(Letztes Update)Kleiner Report oder wie man es nennen will unter Lumatek ATS 300W Pro

Hallo liebe Growmeinde,
ich möchte euch so gut es geht auf eine kleine Reise mitnehmen und euch zeigen wie man es richtig macht oder auch nicht :joy:

Da ich nicht allzuviel Zeit habe versuche ich euch zumindest hin und wieder auf dem laufenden zu halten. Seht es mir nach.

Erstmal ein kleiner Überblick zu meinem Setup.

Setup:

Location: Indoor 1x1m (GrowPro 3.0)

Beleuchtung: Lumatek ATS 300W Pro

Belüftung: AC Infinity T4 (kein AKF)
Ventilator: 2x 5W Clipventis

Growmedium: BB Light Mix

Dünger: Green House Feeding Bio (Grow/Bloom/Enhancer)
AlfaBoost als pH-Wert Regulierer und Boost
Bewässerung: LW

Seeds:
1x Banana Kush (White Label)
1x Lemon Tree (Barneys Farm)
1x Chemical Bride (GreenHouseSeeds)
1x Mimosa X Orange Punch (Barneys Farm)

Da wir mittlerweile schon einige Tage hinter uns gebracht haben möchte ich dennoch von vorne beginnen und euch erzählen was ich schon alles gemacht habe und was bisher passiert ist.

Am 12.4. wurden alle Seeds für 24Std in Wasser mit 0,5g/l Enhancer geworfen.
Alle Seeds waren nach dieser Zeit aufgegangen und waren bereit für die Erde.

Am 13.4. wurden alle in 0,25l Töpfchen gefüllt mit BB Light Mix verpflanzt.
Nach ein paar Tagen erblickten alle bis auf die Mimosa X Orange Punch das Licht der Welt und wurden ins Zelt gestellt und das Licht wurde angemacht.
Die Lampe habe ich auf 25% gestellt, das sind knapp 80W und der Abstand wurde so eingestellt das sie 200 PPFD Lichtintensität abbekommen.
Wird dann ein Laufe des Grows den Bedürfnissen der Mädels angepasst.

Nur die Mimosa wollte nicht so Recht, also habe ich noch einen Samen nachgelegt der dann auch gekeimt hat und einige Tage später unters Licht kam.

Am 23.4. waren die kleinen 0,25l Töpfchen gut durchwurzelt und ich beschloss sie in ihre Endpötte (11l Gronest) zu setzen. Auch die Mimosa obwohl diese auch noch im kleine Topf hatte bleiben können.
Ich wollte einfach alles in einem erledigt haben.




Die Töpfe wurden mit BB Light Mix gefüllt, die Erde wurde zuvor mit 2g/l Grow Dünger gemischt, außerdem habe ich etwas extra Perlite hinzugefügt.
Desweiteren kamen in jeden Topf 2 gehäufte Esslöffel Haferflocken in das Substrat.
Die Haferflocken sind ein Versuch meinerseits um etwas mehr Energie in die Erde zu bringen.
Die Erde wurde dann mit 2,5l LW und je 0,5l Enhancer angegossen.
Falls ihr euch jetzt fragt, wieso nur 0,5l Enhancer und nicht gleich komplett 3l?
Die kleinen sollten für den Anfang nicht überfordert werden.

28.4. Keimlingsphase Tag 12 (Mimosa Tag 5)
Temp. 25°C / RLF 48-52%
Aktuell sieht alles sehr gut und entspannt aus


Ja ich weiß es könnte mehr Erde in die Töpfe aber Nein tut es nicht und das hat einen einfachen Grund.
Da ich den Bloom Dünger als Topping auf die Erde mache und es nicht einfach wie das Wort Topping ja sagt oben drauf streuen will sondern den Dünger vorher mit Erde vermischen möchte.
Denke es werden noch 1-2l oben drauf kommen so das die Töpfe dann auch gut voll sind.

Die Gelbtafeln habe ich nur zum Monitoring aufgestellt um bei einem evtl. Schädlingsbefall schnell reagieren zu können.

So das war’s erstmal, ich hoffe ihr seid soweit zufrieden. Solltet ihr dennoch Anregungen oder Kritik parat haben dann raus damit.

Ich versuche euch mindestens einmal Wöchentlich einen kleinen Einblick über den aktuellen Stand der Dinge schaffen zu können.

Im diesem Sinne Let’s Grow :green_heart:

21 „Gefällt mir“

Allein schon wegen der Funzel bin ich mit dabei. :star_struck:
Auch wenns bei mir die 465 Watt Version wurde.

Bin sehr gespannt, und freu mich auf den grow! :green_heart:

Lg Cowgirl

4 „Gefällt mir“

Wieder mal interessant!

Werde dir über die schulter schauen.

Nur eine zwischenfrage , lebt bei dir niemand in der nähe oder ist es egal mit dem Geruch weil es evt legal ist.

