[Indoor]1.Grow//LED(2x Sanlight Q6W)//NL#5 x Haze Fem. (SensiSeeds)

VT9
Herzlich Willkommen bei meinem 1. Growreport :smile:
Kurz zum Einstieg:
Reingelesene Anfänger liefen in den lokalen Growmarkt, ließen sich dort von den “Profis” ein Growset zusammenstellen, das sowohl anfängerfreundlich, als auch langlebig sein sollte. Wir erhielten dann die folgende Ausstattung:

Zelt: HomeboxQ120

Lüfter: S&P TD-500

Licht: Sanlight Q6W

Futter: HesiStarter

Boden: CannaTerraPro

Zubehör& etc.: Mini-GW
Hygro-Thermometer
Keimmedium

Nun zu den Ladys :smiling_face_with_three_hearts:
Bestellt haben wir 10 mal die Northern-lights #5 x Haze feminisiert von Sensi Seed. Binnen einer Woche kamen die Nüsse auch schon an. Am 22.08.19 war es dann so weit.
EazyPlugs gewässert und Samen rein. Wir haben versucht es so simpel wie möglich anzugehen um nicht all zu viel kaputt zu bemüttern. Alle 10 Samen rein und nach den ersten 3 Tagen (VT0) fingen auch schon 6 an ihre Keimblätter zu entfalten. Nun nahm der erste Anfängerfehler hier schon gestalt an, die Ladys spargelten leicht bis mild schwer, würde ich sagen :smiley:
(Die mild schwer gespargelte wird im Verlauf liebenswert als “Zicke” betitelt)
Nun fing die “Panik” an und wir topften die, die ihre Pfahlwurzel unten zeigten,
direkt um in kleine 3L Pötte.
Logischerweise passten diese auch nicht mehr unters Mini-GW, was uns bestimmt diesen langsamen Wachstum verantwortet.
Nun gut, es heißt ja nicht um sonst Weed und sie sehen, so weit ich es beurteilen kann, noch gut aus.
Der Sämling den wir nicht umgetopft haben, wächst schneller, mal gucken wie lange wir ihn drinnen lassen können.
Nun zu unserer “Zicke”…
Ihr Stängel ist heller als alle anderen und dünner. Ihre Blätter sind nicht saftig dunkelgrün, viel mehr tendieren sie ins hellgrün. Den Stängel haben wir eingebudelt und versucht der Pflanze entgegenzuhelfen… hat geklappt, sieht aber nicht so schön aus.
(mit geklappt meine ich sie hängt nicht mehr weit unten, eventuell Umfallkrankheit? wobei sie noch zu vital aussieht dafür und ich mir auch nicht erklären könnte wo dieser Pilz überlebt bei den 36%)
Temperatur liegt während der

Lichtphase (20h) bei 28-30 Grad
Dunkelphase (4h) bei 23-25 Grad

RLF 30-40%

Puuh, erstmal hab ich nichts weiter zu sagen außer:
Bitte immer her mit Kritik,Hilfe,Ideen,Gedanken etc.
Wie gesagt komplette Anfänger mit großer Ambition für Biologie ( Genetik :heart_eyes:) und gutes Gras :shamrock: wollen hier mal ihren ersten Grow teilen.
Ich freu mich drauf
DerVule

7 Like

Bin gespannt, und bleibe dran :crazy_face: und mega Setup. Alles richtig gemacht

1 Like

:pushpin:

Bin auch dabei!
Und richtig, Q120 + TD 500 + Q6W sind schon geiler shice! :slight_smile:

2 Like

Danke dir! Was eine schnelle Resonanz. Das freut mich umso mehr :crazy_face::crazy_face:

… jetzt noch nen ordentlichen Stufentrafo für den TD 500 und die Sache ist komplett rund …

1 Like

Haben den Lüfter wie im Growmarkt erklärt auf low erstmal geklemmt, sollten sie anfangen zu duften oder wenn die Biomasse soweit ist, sprich Temperatur und RLF müssen wir ihn hochklemmen. So wär unser Vorgang. Was würde mir ein Stufentrafo vorgeschaltet and Mehrwert bringen? Kann man damit den Lüfter Prozentual steigern also nicht nur Low und high? Vielen Dank für die schnelle Antworten :stuck_out_tongue:

Hehe :stuck_out_tongue_winking_eye:

Gespargelt hats bei mir auch bisschen, da ich alle gleichzeitig ins Zelt setzen wollte… War nicht so clever, aber auch nicht tragisch. Bisschen tiefer in pott einbuddeln und es passt. Beim nächsten grow werd ich mir mal Air-Pots bestellen

2 Like

Eben genau diese schöne Individualität eben kurz aus eifer neben liegen gelassen :stuck_out_tongue_closed_eyes:

Hi, feine Sorte…die hat mir mal die Schuhe ausgezogen. :slight_smile:

Tipp:
Beim nächsten umtopfen bis zu den Keimblätter einbuddeln, dann hat sich das auch mit dem spargeln

2 Like

Nee, mehr als 100% geht nicht, es sei denn, Du speist 300V ein :stuck_out_tongue_winking_eye:

Ansonsten bietet der ein Stufentrafo neben MIN + MAX noch die feineren Zwischenstufen.
Geht auch eher um dB-Reduzierung, also auf volle Pulle anklemmen und dann mit dem Trafo runterregeln.

1 Like

Okay danke dir werde ich so machen, umtopfen erst wenn die Blätter “optisch” größer sind als der Schuh gel?:sweat_smile:

Hab jetzt auch in der Blüte auf Stufe 1 meines TD silent. Wenn’s stinkt oder so werd ich ihn umklemmen. Wird aber glaub ich nicht von Nöten sein

1 Like

BTW

Was Dir/euch evtl. zukünftig fehlen wird ist/sind:

  • pH Messung
  • Taschen (USB-) Mikroskop (zur Blüte)
  • Gelb/Blau Tafeln
  • Neem-Öl
  • … eine Gießkanne … :wink:

Edit
Den Lüfter im laufendem Grow zu demontieren und umzuklemmen ist doof.

1 Like

Hat der TD500 keine Schalter für die 3 Stufen?

1 Like

Noch geht er von der Lautstärke, kann mir aber vorstellen, dass das auf high schon nerviger wird… Wäre wohl ein super Zusatz… Überlege mir auch als Hygro-Thermometer den Boveda Butler`zu holen. :slightly_smiling_face:

Nope. Nur minimal lauter. Kaum ein Unterschied. Zumindest bei meinem 350er

1 Like

Jap! … und auch 20 Zeichen

1 Like

Dann auf seinen Rat hören und Stufentrafo kaufen.

1 Like

Ich bin fast überfordert von so viel Resonanz :star_struck::star_struck::star_struck:
Ich muss gestehen meine Bio Lehrerin hätte mir auf die Finger gekloppt für die Ph-Messung die ich durchführe: Ph-Testtropfen mit sehr schwammigem Indikator
Habe heute schon eine kleine Zimmerspinne aus dem Zelt holen… Tipps worauf ich jetzt besonders achten soll? Gießen mach ich noch mit 100ml Spritze. :grimacing:

Die Zuluft der Box öffnen! :wink:

1 Like