LED Grow | Welches Panel?


#1

Moin Leute,

ich würde gerne einen Wintergrow starten. Es sollen 3 Automatics sein, jedoch weiß ich noch nicht genau welche LED ich verwenden soll. Bisher habe ich nur Erfahrung mit Outdoor.
Zur Auswahl stehen die TGL Star 60 und die Sanlight M30. Es sind die beiden, da ich wie gesagt nur 3 Pflanzen habe und deshalb nicht direkt eine starke LED kaufen möchte.
Vielen Dank :grin:


#2

Die da :+1: +20 Zeichen


#3

Mit der Tgl Star 60 fährst du meiner Meinung nach besser.
Die Tgl und die m30 kosten fast gleich viel.
Bei unterschiedlichen Watt zahlen
Tgl Star 60 hat 55watt meist mit Regelbaren Netzteil.
M30 hat 30Watt ohne Regelbaren Netzteil


#4

Ich bin mit der greenception gc4 total zufrieden


#5

Das ist nicht die gewünschte Preisklasse.
Ansonsten, @Gr0w112, die M30 ist sicher eine gute Lampe, hat aber kaum Blauanteil sondern 2700k(??).


#6

Hallo, gibts es hier evtl Erfahrungswerte zu Growlights des Herstellers Optic? Insbesondere Erfahrungen und Meinungen zur Optic 1 XL sind gefragt.
:v:t2:


#7

Da die Led auch von vielen anderen Herstellern genutzt und verbaut wird, spricht eigentlich nichts gegen die Lampe
Wenn die aus USA kommt, werden noch Zoll Gebühren fällig und mir wäre nicht wohl dabei, denn der Verwendungszweck ist ja offensichtlich


#8

Moin, Danke schon mal für deine Einschätzung. ich werde schauen dass ich das Teil über einen deutschen/ europäischen Shop bekommen kann, um den Zoll zu umgehen.
Gibt es hier noch Praxiserfahrungen?
:v:t2:


#9

schau dir doch mal die hier an, ist leistungstechnisch gesehen gleich


#10

Hallo in die Runde, ich arbeite mit Sanlight Q6W & Q4W.
Teuer, aber excellent.
Die Pflanzen werden unter diesem Licht kompakt, schnell groß und sehr potent.
Klare Empfehlung ohne Abstriche!!!
http://www.sanlight.com


#11

Hallo ich will mir jetzt für meine 100x100x200 box eine led Lampe holen könnt ihr mir sagen welche von den 2 besser ist?


#12

Ich nutze selber 2 von Sanlight S4W in einer Homebox Ambient Q100. Und bin bestens zufrieden. Kosten zwar etwas mehr aber da kannst du dir sicher sein das die LEDs nicht überhitzen da sie indirekt über Kühlrippen gekühlt werden, wie die Pro Emit und nicht wie andere über einen Lüfter der auch Mal seinen geist aufgeben kann.


#13

Ja sanlights sind leider keine Option die oberen 2 sind schon Eigentlich die teuersten die in Frage kommen und ich muss mich jetzt zwischen den 2 entscheiden würde dankbar für Hilfe sein :sweat_smile:


#14

Guten Morgen, ich habe mir die Pro Emit geleistet. Bin bisher sehr zufrieden. Der Vorteil ist der modulare Aufbau. Wenn du also dein Zelt nicht überfüllst, oder gierig wirst, kannst du später eine zweite dazukaufen und hast ausgesorgt. Frohe Weihnachten


#15

Wenn dann empfehle ich dir die Pro Emit von denn beiden.


#16

Die pro emit 200W kostet schon wieder 429,- Euro. Das Angebot ging wohl nur bis Mitternacht. Normaler Preis ist übrigen 479,- Euro.


#17

Gerade gesehen :sweat::sweat:gibt’s die iergendwie billiger?


#18

Nur als DIY-Variante, falls du handwerklich begabt bist.


#19

Die schauen echt interessant aus, wieviel von denen braucht man eigentlich für ein 60x60x160 Zelt?


#20

für 60x60 reicht normal eine :wink: