Hydroponik - Pflanzen wachsen zu schnell

Wiedermal Hallo an Alle hier :slight_smile:

Ich bin gerade bei meinem ersten Grow mit Hydroponik und hab dabei nicht direkt ein Problem, aber bitte um eine Tipp, falls hier jemand Erfahrung damit hat. Den Grow schreibe ich jedenfalls mal als Lehrgeld ab. Im Forum hab ich nichts gefunden.

Die Pflanzen wachsen extrem schnell, sind buschig (bzw. wurden vergangenes WE ausgedünnt, weil sich die Pflanzen gegenseitig umgedrückt haben) sehen von den Blättern und Farbe her schön aus, einzelne Blätter zeigen Kalziummangel. Aber eben die Pflanzen sind vom Samen bis jetzt 29 Tage alt und haben über einen Meter größe erreicht. Auch hatten bisher keine Pflanze die ich in Erde gezogen habe solch dicke Stämme. Ich habe sie schon 15 Tage nach der Keimung in die Blütephase gesetzt, weil sie so schnell wuchsen.

Bilder kann ich bei Bedarf gerne posten.

Muss ich bei der Nährlösung etwas anders machen? Ich trau mich auch nicht recht die Pflanzen runter zu biegen, weil die so „starr“ sind. Die in Erde gezogenen Pflanzen waren dagegen wie Gummi, also leicht zu biegen ohne Angst haben zu müssen, dass sie brechen.

Kurz die Ausstattung:
2x 165W SanLight Q4WL
1x Terra Aquatica GrowStream 10, Wasserpumpe läuft 24/7

Sorten: Gorilla Glue, Red Hot Cookies, Cookies Haze

DĂĽnger: Starter Kit von Advanced Nutrients
PH Wert wurde immer zwischen 6,0 und 6,1 gehalten
EC im Wachstum: 1,0
EC in der BlĂĽte: 1,3

Nährstofftank wird alle 14 Tage geleert, gereinigt und Nährlösung mit destilliertem Wasser neu aufgebaut.

Vielen Dank fĂĽr die schnellen Antworten!!! :slight_smile:

NACHTRAG - Bilder:



1 Like

Ich verstehe das problem noch nicht so ganz, auĂźer das sie dir zu groĂź sind.
Poste mal ein paar Bilder, dann kann man das besser einschätzen.

Du beleuchtest also schon seit ĂĽ 2 Wochen mit 12/12
Wie groß ist die Beleuchtete Fläche? Gedimmt wenn ja auf wie viel%?

Hallo , mach bitte mal Bilder !

ohne Bilder wird das nix

Das ist ja mal ein Luxusproblem… :smiley:

Ich habe noch nicht viel Erfahrung mit regulären Seeds, aber speziell Seeds mit großem Antwil Sativa (Haze) sind doch dafür bekannt, das sie sehr groß werden? Da musst du ggf. Toppen und das auch mehrmals, verlängert halt die Vegetation.

Bist du dir sicher, dass du abbrechen willst statt Training noch zu versuchen?

20 zeichen …………………………

Hallo,

du meinst es ist normal, dass die in pflanzen in der hydroponik so schnell wachsen? dass es schneller geht hab ich vorab gelesen, aber das im zelt ĂĽberrascht mich doch. :slight_smile:

genau, seit über zwei wochen sind die lampen auf 12/12 umgestellt. die fläche ist ca. 120cm x 80 cm die ausgeleuchtet wird. dimmen gibts bei mir nix.

hab noch bilder angehängt.

Hallo,

hab Bilder gemacht, danke! :slight_smile:

Kann man halt schwer beurteilen wenn man es nicht sieht aber im Stretch und über 1m hoch finde ich persönlich ganz normal, auch wenn ich deine Sorten so noch nicht hatte

Hallo :slight_smile:

das ärgste was ich an größenzuwachs hatte, war eine sativa. die hat fast das fünfache in der blütephase dazugemacht, das sie in der wachstumsphase an größe hatte. das war in der erde und lief recht gemächlich ab.

vielleicht hat mich da die wuchsgeschwindigkeit einfach komplett überfahren und mit den pflanzen passt alles. :slight_smile: die lampen kann ich noch ca. 30 cm höher hängen, soviel platz haben die mädels noch. ich hab mir jetzt noch ein zweites netz bestellt und versuch sie nochmals weiter runterzubinden.

toppen in der blĂĽtephase ist noch ok? hab mich das noch nie getraut.

kA wovon ich da jetzt mehr beeindruckt bin. von der pflanze was die an wuchs und entwicklung pro tag schafft oder von der hydroponik …

1 Like

Die sehen doch super aus , vllt solltest du sie trainieren bzw runterbinden?

Hydro ist eigendlich immer eine Garantie für mehr Ernte und größere Pflanzen wenn man es gut macht.

Viel spaĂź damit!

2 Like

Ich wĂĽrde es sein lassen, machen kann man das schon, ob die dann aber evtl Zwittern ist ein anderes Thema

2 Like

In der Blütephase ist es zu spät, aber du schreibst ja, sie sind schon sehr früh sehr groß gewachsen, da hättest du noch gegensteuern können.

1 Like

runtergebunden sind sie zum teil schon. hab mir jetz noch ein netz bestellt und binde dort wieder runter. mal schaun wie schnell die blüte kommt. ansonsten verbuch ich es eben als lernen und muss beim nächsten versuch halt schon binnen tage nach der keimung in die blütephase einleiten.

danke jedenfalls! :slight_smile:

1 Like

da hast du recht. mein ziel war es einfach einen grow mit hydro zu starten und schauen wie das wird. wie schnell die pflanzen mit der technik wachsen habe ich unterschätzt, in kombination zu dem war die wahl der sorten auch weniger gut.

dann bin ich zumindest froh, dass ich keine groben schnitzer gemacht hab :slight_smile:

Danke fĂĽr die Bilder!
Ich bin auch ein Wassersuddler, als erstes : sieht sehrgut aus .
Ich habe noch ein paar Fragen:
Welches Wasser nimmst du ?
Wie ist der EC wert deines Wassers ohne DĂĽnger ?
Wie erstellst du deine Nährlösung?
Wie ist die Wassertemperatur?
Nach zwei Wochen dürfte sich der größte Wachstumschub erledigt haben.
Dein Netz hängt zu hoch , beim nächsten mal.
Wenn du die nicht im Zaum hältst sprengen die dir das Zelt .früher topen oder LST.
Schau dir meinen aktuellen Grow an, die Damen gingen gestern in die BlĂĽte. Ich habe ganz frĂĽh Lst gemacht und bei AusreiĂźer nach oben getoppt.
Ich habe ein fast gleichmäßige grüne Fläche.
Als Tipp wĂĽrde ich dir empfehlen zu entlauben und lollypoppen.
Das verhindert nich dein höchnwachtum. Aber wird die den Ertrag steigern.
Bei Hydroponik ist das nicht so schlimm wie bei Erde, viel trauen sich dass nicht.
Wenn du das machen willst wär das Ende der 3 Blütewoche IDEAL
Ich werde dir dann helfen, wenn du das möchtest.

6 Like

gerne! und vielen dank! :slight_smile:

Anfangs hab ich Leitungswasser verwendet, das hat hier einen PH Wert von knapp unter 8. Inzwischen verwende ich nur noch destilliertes Wasser, je nachdem wo ich es herbekomme hat das zwischen 5,8 und 6.

