Indoor-Premiere mit 5 Autos 🚗

Hallo zusammen,

ich habe bereits die Suchfunktion genutzt, dennoch ist jeder Anbau individuell und auch von den Gegebenheiten vor Ort abhängig, daher wollte ich eure Meinung wissen zu meinem Setup.

Das ist mein erster Indoor-Anbau im Zelt, bisher habe ich nur Outdoor im Garten etwas angebaut.

Zu meinem Setup gehört folgendes.

Lüftungsset 100 mm Eco 145/187 m³ Mixed Inline AKF Abluftset Filter

Lumatek Attis Pro LED Grow Light (200W)

Homebox Ambient Q80+ (Maße: 80x80x180cm)

Pro Breeze Mini Ventilator mit Clip - 15 cm Durchmesser, 2 Geschwindigkeitsstufen

DIAOCARE USB Ventilator, Tragbar Clip Mini Ventilator mit 3 Geschwindigkeiten, 360 Drehbare Wiederaufladbare Akku

LIORQUE Digitales Thermometer Innen Hygrometer digital Thermo-Hygrometer

Als Saatgut habe ich mich für Autos entschieden Easy Bud sowie Auto Haze.

In den 2 Grösseren Töpfen sind jeweils 2 Samen, in den 2 kleineren jeweils 1 sprich insgesamt 6 Autos.

Die Lampe befindet sich 40cm über den Pflanzen.

Aktuell befinde ich mich im Tag 16

Ich bin mir nicht sicher mit der Farbe der Blätter, auf einem Bild sieht man sehr deutlich die hellgrüne Färbung- ich frage sicherheitshalber nach… laut Recherche ist dies ein Mangel an Nährstoffen-dennoch bin ich absoluter Anfänger und würde gern auf Nummer sicher gehen.

Ich freue mich sehr über Anregungen sowie wertvolle Tipps.






3 „Gefällt mir“

Hi vorab ganz wichtig pro Topf eine pflanze. Jetzt kannst du sie noch trennen, später nicht mehr

Blätter sind alle ok da ist nichts mit. Allerdings sind sie arg weit zurück für tag 16

Sind die echt vor 16 tagen aus der erde gekommen? :thinking:

Erhöhe mal die temperatur ein wenig. Unter 20 am tag ist schon kühl… Es geht aber wärmer wäre besser. Mind 22 grad dann ist gut

1 „Gefällt mir“

Das was City sagt + eine Frage: Hast Du die Erde komplett durch gewässert zum Start oder nur oberflächlich ein bisschen Wasser drauf gegeben?

ja das ist Tag 16… Blätter sind ok sagst du…puh sehr gut. Und für den großen Topf hätte ich gedacht sind 2 o.k

1 „Gefällt mir“

ich habe sie komplett durchgewässert, und etwa 1h gewartet bevor ich die Samen eingesetzt habe. Das Problem was ich gerade habe, sowie ich es erlesen konnte, soll in der aktuellen Zeit die Luftfeuchtigkeit 50-70 betragen…daher probiere ich gerade rum, mit den Zeiten der Entlüftung.
Vielleicht kann mir da jemand was sagen zu den Stunden. Die Lampe habe ich 18/6 laufen

P.s es interessiert mich noch wo ihr eurer Hydrometer platziert.

Ich hatte es erst ganz oben, das halt wenig Licht direkt rauf kommt…da wars dann aber teilweise bei 90…klar steigt auch alles nach oben. Aktuell habe ich wie man auf den Bildern sieht- das Hydrometer in einer Rolle gesteckt aus Pappe und auf Höhe der Planzen gelegt.

achso da fällt mir noch ein, ich hatte die erste Zeit die Lampe weit oben platziert…bis ich den Abstand korrigiert habe. Vielleicht liegt es mit der Größe daran.

Immer auf Höhe der Pflanzen(spitze). Aber die RLF ist es nicht bei Dir. Die sehen ganz ok aus. Wie Citywok schon schrieb … 2 Blumen pro Topf kannibalisieren sind. Nicht gut. Die sind ein bisschen zurück für Tag 14 … das ist aber nicht wirklich wild.

