Ist das schon VT1?

Hi wollte mich mal erkundigen ob man hier schon die veggie Tage zählen kann.


Das ist ganz dir überlassen. :ca_giggle_joint:
Manche Leute zählen VT1 ab dem ersten 5 Fingerblatt, andere wiederum (darunter auch Ich) zählen VT1 ab dem ersten Tag den die Pflanze am Leben ist ,die einen machen es so die anderen so. :v: :grin:

3 „Gefällt mir“

Wenn ich nach dem ersten 5-Finger-Blatt gehe ist es dann VT1?

Du hast noch kein 5-Finger Blatt! :wink:

5 „Gefällt mir“

Ich würde es zählen =) wenn jetzt noch nicht, dann in ein paar Tagen :v:

Mach ich auch so, schon allein, damit man die Vegi-Phase von Autos & Photos etwas vergleichen kann.

Kopp aus Erde = VT1 !!!

4 „Gefällt mir“

Ja wenn ich seit der Einpflanzung zähle dann bin ich jetzt bei VT10 aber ich bin mir hald unsicher weil einige auch sagen dass dann das mit dem Dünger nicht mehr passt.

Bei Biobizz frühestens ab dem ersten 5 Finger Blatt düngen.
Und bedenke, dass dein Medium auch vorgedüngt ist :+1:

Mit dem Dünger musst du dir keine Sorgen machen, bis zur Blüte düngst du ja quasi immer das gleiche. Anfangen zu düngen würde ich in ca ner Woche, Root Juice oder ähnliches würde ich jetzt schon geben :v:

4 „Gefällt mir“

Was ist das Auto oder Fem :roll_eyes: Auto zähle ich gar nicht wieso auch :wink:
Fem wenn sie das leben erblickt interresiert mich auch nicht so sonderlich ich zähl erst wenn
sie anzeichen von Blüte zeigen. :grinning:

Um zum Bleistift der geneigten Leserschaft eines „Auto-Reports“ das Alter der Damen näher zu bringen. :wink:

1 „Gefällt mir“

Hab ich wohl überlesen oder so :roll_eyes: Autos würd ich Zählen bei ersten Keimblatt und dann
nach Brenderangaben halten + ca 14 Tage ± :grinning:

1 „Gefällt mir“

Abend zusammen, soweit ich weiß zählt man die Vegi sobald sich das erste richtige Blattpaar ausbildet, nicht die Keimblätter.

So mache ich es auch.

Have a nice day

1 „Gefällt mir“

Ab da wird der Keimling zum Sämling :+1:t2::seedling: Vegetative Phase beginnt mit den ersten Canna Typischen Blättern also mehrfingrigen. :ca_rasta_joint:

1 „Gefällt mir“

Hab dir hier was rausgesucht :wink:

Faktoren, die zum gesunden Wachstum von Cannabis-Sämlingen führen

Warmtemperatur, ca. 22 – 27o C
Relative Luftfeuchtigkeit: ca. 65 – 80%.
Geringe Lichtintensität, blaues Spektrum bevorzugt
Ausreichender Lichtabstand (Handtest)
Licht/Fotozeit: 18 Stunden Licht / 6 Stunden Dunkelheit.
Ernährung: eine niedrige Dosierung von Nährstoffen für den Anfang, dann erhöhung
Kleine Topfgröße: Einmal gekeimt, legen Sie Ihren Samen /Sämling in einen kleinen Topf oder Becher mit Drainage für bessere Ergebnisse
Bewässerung: Gießen Sie Ihre Sämlinge mit einem Sprühgerät, um Überwässerung zu vermeiden
pH-Werte: zwischen 6 und 7
So beginnt die Sämlingsphase: Wenn sich der Samen öffnet, werden die ersten paar kleinen runden Blätter, die erscheinen, “Cotyledons” genannt. Danach beginnt die kleine Cannabispflanze, gezackte Blätter zu produzieren, nicht die charakteristischen digitalierten Blätter, nur einzelne gezackte Flugblätter. Wenn der Sämling wächst, beginnen sich neue Blätter mit mehr Blättern zu entwickeln, bis die Pflanze digitalisierte Blätter mit gezackten Rändern produziert, die wir alle als Cannabis-Fanblätter identifizieren können. Wenn diese Blätter erscheinen, tritt die Pflanze in das vegetative Stadium ein. Dieser Vorgang kann bis zu drei Wochen dauern.

