Hydroponik Tutorial

So meine lieben Hydrogrower, ich hab leider keine Ahnung für ein Tutorial, aber dafür ihr.
Einige werden sich ein Tutorial wünschen, so wie meiner einer. Daher wünsche ich mir von euch ein Tutorial xD.
Dazu wäre schön wenn man auf das Setup eingeht, also was alles benötigt wird, also Material, Töpfe, Schläuche, Messgeräte.
Welche Hersteller interessant sind, evtl auch Komplettsysteme, bitte nach möglichkeit mit Links.
Über die Werte wie EC ubd Ph, worauf man dabei achten sollte, welche Düngerhersteller empfehlenswert sind, welche zusätzlichen Mittelchen man benötigen könnte wie Ph down oder ähnliches.

Mich interessiert das Thema brennend, nur gibt es wie so oft viele Meinungen, oder zu wenige Erklärungen, und manchmal ist das Suchen zu anstrengend und oft ist auch die angebotene Sprache nicht jeder mans Sache. Ich hab z.B. keinen Bock mir 30 min auf Englisch zutexten zulassen um dabei nur 30% zu verstehen, ist mir dann zu Anstrengend.

Bilder vom eigenen Setup bei D.I.Y. mit erklärung ist wünschenswert, ebenso wie Erfahrungen zum Ertrag, Dauer des Grow und evtl auch laufende kosten (obs evtl günstiger oder teurer ist als Erdegrow z.B.)

Ich freue mich auf rege Beteiligung und viel viel Informationen.
Bis dahin let’s go Green xD

Aber Du meinst nicht Hydrokultur allgemein, oder? Besser wäre es, wenn Du Fragen stellst, denn es gibt ja durchaus jede Menge Tutorials im Netz.

https://www.pflanzenfabrik.de/die-hydroponik/

Den Artikel kenn ich, nur geh ich auch davon aus das unsere Hydrogrower eine gewisse Leidenschaft dafür haben werden. Wobei ich auch sagen muss das mir jetzt speziell die Werte fehlen, auch wenn diese von Grower zu Grower wahrscheinlich verschieden sind. Für mich speziell ist jetzt DWC und Aeroponik am interessantesten. Und ich würd auch sehr gern auf die Erfahrung der hier anwesenden User setzten.

DWC das mach, ich und wie kann ich dir vielleicht helfen???

1 „Gefällt mir“

@Blooddogg

Hast Du schon alles gekauft oder willst Du nur klönsnacken?

Gekauft habe ich noch nichts, vorher will ich den Spass etwas mehr verstehen und nicht gleich Blind drauf los machen. Dazu möcht ich mir auch die tatsache sparen das ich einmal sinnlos kauf, weil ich murks gekauft hab.

Erklär die Funktionsweiße und die Werte die man beachten muss für ganz dumme Menschen xD. Wie eine Art Betriebsanleitung, mit möglichen Fehlerquellen und so xD

1 „Gefällt mir“

Was hast Du denn schon begriffen?

Was brauchen Pflanzen?

1 „Gefällt mir“

. So keine Ahnung :thinking:! Aber schon was von Hydroponik gehört.
Ganz ehrlich ich mache schon 30 Jahre im Garten Tomaten Kartoffeln Rosen Johannisbeere alles was so im Garten anliegt. Ich bin umgestiegen auf DWC ! Mein Tipp lese den Anfängertuturial durch , dann machste mal eine Saison auf Erde und wenn das alles gut klappt dann steigst du auf Hydroponik um . Als Tipp lesen lesen lesen , YouTube YouTube YouTube
Du musst erst lernen die Pflanzen zu lesen, das du siehst wo es fehlt.
Erde verzeiht mehr weil es länger dauert bis was passiert, Hydroponik hast du nach paar Stunden schon Ergebnisse, was auch der Tod sein kann ! Stromausfall, wasserverlust, falscher PH wert Ec wert. Ansonsten helfe ich gerne :wink:

1 „Gefällt mir“

Ich merks gerade das wohl schwer ist einfach mal ne Anleitung von euch herraus zu locken. :rofl:

2 „Gefällt mir“

Ich meins nicht böse , ich helfe gerne ! Aber so ganz ohne Erfahrung gleich Hydroponik.
Aber bitte.

So ist das bei mir ! Das bekommst du bei Amazon ( z.Z. Nicht lieferbar). Gib DWC SYSTEM ein.
Dann suchst du dir ein Dünger für Hydroponik.
Ich nehme die Produkte von Canna .
Aquar Vega und Aquar Flores nach düngeschema. PH wert sollte zwischen 5.2 und 6.2 sein .

7 „Gefällt mir“

Schon mal ein Anfang xD :+1:

Wie siehts denn so mit dem EC-Wert aus? Da dieser ja maßgeblich für die Nährstoffe ist. Wie sollte der so eingestellt sein? Wie oft kontrollier ich den am besten?
Wie siehts denn aus mit den Pumpen. Habe ich nur eine Pumpe für die Nährstofflösung als zulauf, oder auch eine Pumpe für nen Rücklauf. Eine Pumpe zur belüftung oder gleich mehrere? Welche Leistung sollten die Pumpen haben, oder werden diese nach Stadium eingestellt?