May be … sind das 200 Watt auf 40cm?

ich habe die Lampe auf 75%,ist das ok ?

Ups. Das ist viel. @CocoDjango sach mal was dazu. Ich würde vermutlich auf 60 cm bei 40-60% gehen. Kenne aber die Laterne nicht so gut.

1 „Gefällt mir“

was mich mal noch brennend interessieren würde, ich hab in meinem Haus, auf dem ausgebauten Dachboden mein Zelt. wenn der Entlüfter aktiv ist, wird ja logischerweise die feuchte Luft raustransportiert. Diese wird mir ja quasi ins Dachgeschoss geballert, hat jemand eine ähnliche Situation und kann mir was zur Feuchte die rausgeblasen wird was sagen, es geht mir um die Lüftung der Fenster in der Zeit wo der Entlüfter aktiv ist. Nur zum Interesse, was passiert wenn 2 Pflanzen in dem großen Topf sind ?

Hab ich auch. Nicht relevant. Wenn es die Temperaturen zulassen, mach ich halt das Fenster mal auf. Schadet eh nicht, weil Sauerstoff wollen die Kleinen auch mal haben.

ED: Mein „Zimmer“ hat ca. 12qm und nen Dachfenster

Die Wurzeln kannibalisieren sich … wenn es dumm läuft sind beide hinterher „halbtot“.

ok. ich muss halt für euch diese „Fragen“ stellen :):):slight_smile: wie gesagt erst mal.
Ich habe bis jetzt die letzten 2 Jahr im Hochbeet angepflanzt…zwischen Tomaten usw…nur halt für mich, da waren sie auch relativ nah beieinander, aber gut ist eine völlig andere Situation. Bin deshalb auf Indoor, da mich das abnervt mit der Abhängigkeit vom Wetter und das Risiko halt :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

:saluting_face:

Ich habe die gleiche Lampe und beginne auf ähnlicher Fläche bei 60% Leistung und 40 cm Abstand.

Beim Umschalten auf Blüte schalte ich auf 80%, eine Woche später dann auf 100%.

Den Abstand von 40 cm versuche ich konstant zu halten.

Grow it! :potted_plant: :ca_giggle_joint:

PS/Edit:

Weil dein Nachfolgemodell in 25%-Schritten gedimmt wird, würde ich dann 50% und 30 cm anpeilen für den Moment!

1 „Gefällt mir“

vielen Dank, genau ich habe die mit 25er% Schritten.

1 „Gefällt mir“

Du hast die neuere und bessere LED mit höherer Effizienz. :ok_hand:

Dass die in 4 und nicht in 5 Schritten gedimmt wird, ist ihr einziger Nachteil in meinen Augen.

1 „Gefällt mir“

Noch was: 19,x °C sind schon bisschen kühl. :cold_face:

Wenn durch die auf 50% gedimmte Lampe jetzt noch weniger Wärme entsteht, dann würde ich mit etwas Heizung dagegen arbeiten, so dass du auf >20°C kommst.

genau das war mein Gedanke, die Lampe läuft quasi von 17 Uhr bis 11 Uhr und in der Zeit von 11-17 kühlt es natürlich etwas runter. Der Dachboden ist zwar ausgebaut, aber dennoch halt ein Dachboden der im Winter Kühl ist und im Sommer ein Tropenareal. Daher wollte ich im 6h Fenster wo die Lampe nicht an ist, die Heizung aufm Dachboden anmachen… dann sollte das langen.
Ich hätte mal noch etwas mehr Geld in die Hand nehmen sollen, der Entlüfter ist Wahnsinnig laut :slight_smile: gut das mein Haus 3 Etagen hat.

1 „Gefällt mir“

Kenn ich leider auch. Aber ich hab ne Brandschutztür zum Flur. WICHTIG … immer schön unsichtbar bleiben … auch für den Schornsteinfeger,