Jetzt geht‘s los! Erster Grow Versuch eines Neulings

Hallo Zusammen,

Jetzt kann’s endlich los gehen.
Nach vielen Stunden Lesen hier im Forum und Zusammenstellung meiner ersten Growbox Starte ich hier eine Bericht den ich alle paar Tage aktualisieren werden von Anfang bis zur Ernte.

Equipment das ich mir zusammen gestellt hab

Homebox Q120

Pro Emit DIY Kit 400 Watt 3500K + Far Red Upgrade

Prima Klima EC 125 TC 680 m3

Rhino Pro Aktivkohlefilter 620 m3

Die Growbox ist im Keller aufgebaut in dem Zimmer herrschen konstant 18 Grad Raumtemperatur. Abluft wird Über nen 5 Meter langen isolierten Schlauch nach draußen abgeleitet.

Vor 4 Tagen legte ich die Seeds in feuchtes Küchenpapier zum Keimen. Dachte ich Versuch es erstmal mit 15 Samen da ich davon aus ging das sich nicht alle Samen öffnen werden. Falsch gedacht… alle 15 öffneten sich innerhalb von 24 std

Also ab damit in in die Anzuchterde :blush:
Nun 3 weitere Tage später haben so gut wie alle Mädels das Licht der Welt erblickt. Seit gestern stehen sie im Licht 18/6 mit ca. halber Leistung eines Balken der Pro Emit. Also ca. 100 Watt. Abstand versuche ich mich gerade etwas ran zu Tasten. Aktueller Abstand 35 cm zu den Keimlingen.

Hoffe es geht weiterhin so gut weiter.

Kritik und Anregungen nehm ich gern entgegen

30 Like

Sieht alles top aus ! Da bin ich mal dabei und wünsche dir viel Spass.
Doch etwas gefunden , ich würde um den Aktivkohlefilter noch ein Band im vorderen Bereich legen ,nicht dass durch die ständigen vibrationen vom Lüfter dir was nach unten fällt.
Das willst du bestimmt nicht .

Super das freut mich wen alles soweit im Grünen Bereich ist. Danke für den Tip werd morgen nochmal nen Halter um den Akf machen dann sollte da nix mehr passieren können :wink:

Jo der hängt so da unterm Dach

Sieht richtig Top aus. Ein richtiger Einstieg in den Homegrow. Hast erstmal günstige Samen zum Üben genommen?

da sieht mein erster Grow ja aus wie aussem Kindergarten xD

Danke

Ne hab mir gleich relativ gute Samen bestellt… hoff ich zumindest :sweat_smile: ca. 100 Euro für 12 Samen. 3 hab ich Kostelos als Promo bekommen.

Alle bestellt bei Sensi Seeds und RQS

Hab jetzt doch relativ viel investiert da soll es an den paar Euro für Samen jetzt nicht scheitern.

6 Like

Ich drücke die Däumchen :four_leaf_clover:

Da hat wohl niemand am material gespart sieht sehr sauber aus top arbeit :+1:

2 Like

Da wäre wahrscheinlich schon noch etwas mehr gegangen :sweat_smile: War für mich einfach der beste Kompromiss aus Preis, Leistung und Effizienz.

So kann ich mir wenigstens sicher sein sollte was schief gehen liegt es zu 100% an mir und nicht an der Technik

4 Like

bleib einfach locker und geh die sachen ruhig an dann wirst du erfolg haben :smiley:

Genau so :+1:
Ich mach mir da jetzt noch kein Kopf.

Falls was nicht ganz so gut klappt wird’s beim nächsten mal einfach besser gemacht

5 Like

Dann viel spaß hier.
Welchen Dünger wirst du verwenden?

Nice Equipment :ok_hand:t2:
Viel Erfolg und noch wichtiger… VIEL SPAß :grinning:
Lass wachsen :seedling:

1 Like

Yea, nette Sorten hast da am Start. :slight_smile: Bin auf jeden Fall beim Report dabei! Bin aktuell ein paar Tage vor dir und nehme dein Report mal mit als Referenz auf meine Liste.

Sehe ich das richtig, dass du fem. Samen growst?

Viel Erfolg

Werd erstmal nur die Produkte von Biobizz verwenden. Denke da kann ich am wenigsten falsch machen wen ich mich an die Angaben halte.

Ja alles Feminisierte Samen.

2 Like

Setz mich mal dazu :grin:…die Torf Töpfe finde ich kacke, angeblich wachsen da die Wurzeln durch, konnte ich leider noch nicht beobachten.
Abstand der Lampe is auch ok, 45-35 cm is so ne grobe Richtung bei 100 Watt, oder sind es 200 Watt bei einem Balken, dann kannste auf 50 cm gehen.
Deine wasserwerte sind in Ordnung?

Servus,

Die Torf Töpfe musste ich leider erstmal nehmen, da ich nichts anderes da hatte. Hab aber heute wieder ne Bestellung raus gehauen mit allem was noch gefehlt hat. Darunter auch 4 Liter und 11 Liter Gronest Stofftöpfe. Hab da jetzt relativ viel gutes gehört so das ich die mal ausprobieren werde. Erde mal 100 Liter Bio Bizz light mix und 100 Liter All Mix und glaub das komplette Dünger Sortiment von Bio bizz.

Würde das vom Umtopfen passen erst auf 4 Liter und dann auf 11 und wie ist eure Meinung zu den Stofftöpfen?

Beleuchtung hat je Balken 200watt den hab ich aber von der Leistung 50% runter geregelt also werden die kleinen aktuell mit 100watt bestrahlt.

Wegen dem Leitungswasser könnte vielleicht mal ein Profi drüber schauen ob die Werte bei uns gut sind oder Schlecht…

pH-Wert| 7,56
Nitrat| 10,2
Atrazin| 0,000020
Desethylatrazin| 0,000020
Glyphosat| 0,000020
Gesamthärte|13,2
Härtebereich| 2 - mittel

Sehr hochwertig alles, da scheint sich jemand Mühe gegeben zu haben :heart_eyes: freue mich auf den report

3 Like

Das geht schon, wenn die vom Wasser weich sind. Ich bin sehr überrascht von meinen selbstgefalteten Zeitungstöpfen. Die Pflanzen gehen völlig ab in den Dingern, bekommen gut Luft und die Wurzelt stechen sehr leich durch das Zeitungspapier hindurch - kann man also auch gut mit einpflanzen.

Andere Möglichkeit, die sich bei mir durchgesetzt hat, sind sogenannte Presstöpfe. Die macht man selber aus Erde, die man sich vorher kauft oder auch anmischt. Geht sehr einfach, ist sehr preisgünstig und funktioniert besser als jede Quelltablette oder Quickpot für mich.