Ich verwende weniger ml an Dünger als vom Hersteller angegeben. Mit Dünger geht der PH Wert der Nährlösung auf 6,2 hoch. Die Nährlösung mache ich direkt im ausgeputzten Nährstofftank wieder an. Momentan besteht sie aus vier Komponenten ( Sensi Bloom A und B, Voodoo Juice, Big Bud und Bud Candy ) wobei ich mittlerweile jede Komponente extra ins Wasser gebe. Davor hab ich alle vier Dünger in einem Messbecher angerührt, aber in einem Tutorial auf Youtube hab ich gesehen, dass manche Dünger, wenn sie direkt zusammen gekippt werden, die Entstehung von Algen auslösen können. Das war in dem Tutorial der Fall und konnte auf die Art und Weise wie der Dünger angemacht wurde zurückgeführt werden. Darum mach ich das nicht mehr. Die Temperatur der Nährlösung schwankt von 20°C in der Nacht bis 23°C kurz vor der Dunkelzeit.

Danke für den Hinweis wegen dem Netz und den Tipp für’s entlauben und lollypoppen. Entlauben werde ich heute Abends machen. Wegen Lollypopping muss ich erst mal lesen, weiss noch gar nicht was das ist.

Wie gesagt, es ist mein erster Grow mit Hydro und ich würde diesen einfach gerne zum Abschluss bringen zum schauen was ich anders oder besser machen kann. Ich hätte geraten, dass es die Pflanzen in Hydrokultur mehr stresst als in Erde gewachsene, wenn man sie toppt. Jeder Grow war bis jetzt lernen und die Begeisterung steigt damit auch jedesmal.

Alter Schwede. Hast du da schöne Mädels und die Gabelungen der Äste auf einem anderen Bild schauen ja fast schon wie Muskeln aus!

und nochmals Danke!

1 Like

Der ideale pH wert bei Hydroponik ist zwischen 5.2 und 6.2.regelmäßig morgens und Abends messen und aufschreiben dann hast du einen Überblick über deine Pflanzen.

Wenn der Wert dazwischen ist ! Nix machen passt.
Ansonsten mit pH + oder pH- gegensteuern .

Das alte Lied lese ich immer wieder . Die Angabe von Dünger ist nicht vom Verkäufer mal so gemacht dass er viel verkauften kann ,dann wäre er bald insolvent,weil einer das Zeug mehr kauft.
An die Anleitung halten. Du hast bestimmt ein DĂĽngeschema.
Du kannst wenn du willst folgendes machen wenn du der Meinung bist dass hier zu stark gedĂĽngt wird .
Wenn du 100 l ansetzten willst nimmst du das Düngeschema für 80 l .Die Verhältnisse von Dünger und Zusätze müssen bleiben dann hast du auch kein pH Problem.

Mach das nicht !

Ich sage mal wie ich das mache :
Ich brauche 80 Liter alle 14 Tage.
Ich nehme Osmosewasser ( Anlage 70 Euro Ama……)
Ec wert liegt bei fast 0 dann Calmag 30 ml dann habe ich ein Ec wert von o.4 jetzt nach Schema DĂĽngen dann bin ich Bein 1.0
Ich nehme Canna, soll keine Werbung sein
Wie mach ich dass :slight_smile:
Osmosewasser im Behälter 2 Tage stehen lassen mit Sprudelsteine und einer Pumpe,dass das Wasse in Bewegung bleibt.
Ein Tag bevor ich das Wasser wechsle wird dann die Nährlösung angesetzt und über stehen gelassen mit Sprudelsteine und Pumpe . Dass ich die Komponenten schön mischen und alles ist stabil.
Das Osmosewasser Wasser hat einen Wert von 6.0.
Nach dem DĂĽngen und der Nachtruhe solltest du den Wert auf 6.2 bringen.
Sollte dass nötig sein läst du das nochmal stehen 1 Std .
Schön wäre wenn das Wasser nicht so kalt ist .
Dann altes Wasser raus neues rein.