Viel Glück

Grüne Grüße

1 „Gefällt mir“

Ich habe mich das auch oft gefragt in den letzten Wochen, da ich momentan meinen 1. Grow mit Automatics (BT 27) am laufen habe und ich unsicher war, wie bzw wann ich mit BB zu düngen anfangen sollte…anfangs dachte ich Veggie-Phase beginnt ab Keimung … aber folgende Phasen ergeben heute mehr Sinn für mich:

  1. Keimung: Dunkelphase. Solange die Pflanze keimt und „unter der Erde“ ist.
  2. Sämlingsphase: Sobald die Pflanze das Licht der Welt erblickt. Der Fokus der Pflanze ist der Ausbau des Wurzelnetzwerks, daher „oben“ langsamer Wachstum. In meinem momentanen grow haben sich die ersten 5-fingrigen Blätter nach 2 1/2 Wochen gezeigt.
  3. Vegetationsphase: Beginnt, wenn die Pflanze ihre ersten 5-fingrigen Blätter ausgebildet hat. Ab dann wächst die Pflanze auch obenrum recht schnell. Das war bei mir nach ca. 3 Wochen deutlich wahrnehmbar.
  4. Vorblüte: Die Pflanze zeigt ihr Geschlecht (Pollensäcke oder Stempel). Bei organischem Anbau mit Automatics würde ich jetzt mit reduzierter Dosis für Blütezeit Woche 1 düngen, aber die erste Blütewoche aus dem BB Schema erst ab Sichtung der ersten Blütenansätze zählen. Das hat für mch im momentanen run mit 5 Strains gut funktioniert. Bei Photos würde ich wahrscheinlich ca. 3 Tage vor Umstellung auf 12/12 mit reduzierter Dosis anfangen - habe da aber keine Erfahrungswerte und wenn es im nächsten Grow soweit ist, werde ich vorher auch gucken ob es sich richtig anfühlt :grin:
  5. Blüte: erste deutliche Blütenansätze.

Wie gesagt … ich bin kein Experte, habe mich die letzten Wochen „nur“ intensiv mit der Frage auseinandergesetzt … und sollte ich falsch liegen, lerne ich gerne dazu:)

Wünsche Dir einen erfolgreichen grow @Lugge :smiley: :potted_plant:

2 „Gefällt mir“

Ich habe bio-Bloom bio-grow und top-Max wie und wann kann ich die einsetzen? Und was ich mich schon immer frage nehme ich einen also zb bio-Bloom und den bis zum Schluss oder muss man irgendwann wächsern.

Sehr gute Erklärung, danke!:raising_hand_man:

1 „Gefällt mir“

Grow benutze ich durchgehend, ab Beginn der Vegetationsphase. Top Max und Bloom erst ab Blüte. Richte Dich am besten nach dem Biobizz Schema, aber achte auch darauf, was Dir Deine Pflanzen sagen:)

So wie ich das BB Düngeschema verstehe, sind die angegebenen Werte im Normalfall safe. Betrachte sie trotzdem erstmal als Maximalwerte, so wie BB das auch irgendwo kommuniziert hat. Lieber etwas zu wenig als zu viel, denn ein Nährstoffmangel lässt sich beim organic grow leichter ausgleichen als ein Überschuss. Ich habe öfter gelesen, dass Autos empfindlicher auf Dünger reagieren und man nur halb so viel wie angegeben geben sollte, aber meine entwickeln sich mit den im Schema gelisteten Werten prächtig. Trotzdem bin ich froh, dass ich sie mit reduzierter Dosis langsam auf’s Düngen eingestellt habe und werde es in Zukunft wieder so machen (egal ob Photo oder Auto).

edit: Sehe grade, dass die Frage an @ezahelprup ging :see_no_evil:

1 „Gefällt mir“

Also soll ich dann zum Schluss hin alle 3 Düngerarten reinkippen? Oder fällt ein Dünger weg wenn ich einen anderen benutzen will.