Kaufempfehlung Anfänger

Hallo!
Wollte bald mit meinem ersten Grow mit 4 Ladys starten, hab mich hier dazu schon etwas eingelesen und diverse growberichte studiert . :face_with_monocle:

Als Medium will ich Erde von BB nehmen und mich an das Tutorial von @Hades halten. :raised_hands:

Will mir eine homebox q80+ zulegen, warum gibt es die eigentlich nicht mit 2m höhe !? :thinking:

Abluft von Prima klima "PK125 EC 680 und den passenden Filter "Industry-Line 360cbm".

Als Lampe wollte ich das DIY kit240W) von Zeus nehmen 2*308 xt Boards in 3500k mit Samsung lm 301b Dioden ohne sonstigen Schnickschnack ( 660nm). Hatte zuerst eine sanlight 3-80 oder 4-80 auf dem Schirm , aber sind mir dann doch etwas zu teuer. :sweat_smile:

Und dazu noch 1-2 Umluft Klemmventis evtl. auch PC lüfter .

Will alles so einfach wie möglich halten , aber bin mir noch etwas unschlüssig ob ich nicht etwas übertrieben hab.

Kann mir noch jemand erklären wie ich " Tags" setze, wie Kaufempfehlung etc. ? :sweat_smile:

4 „Gefällt mir“

Heya

Wenn du einen neuen Beitrag erstellst, kannst du im Beitragsmenu die Kategorie auswählen. Tags sind eher Stichwörter wie „Indoor“ „Led“ und sowas…die befinden sich im Beitragsmenu rechts…direkt neben den Kategorien.

LG

1 „Gefällt mir“

Super, hat funktioniert, danke :kissing_closed_eyes:

Hört sich nach einem durchdachten Plan an!:+1:

Paar Kleinigkeiten würde ich ändern, so z.B. würde ich mir den Lüfter lieber ohne EC-Steuerung hohlen und dazu ein günstigeres Zelt.

Den Rahmen für die Lampe brauchst du auch nicht unbedingt, mit dem „Basic“ Kit kannst du einiges sparen und hättest zusätzlich noch 660nm.
https://www.led-tech.de/de/LIGHTNING-Basic-RED-240W-Pflanzenlampe-3500K

2 „Gefällt mir“

Welchen Lüfter würdest du denn nehmen ?
Wollte den etwas überdimensionierten nehmen um ihn runter zu regeln, weil ich das nach Möglichkeit auch leise haben will. :sweat_smile:
Zelte gibt’s ja auch wie Sand am Meer wollte halt etwas qualitativ hochwertiges , dass auch mehr als einen Grow übersteht.

Klar kann man immer Geld sparen, aber wer billig kauft , kauft zweimal ?

1 „Gefällt mir“

Moin,

Wenn du den Platz hast nimm 100x100x220

Dazu dann sowas

Zu Black Friday kann es auch nochmal günstiger werden.
Da schaut man nochmals nach LED.

1 „Gefällt mir“

Ich weiss echt ned was ihr immer mit den Mars Hydro Led habt :grin:.
Ok, jedem das Seine - gibt aber noch x andere gute Hersteller.

3 „Gefällt mir“

Er möchte es halt Preiswert.

Ich würde auch mehr ausgeben und was anderes holen.
HortyOne ist auch super!
Ich würde halt Sanlight oder Lumatek bevorzugen.

Oder LED aus einem China Shop wie Alibaba.

3 „Gefällt mir“

Nicht zwingend, aber das beste was ich für mein Geld bekommen kann. Die Auswahl an Equipment erschlägt einen ja. :weary:

Lumatek stand auch zur Auswahl, dachte halt wegen den effizienten Samsung Dioden wäre das die bessere Wahl.

2 „Gefällt mir“

Kleine Geschichte von mir.

Habe mit 60x60 und Mars Hydro TS 1000 angefangen vor 2 Jahren.

Heute habe ich ein 100x100x220 und ne teure LED drin hängen. Auch ne Stärkere Abluft die zudem Leiser ist , wurde gekauft.

Dazwischen ist auch ein 80x80 zelt und auch ein Zeuss X320 rein gekommen. War nicht zufrieden damit , lag wohl mehr an mir muss ich dazu sagen. Da man mehr möchte und dazu einfach 0 erfahrung gekommen ist.

Mit dem Wechsel zum 100x100 Zelt ist dann auch ne größere Abluft gekommen die nach Temp. Höher dreht.
PK 160 TC mit nem Rhino akf.

Ich habe für vieles doppeltes Geld ausgegeben, habe auch gemerkt das ich mehr kiffe wenn ich mehr zu Hause hab.
Kann sich mit der Zeit relativieren (das mehr kiffen) aber kauf lieber 1 mal richtig und mach nicht meine Fehler.

