Kultur mit Biotabs


#1

Hi,

mal ne Frage an unsere Queen :wink:

Den Thread aus der Schweiz kennst Du ja bestimmt auch… Biotabs. Wäre das nichts für Leute mit geringen Bioverständnis, ohne Garten oder einfach solch bewegungsoptimierte (sprich faul) Typen wie meinereiner? Ich hatte mir mal überlegt, noch einmal Geld in die Hand zu nehmen und mir einen Satz z.B. Autopots zuzulegen und dann in Kombination mit den Biotabs relativ entspannt zu growen ( nix düngen, nix wässern, PH beachten blabla) Ne doofe Idee?


SAMMELTHREAD: 🎓 Alle Anfängerfragen hier!
Northern Lights #5 x Haze ScrOG Projekt :)
#2

Ja jidi das ist 100% für (und auch VON; wenn’s nicht absichtlich bösartig ist) Leute mit geringem Verständnis der Bodenprozesse. :joy:

Nachdem jeglicher Link, der eine Liste der Inhaltsstoffe versprechen würde, auf die schnelle 404 ist, bzw zu shops führt, die keine näheren Angaben machen, kann ich dazu eigentlich garnix sagen (bitte verzeih, dass ich wiederrum zu faul bin, noch lange weiter nachzuforschen haha).
Ausser, dass überall in den Werbetexten von Bakterien und Pilzen die Rede ist, ich aber kein Wort von Protozoen und Nematoden sehen konnte.
Sprich man darf davon ausgehen, dass was immer da drin ist, ja vielleicht ist es sogar “bio” nach Bioverordnung, aber funktionieren tut’s ganz sicher nicht auf der Basis eines ausgewogenen mikrobiellen Nährstoffzyklus.

Schönes Beispiel der Art Nepps, die momentan massivst in Umlauf sind, weil ein ganz eigenartiges Halbwissen hier in Europa zu grassieren scheint, das immer knapp daneben ist, verglichen mit dem, worauf es wirklich ankommt - und wir auch wissenschaftlich belegt wissen, wenn derweilen nur sehr allgemein und grob. Ja es wird von Mikroben gefaselt, teilweise sogar Uni-gutachten dazu beauftragt, wieviele milliarden Bakterien da drinne sind…
hey ich brauch euer Zeugs nicht kaufen, um Bakterien zu erhalten, die finde ich noch in den grausigsten Böden, vielleicht sogar in den windverwehten niedergespritzten Monsantofeldern.
Bakterien gibt es in der Lava von Vulkanen! In der Antarktis! Überall! (OK mit manchen davon kann ma keine Pflanzen direkt growen aber hey, get the idea?!)
Was uns abhanden kommt sind neben den Pilzen die anderen Akteure, die erst die in den Mikroben gebundenen Nährstoffe durch Fressen freisetzen und den Kreislauf in Gang setzen. ALLE Ebenen des Nahrungsnetzes müssen vorhanden sein, damit die Pflanze autark und kräftig und ausgewogen ihr Ding machen kann. Davor, nutzt es der Pflanze NULL, wie viele Bakterien… blablabla :laughing:

Also ich persönlich würde diese Tabs niemandem mit gutem Gewissen empfehlen können, bewegungsoptimiert oder nicht :wink: Giessen automatisieren, das kann ma aber schon!


#3

Bis ich das hier wiedergefunden habe…:slight_smile:

Hat mir keine Ruhe gelassen und nach durchstöbern einiger Growberichte, denke ich mal das könnte trotzdem was für mich sein.

Die Autopots werde ich mir definitiv für das nächste Jahr zulegen ( Indoor is das bewässern für mich aus diversen Gründen sehr umständlich)

Mit den Biotabs stand ich bezogen auf den Inhaltsstoffen das WE auf Kriegsfuß, hab aber nach einigen querlesen nun doch was gefunden.

Soweit ich das gelesen habe, sind viel Tabs identisch z.B. die Healthy start tabs von sannie mit denen von phc , also auch in den Inhaltsstoffen! Alternative und identisch

https://phc.eu/media/attachments/2017/03/18/pben-healthystart-tabs.pdf

da gehören ja noch andere Zaubermittelchen dazu, plan von mir wäre

Orgatrex von Biotabs
Bactrex und Mycotrex ersetzen durch (das stärkere) Myko soluble.(inkl. Inhaltstoffliste)
https://organischer-pflanzenbau.de/epages/f3e31035-e7da-4600-b919-3f1f69d2f297.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/f3e31035-e7da-4600-b919-3f1f69d2f297/Products/%2315

natürlich die Tabs :slight_smile: und das Startex wird durch Wurmhumus (nicht weit von mir) ersetzt.

Das ganze und die Alternativen beziehen sich auf das Starterkit von biotab

So, paar Inhaltsstoffe konne ich trotz bewegungsoptimierung doch liefern :smile: und kann man das vielleicht abtrennen und als neuen Thread verschieben? Hat ja nix mit dem Scog Projekt der Queen of Soil zu tun


#4

Ich könnte das theoretisch verschieben (so heißt es
zumindest), weiß aber nicht, wie. :wink:


#5

Mach doch selber ein neues Thema auf, kopiere Deinen
Beitrag dorthin und lösche dann diesen (ggf. mit Verweis/
Link). Als Kategorie bietet sich Advanced an.


#6

Morgen,

die Rechte habe ich theoretisch ja auch :wink:
Wäre natürlich ne Möglichkeit, aber das geht ja nur mit meinen Posts…


#7

@jidi
Wer weiß, wie es geht, aber Sir_Smokealot kann es
(glaub’ ich). Vielleicht erbarmt er sich. :slight_smile:


#8

Ja @jidi ma kann, hoffe, das ist genehm so! Hab einfach mal schnell alle posts dazu hierher gepackt :wink:

Hab aber grad die Tage keine Muße, mir die neu erjagten Infos anzuschauen - inhaltlich daher - zumindest von mir - ein ander mal! :wink:


#9

Oh schön erledigt… alles gut.
Danke @calliandra


#10

Top :thumbsup: und danke!

Alles gut :slight_smile: