Hulkberry indoor

indoor
hulk-berry
led

#1

Seeds:
4 Samen Hulkberry von Royal Queen Seeds
https://www.royalqueenseeds.de/417-hulkberry.html

Setup:

Indoor: 80x80x160cm
Growmedium: BioBizz Light-Mix
Dünger: BioBizz Grow, Bloom, Top-Max und ActiVera
Bewässerung: Stilles Wasser von Lidl und Penny

Beleuchtung: 200W Pro Emit Quader-Version
Belüftung: Standard 220/280m³ Lüfter mit 360m³ AKF
2x 5W Umwälzlüfter

Die Samen sind heute auf Küchenpapier zum Keimen gelegt worden
Die Erde wird morgen noch mit Glückspilz Mykhorriza angegossen und bekommt eine Ladung Grow-Dünger da die Erde gespült und desinfiziert wurde. Die Erde stammt vom letzten Grow, wurde bei 150 Grad im Backofen durcherhitzt um vorhandene Keime zu eliminieren.


#2

Man darf gespannt sein :slight_smile: …viel Erfolg. :+1:


#3

Das mit der Erde war ein Fehler. Es ist eine riesige Sauerei die Erde wieder mit Wassser zu befeuchten. Durch meine Stoffpötte rinnt das Wasser einfach raus und die Erde bleibt staubig. Jetzt darf ich wieder alles einsauen und in 5L-Schritten die Erde in einen großen Topf geben, Wasser drauf und durchkneten.
Ich bin jetzt schon sowas von genervt das ich am liebsten alles wegwerfen würde.
Wenn sich das so weiter durchzieht schmeiß ich alles raus.


#4

Den Stoffpot in einen passenden Übertopf stellen, damit das Wasser nicht raus kann und warten, bis sich die Erde voll saugt!?
Nicht aufgeben, wird schon klappen :slight_smile:


#5

Ich hab eine Mülltüte drum die eigentlich passte aber selbst das war nicht erfolgreich. Naja, eine Stunde Gematsche in der Küche und 2 Stunden putzen später ist soweit alles bereit.
Lektion gelernt.
Und die Samen haben auch schon das keimen begonnen.
Geht wohl morgen noch in die Quelltöpfchen.


#6

was ich dich gerne fragen würde, bist du mit deiner pro emit led zufrieden? Da ich zwischen einer greenception und eine pro emit als Favoriten habe, brauch ich noch ein paar infos.
Danke im voraus


#7

Ich habe die Pro Emit noch nicht zum growen benutzt, dieser hier wird der erste Grow.
Ich war zuletzt mit 2 Hans Panel 180W unterwegs, der Grow ging aber ordentlich daneben. Der erste Grow mit einem Hans Panel klappte aber gut.
Ich habe auch überlegt ob ich mit einer GC4 arbeiten soll, habe mich dann aber für die passiv gekühlte Pro Emit entschieden, vor allem da ich 25% Rabatt drauf bekam. Die haben ihr Zeugs über die Adventssonntage immer 20% billiger und dazu noch einen 5% Rabattcode im Netz gefunden, da waren es noch knapp 326€. Der Aufbau geht auch entspannt von der Hand wenn man nicht gerade 2 linke Hände hat. Dafür hat die ordentlich Gewicht, über 10kg, meine zwei 5kg Hänger haben gut was zu tun.


#8

So, alle 4 Samen keimen prima, die Köpfe kommen raus, somit starte ich mit Tag 1.


#9

Der aktuelle Stand an Tag 4. Mich wundert das sie trotz 20cm Abstand zur Lampe schon leicht spargeln, ich feuere etwa 140W raus.

Bilder hinzufügen


#10

Wird mit Interesse verfolgt :slight_smile: viel Erfolg :+1:


#11

Die Lampe hängt jetzt etwas tiefer, jetzt wird nicht mehr gespargelt.



#12

Kann es sein das da verschiedene Phenos durchkommen oder deutet das schon die ersten Probleme an? Bei zwei der 4 Damen wellt sich das erste richtige Blattpaar, die anderen beiden tun das nicht.
Alle haben vor 2 Tagen Wasser erhalten.


#13

Sagt mal, sind solche Riesenblätter normal für Tag 13? Bin schon erstaunt das Blätter an der 2. Internodie so groß werden.


Ich finde die generell recht massiv für Ihr Alter.


#14

na es ist normal oder willst du kleine mickrige Blätter? sehen doch fantastisch aus


#15

Daher der Name :joy::joy:


#16

Habe mir gerade die Beschreibung der Seeds durchgelesen. Vielleicht wird das mein nächster grow :grin:


#17

…man beachte aber das es sich um Damen handelt. :stuck_out_tongue_closed_eyes:


#18

Heute habe ich Tag 20 im Zelt und die Damen haben kaum Ambitionen in die Höhe zu wachsen, dafür um so mehr in die Breite. Ich wollte ja eigentlich mal toppen vor der Blüte aber sie sind gerade mal 10 bis 12cm hoch und ich hatte eigentlich nicht vor 5 Wochen Vegi zu fahren.
Mann, ein neuer Strain ist auch immer eine Herausforderung. Dafür haben sie die größten Blätter die ich bis jetzt in dem Stadium gesehen habe.

Was würdet ihr machen? Ab in die Blüte gehen? Noch eine oder 2 Wochen Vegi? Ich hab mich mit jemand unterhalten, der meinte aus eigener Erfahrung das bei ihm noch ein starker Stretch in der Blüte kam und dir Dame rasant über 2m ging.


#19

Ich freu mich das ich die selbe Sorte bestellt habe sehen echt geil aus nur „bisschen klein“ für Tag 20. ich plane von vegi 30 Tagen würd ich dir auch empfehlen


#20

Ich habe den Damen jetzt mal etwas Licht entzogen, also die Lampe etwas mehr gedimmt und auf 50cm Abstand hoch, ich hoffe jetzt kommt der Drang der Sonne entgegen zu wachsen.