:+1:

Passt 21 grad wäre optimal! Nicht unter 19 grad und nicht über 28 grad

Ein Vorschlag:
Nimm die Hälfte von Netz und Topf ( weil das Netz zu hoch hängt )
Alles was unter dem imaginären Netzt ist.
Blätter abschneiden.
Ă„ste die es nicht mehr ins Licht geschafft haben abschneiden
Jetzt lollypoppen :Buds unterm netzt abschneiden.

Du wirst es lieben ,Ertrag ist massiv

Es stresst genauso ,die verarbeiten das besser und schneller.
In einem Durchgang hatte ich überdüngt die sahen aus wie Tod alles auf dem Boden! Dann habe 50% der Nährlösung rausgeholt und mit ph6 Osmosewasser nachgefüllt. Nach 4 Std war alles wieder gut :+1:

Gewöhn dich dran. Ich will keine Mengen Angabe machen .
Mit einem Grow 4 Pflanzen habe ich und mein Frau den jahresbedarf.im Sommer mache ich zum SpaĂź noch Outdoor 1-2 Pflanzen. Aber nur zum lernen .
Ich weiß nicht wo dein Zelt steht , Probleme gibts im Sommer mit der Wassertemperatur. Es wird viel zu warm. Deshalb growe ich von November 8 Wochen Vegi und 8 Wochen Blüte :cherry_blossom: also Mitte März wird geerntet.
Ich wĂĽrde dir empfehlen etwas Calmag zuzusetzen wegen deinem kaiummangel . Aber pass auf den Ec wert auf der geht hoch . Eventuell Wasser auswechseln.
Wenn du nachfüllen musst, nur halbe Menge gedüngt ,die andere Hälfte dest Wasser mit pH 6,0
Ich freu mich wenn ich dir helfen kann.
Ich habe eine Aquarium Heizung im System um die Temperatur zu halten schwangt nur um 2 grad .
Du hast das bis jetzt sehr gutgemacht ,freudich schon mal auf eine gute Ernte .

7 Like

wow, danke! ich würde so nie um die details und erklärungen bitten, ich kann ja googlen, aber ich bin dir sehr dankbar dafür! ich meine, das ist zeit und arbeit die in dem post stecken und auch erfahrung die geteilt wird.

ok. hab mich da meistens an zwei bücher gehalten. bei sativa lastigen sorten habe ich gelesen, sollte man nicht über EC 1,4 gehen. das würde aber den aufkommenden mangel erklären. düngeschema ist dabei, dann gehe ich künftig genau danach und stell auf das mischen so um wie du es machst. :slight_smile:

die osmoseanlage hätte sich inzwischen auch rentiert und der lokale drogeriehändler würde mich nicht schon beim namen kennen und für mich dest. wasser vorbestellen … ich las etwas von einem filter um die 250 euro, da dacht ich mir für einen test lasse ich das sein. vor dem zweiten versuch werd ich die anlage selbst ein wenig umbauen, weil mich details stören.

ist tief im boden :slight_smile: luftfeuchte liegt bei genau 32% das ganze jahr. temperaturschwankung ebenfalls das ganze jahr konstant. in dem raum hab ich die heizung abgeschaltet, weil ich versucht habe den wuchs so etwas zu unterdrĂĽcken. temperatur auf 21 grad minimum zu bringen ist kein problem :slight_smile:

ganz so radikal hab ich mich ehrlich gesagt noch nie getraut die pflanzen zuzuschneiden. aber der grow ist ein test und zum lernen, also ja, den vorschlag probiere ich gerne aus.

bei dem system muss ich mir noch ĂĽberlegen wie ich die pflanzen am besten runter binde. das netz wird von den pflanzen schon hochgedrĂĽckt.

calmag hab ich hier, dann mach ich am wochenende einen wechsel der flĂĽssigkeit.

Danke! :slight_smile:

2 Like

Hier meine osmosanlage


Du hast den Vorteil dass du gutes Wasser hast ,und musst nicht schleppen. Ich fĂĽlle 10 l alle 2 Tage nach .