Kleine gelbe und Schwarze Punkte auf der Pflanze?

Problembeschreibung :

// Pflanze bekommt kleine gelbe und schwarze punkte //



Grow-Angaben:

Stadium: Vegi 2. Woche
Location: Outdoor

Growmedium: Aussaterde ph Wert 5.5

Dünger: Keins, außer das in der erde

Bewässerung: Leitungswasser

Strain: Auto Skunk mass oder Nordika samen vertauscht

Bei den Schwarzenpunkten wird es sich um bissel Erde handeln :thinking:. Bei den Gelben erstmal abwarten und Tee trinken :smiley:
Gruß Genosse Genos

1 Like

Ich hatte da eher an Spinnmilben oder Thripse und Dr. Neem Öl gedacht.
Das kannst Du aber vor Ort besser rausfinden.

2 Like

Das könnte natürlich auch sein, wollte bloß den natürlichen Mutterinstinkt beim den ersten Grows beruhigen :wink:, aber Neemöl kann man trotzdem ja schonmal holen, keine Frage.

2 Like

Wie sieht es denn inzwischen aus, @GenosseGenos?

1 Like

Sorry @Vigo, stehe grad auf den Schlauch :sweat_smile::joy:. Wie soll was inzwischen aussehen?

1 Like

I’m sorryer @GenosseGenos :see_no_evil:
Hab ich Dir verwechselt mit dem Threadstarter @Wlfrmd mit die gelbe und schwarze Punkte.

Die sind weitestgehend verschwunden :slight_smile:
Nur jetzt habe ich eine andere Sorge.
Nun ist es 27. Tage her, dass der Samen gekeimt ist.
Die Pflanze ist jedoch nicht all zu groß.



Ist das nicht ein wenig zu klein für den 27. Tag?
Vielleicht liegt es ja daran dass die Kälte Jetzt zuschlägt, ich züchte die pflanze outdoor. Ich weiß es ist zu spät, aber jetzt habe ich keine Chance mehr indoor anzubauen. Es ist einfach mal ein kleiner Testlauf. Ich weiß nicht, ob ich es mir einbilde, aber die Pflanze riecht minimal nach Cannabis. Da aber noch keine Blüten zu sehen sind, frage ich mich ob das überhaupt sein kann?

Doch, die Kleinen riechen ganz schön. Liegt vielleicht daran, dass die sich mit Trichomen und Terpenen gegen Schädlinge, Klima etc. besonders schützen müssen.
Ja für 27 Tage ist das sehr klein. Bei Autos ist das leider das Aus, da die jetzt irgendwann mit der Blüte beginnen. Ist die Nordika auch eine Auto?

1 Like

Ja, es ist eine Auto. Ist es dann normal mit der Größe, habe ich etwas falsch gemacht oder war es die Kälte?

Irgendwas ist schief gelaufen. Die Temperaturen und wenig Sonne zur Zeit sind natürlich ein Grund, aber die Pflanze hatte doch auch ~zwei Wochen Top Wetter. So um die 30cm sollte die wohl schon haben. Dann streckst sie sich, über den Daumen, nochmal um 100%.
Hast Du Ablauflöcher in den Töpfen, welche Erde hast Du verwendet, hast Du den pH vom Gießwasser geprüft, evtl. gedüngt?

1 Like

Steht die Pflanze in nem Meßbecher? Das könnte auch ein Grund sein…

2 Like

Ja, Ablauflöcher hab ich reingemacht. Ich habe Aussaterde von Dehner verwendet mit NPK? Dünger was schon in der erde war. Bin jetzt gerade nicht im haus, kann später mehr zu sagen.
Den PH Wert habe ich nie gemessen. Gedüngt bis jetzt auch nicht.

Ja benutze ich. Einen 1 Liter Messbecher. Habe auch vor in den nächsten Tagen umzutopfen. Zu früh? Ablauflöcher habe ich jedoch reingemacht

Meine finale Frage ist eigentlich, ob sie es dennoch schafft. Wäre schade, wenn das jetzt zu Grunde geht.

Stimmt, das wollte ich noch schreiben: Die schafft das. Die Skunk Genetik ist hart im nehmen. Jetzt wird sie halt nicht mehr so groß und die Ernte wird bescheiden. Aber es geht erstmal um die Erfahrung und darum eine Pflanze von A bis Z durchzubekommen. :+1:

1 Like

Wohl eher zu spät, ich würde die so schnell wie möglich umtopfen. Schaffen wird sie’s sicherlich, sieht ja soweit fit aus. Nur denk ich, wenn die weiter in dem Gefäß bleibt wird das mit der Größe auf jeden Fall nichts mehr.

4 Like

Danke vielmals für die Antwort. Hatte schon fast bedenken dass sie es nicht schaffen wird :roll_eyes: Aber wenn es so ist, dann ist doch gut. Wenn es auch eine kleine Ernte wird, kann ich mich beim ersten Grow nicht beschweren :slight_smile:

LG

1 Like

Sobald ich daheim bin werde ich sofort umtopfen. Man sieht schon unten am Rand die Wurzeln sprießen. Hätte auch ein Signal für mich sein sollen, aber naja, erster Grow. Man sammelt ja Erfahrungen mit der zeit. Soll ich jetzt schon Blumenerde mit NPK Dünger nutzen oder noch die Aussaterde?

Ich würde in dem Fall den Topf mit vollgedüngter Erde füllen und mittig in dem Pflanzloch die Erde mit Aussaaterde mischen. Die kleine ist ja noch recht zierlich.

1 Like