4 „Gefällt mir“

Da muss glaube ich jeder durch :smile:.
Auch bei mir ist alles gewachsen und auch diversen ‚fehlkäufe‘ sind mit dabei und integriert.
Hab dafür ein besonderes Setup ( 3 1000er akf und 2 160er / 3 125er Lüfter nur schon für Abluft). :grin:

Was ich aber sagen wollte - so günstig sind die Mars auch ned. Aber allzu teure Markenleds bringen auch nicht mehr Ertrag.
Ich bin halt auf YXO gekommen und geblieben.
Bis auf 1 defekte chipreihe ( wofür es ein neues ersatzpanel gab :heart_eyes:) läuft alles seit über 2 Jahren ohne defekte.

2 „Gefällt mir“

Moin,moin,
ich bin ebenfalls noch Anfänger. Mein 2. Versuch. Der Erste hat ziemlich gut geklappt und ich bin erstaunt wie einfach es geht. Allerdings habe ich den sogenannten „Grünen Daumen“. Geld habe ich nicht viel ausgegeben. Etwas über 200€.
Mein Setup sieht folgender Maßen aus:

Viparspectra xs1000. 130€

Growzelt, 120-60-180, ebay. 38€

Utensilien für Wasser testen, 30€
Kleinigkeiten,Thermometer,

Lüftung werde ich selbst bauen aus Eimer mit Deckel und pvc Rohren. Die filterkohle kann man so kaufen. Der Lüfter steht noch nicht fest . Habe aber noch einige rumliegen. Er soll ziemlich groß und in der Drehzahl regelbar werden. Innen habe ich 1 Lüfter und noch einen welcher Frischluft ins Zelt bringt.

Zur Stromversorgung habe ich einige Solarpanele welche ich ebenfalls noch hatte aufs Flachdach gelegt. Mit einigen Amg accus als Puffer.damit mache ich jetzt im Winter ca 10 % des Stromes selbst. Im Sommer werde ich wahrscheinlich so um die 80%-100% Strom erzeugen können. Bei dieser Rechnung ist jedoch der Neue Kohlefilter noch nicht berücksichtigt.
Natürlich weiß ich das mein Setup ziemlich zusammengewürfelt erscheint,und auch ist, :smile: Dafür ist es günstig. Und solange es seinen Zweck erfüllt bin ich zufrieden.
Vielleicht werde ich mal ein paar Fotos hinterher schießen.
Ich weiß das für viele ein solches Setup aus teilweise recyceltem alten Sachen nichts ist. Aber ich wollte nur zeigen das es auch sehr günstig geht.
Natürlich kommt dann noch Dünger, Erde,Töpfe,usw dazu.

Allen eine schöne Woche gewünscht……

2 „Gefällt mir“

Viaspectra dürfte sicher ok sein ( ja auch ein Quantumboard wie alle), finde das design da gut gelungen.
Und wenn jemand Talent zur werken hat klappt das schon mit selbermachen. Gibt da ganz geile Lösungen.

So bin ich auch angefangen, und muss auch jetzt vieles dazu kaufen. Lehrgeld würde man sagen

3 „Gefällt mir“

Ja klar Lehrgeld!
Aber ichbwolöte es mal sagen.

Kann auchbsein das man nur das „beste“ kauft und merkt nach 1 grow.

Ne das ist doof, wäre auch Lehrgeld.

1 „Gefällt mir“

hauptsache man hat spass an der sache. Dann nützt das beste setup nicht…

2 „Gefällt mir“

Die Dimension von dem Lüfter finde ich klasse, mir gefällt nur die TC Steuerung nicht. Braucht kein Mensch und wenn der nicht richtig eingestellt ist dann fährt der andauernd hoch und wieder runter was die Lebenszeit verkürzt. Ich selbst habe den PK 160TC würde mir den aber nicht mehr holen. Einfach einen EC ohne TC.

Es gibt auch anständige billige Zelte, die von Zelsius z.B. finde ich ganz gut. Falls du dich wegen der Höhe für ein 1x1 Zelt Entscheides dann würde ich darauf achten, dass du von zwei Seiten ran kommst, dein Rücken wird es dir danken.

5 „Gefällt mir“

Der sollte doch für ein 80x80 ausreichend sein + runter regeln ? 1x1 is mir irgendwie dann doch zu groß, vor allem müsste ich ja dann auch wieder mehr in Lampen investieren. :roll_eyes:

Und dazu dann Lumatek ATS 200 Watt Pro - Grow Guru ?

Oder doch die 300 w und was ist der unterschied zur „nicht pro“ Version ?

Die TC kannst abstellen ( nur 1 Geschwindigkeit), ist kein Problem. Aber falls mal möchtest ist es gleich eingebaut und brauchst ned was kaufen.
Und 125cm geht schon, bloss ned wirklich leise.

Da brauchts Durchmesser

2 „Gefällt mir“

Den hab ich als Lüfter für Dunkelphase im 80x80, bei Licht hilft noch eim 800m3 Lüfter mit.
Es reicht schon - je nachdem was leise bedeutet.
Ich höre die mech Zeitschaltuhr eher als den Lüfter hier im bürozelt 60x60


Das ist überdimensioniert ( und leiseleise).

Sagen wir so - nach paar grows guckt man weniger auf dem Preis. :wink:

2 „Gefällt mir“