LED’s genauso. Gs Sunray 150.https://www.progrower.eu/de/led-growlampen/3407-gs-sunray-150w-monster-universal.html

1 Like

Ich glaube NICHT dass diese LEDs „zu viel“ Licht abgeben, der Fehler liegt wohl bei Dir. Laut Specs gibt eine Q6W 550 PPF, und 2x eben 1100. (Mit zwei Q4W biste bei 800). Das ist eine Menge Licht ja, aber noch tragbar.

Dein Fehler: Du hast wohl das Licht gewechselt und Deine Pflanzen gleich viel zu nahe an dem krassen Licht gehabt (2x Q6W machen Sinn in der Blüte, aber in Veg definitiv nicht, VIEL zu viel)

Auch: Uhm…wenn ich meine Pflanzen oben auf den Balkon in die pralle Sonne stelle, HIER IN SPANIEN, kriegen die mehr Licht als jegliches Pflanzenlicht auch nur im Ansatz geben könnte. Aber natürlich würde ich die Pflanzen nicht vom Gewächshaus von einem Tag auf den anderen in die pralle Sonne stellen. Insofern gibt es sicher sowas wie „zu viel Licht“ nicht.

30-40cm Abstand in Blüte, scheint mir ok, natürlich NACHDEM sich deine Pflanzen an das neue licht „gewöhnt“ haben. In Veg, würde mal sagen 50-60cm.

1 Like