Ich bitte um Details xD

Ec wert ? Geil Volltreffer. Ich dünge nach Schema,da sollte der Ec wert vorgegeben sein . Ich habe gemerkt dass das Schema zu viel Dünger war dann habe ich weniger genommen.
Ich bin noch nicht ganz sicher ich das beim nächsten Grow mache?
Mehr messen und aufschreiben.
Ich bin froh dass ich dass mit dem PH wert nach vielen Versuchen hinbekommen habe.
. Pumpe. Im närstofbehälter eine kleine Pumpe ,die verteilt das Wasser oben in die Töpfe ,die unten miteinander verbunden sind ,wo das Wasser zurück in den Nährstoffbehälter fließt .
Desweitern ist in jedem Topf ein Sprudelstein .

2 „Gefällt mir“

Es gibt ja Anleitungen, aber was nützen die oder noch eine zusätzliche, wenn sie nicht ankommen. Zumal Du anscheinend nur mal reinhorchen möchtest und noch garkeine ernsthaften Absichten trägst - sonst hättest Du wahrscheinlich schon konkrete Fragen.

Man soll hier im Forum ein Buch schreiben? Das ist rein vom Format her betrachtet unpraktisch. Ein Blog würde sich schon eher eignen und da wären es einzelne Beiträge, die man doch noch lesen müsste. Es geht nichts automatisch.

Ein Forum ist halt dafür da, dass man sich unterhält. Ehrlich unterhält und nicht nur „heraus zu locken“. Das ist kein Gespräch.

Mach’ mal konkrete Pläne (und schau mal, ob Du überhaupt die Voraussetzungen, einen Raum und das Budget hast) und dann kann man auch helfen.

Bisher sagst Du weder, was Du genau vorhast, wo Du pflanzen willst, wie groß die Anlage werden soll usw.

Vielleicht bist Du ja auch ein Pimpf von 14 Jahren und lässt uns einfach mal auflaufen. Wer weiß?

2 „Gefällt mir“

Haste schon mal über hempy buckets nachgedacht? Kost fast nix und dann kannste erstmal schauen ob das Thema hydro überhaupt was für dich ist…würde
mich erstmal für ne zeltgröße, Lampe, Lüfter, Akf und umluft entscheiden…
Meist fängt man mit Erde oder cocos an, geht dann zu hydro und wenn der erste Stromausfall war oder ne Sicherung geflogen ist, geht man wieder zu Erde oder Coco zurück :stuck_out_tongue_winking_eye:

4 „Gefällt mir“

Wie gesagt : nur Probleme. Beratungsresistent

Mich würde interessieren warum es hydro sein muss…wegen dem geringen mehrertrag gegenüber cocos?

Ich weiß nicht was Ihn bewegt.
Mich dass immer was schief geht und ich nicht nachlassen kann .

Ganz ehrlich 14 wäre ich gerne wieder, aber da bin ich lange drüber.

Aber ich kann dich schon verstehen, so isses nicht. Budget ist ne Sache für sich. Ich hab für meinen Teil bei dem Hobby Met herstellen schon mehr als 1000€ versenkt, hatte spass gemacht bis es doch zu Arbeitsintensiv wurde und ich es auch aus mehreren persönlichen Gründen aufgeben musste. Gerätschaften wie Filtetpume, oder Vakuumabfüllanlage habe ich noch rumstehen.

Noch growe ich auf Erde, für Hydroponik habe ich noch nichts daheim, muss ich noch entscheiden ob es mir wirklich liegen wird. Ob die Anlage für den Falle des Falles eine größere oder kleinere wird weiß ich auch nicht. Ich weiß nur das es für Cannabis selbst nur für maximal 4 Pflanzen werden sollte. Falls die Anlage größer wird, würden Chilis hinzukommen oder andere Kräuter und Gemüse, aber das wäre anderes Thema.

Das Umfangreich ist, habe ich auch begriffen nachdem ich vorher Google etwas gequält habe. Aber dort alle wirklich nötigen Informationen zusammen zu tragen ist mir zu Anstrengend. Daher bitte verzeih das meine Psyhische Verfassung nicht die beste ist, und meine Gedanken eben war die Erfahrungen der hier anwesenden User zu erfahren und evtl in einem Thread zusammen bringen zu können.

Desweiteren Verzeih mir Bitte wenn ich dich auf dem falschen Fuß erwischt habe, und dich damit verärgert habe. War mit sicherheit keine Absicht.

2 „Gefällt mir“

Für 4 Pflanzen brauchste aber kein hydro…wenn doch kannste echt mal die hempy buckets ausprobieren, Erfahrung haste ja schon mit Erde, dann sollte das auch was werden :+1:t2:…bräuchtest auch verschiedene Nährlösungen wenn du da auch noch Gemüse, Chili usw mitlaufen lassen wolltest

1 „Gefällt mir“