Meine Abluft wird in einen Kamin geleitet der nicht genutzt wird und den Rest übernimmt der Wind.
Meine Nachbarn sind alle weiter entfernt also wird niemand belästigt oder auf dumme Gedanken gebracht.

5 „Gefällt mir“

Danke und sehr cool sollte man erwähnen da die meisten doch einen AKF brauchen.

2 „Gefällt mir“

Aber ohne Filter wird oft unterschätzt. :grimacing: Auch wenn der nächste 100m weit weg wohnt
Ps ich schau dir auch zu. Zu der Haferflocken :thinking: du weißt schon das das lange dauert bis das in behrstoff umgewandelt wird​:point_up:

2 „Gefällt mir“

Erstmal zum Filter, das ist nicht mein erster Grow ohne Filter. Ich habe noch nie einen benutzt und habe dies auch nicht vor.
Und zu den Haferflocken, ja ist mir klar das dass lange dauert. Dient ja nur als Futter für die MO’s.
Aber der komplette Grow dauert ja auch lange. Außerdem werden die Mädels ja mit Green House Feeding gedüngt die haben genug Futter für 8 Wochen bekommen also bräuchte es die Flocken nicht, diese dienen nur als Zugabe. Wie ein Zuckerl🍭

2 „Gefällt mir“

Huhu! :slight_smile: Viel Growfolg gewünscht!! :ca_hempy:

Kann dir sagen, ich hab den GHF mit Lightmix probiert, das is mit der angegebenen Minimalmenge für Grow ok gewesen, aber in der Blüte dann hatte ich Mangelerscheinungen. Also beim Umtopfen oder Blütetopping gerne mehr geben! :slight_smile: :v: Würde selber so 4g/L nehmen, bin aber erstmal vom Lightmix weg, der is mir zu schwach.

Gut zu wissen, ich hatte sowieso vor die max. Menge oder sogar etwas mehr zu geben.
Nutzt du immer noch GHF? Welche Erde würdest du empfehlen? AllMix oder einen anderen Hersteller?
Danke für die Info

Also im moment würde ich Allmix empfehlen, und ich hab grade mal Plantaflor Plus Tomatenerde geordert, mal schauen wie die so is.
Hab für diesen Grow den Lightmix mit Wurmhumus, GHF Grow und Guanokalong Powder gepimpt, die anderen beiden nur Lightmix mit biobizz Dünger… die GHF Pflanze sieht am besten aus von den dreien. :slight_smile: Also der Grow kann schon was!

GHF nutze ich immer noch, das ist ein super Dünger! :slight_smile: Ich liebe es wie der Enhancer aussieht, wenn er sich in Wasser auflöst. :crazy_face:

Meine Richtung wird jetzt, den GHF zu benutzen und aber das Giesswasser ab der Blüte mit Bloombooster ein wenig zu pimpen, auch wegen dem hohen pH meines LW.

1 „Gefällt mir“

Ich guck mal heimlich zu, ob die 300pro hier das Ergebnis der 300er bei mir übersteigt :slight_smile:

Beim letzten Run hatte ich auch 4 Pflanzen nur mit Biotabs. Da hatte ich ziemlich genau 300 trocken.
Gab aber ein paar Probleme, also hätte es vielleicht sogar mehr werden können.
Mal abwarten was der GHF Dünger so drauf hat.

2 „Gefällt mir“

Moin … hattest Du den Dünger schonmal? Ich „meine“ festzustellen, dass Geschmack und Turn deutlich differenzierter sind, als mit den Biotabs.

1 „Gefällt mir“

Im Positiven oder Negativen?

20 mal positiv … 20

1 „Gefällt mir“

Ich bin nun bei einem 6x7l Setup auf 90x90cm auf ca. 400g gekommen. BB lightmix und fast die komplette BB Palette (grow, bloom, top max, heaven, algatec), ich hasse das Panschen, nun bin ich auf composana Bio Tomatenerde umgestiegen, gehe wieder in ein 4*14l Setup und pimpe die Erde zum Blütebeginn noch mit Düngerstäbchen von Aldi, NPK 10-5-7, wenn das klappt… :slight_smile: kosten 30 Stück 99ct :rofl:, dann ärger ich mich, dass ich nicht noch mehr Pakete als 2 gekauft hab. Falls es nicht klappt ist immer noch genügend BB Zeugs, einiges von plagron, canna und dem lokalen Gartencenter da.

die Lumatek 300 wurde mit 2,3Umol (oder wie da heißt, lol) die 300 pro mit 2,7Umol beworben, demnach müsstest du auf 1qm a ca. 20% mehr Ertrag sehen, auch war meine vor Jahresfrist mit 369,- noch deutlich günstiger als die 300 pro heute

2 „Gefällt mir“

Ja ich hatte mal eine Pflanze damit gegrowt, die anderen 3 mit Biotabs. Am Ende des grows war die GHF noch eine sehr schöne Pflanze mit sattem grün. Die Biotabs waren gar nicht mehr so hübsch.

Ich hab mal ne Frage an Alle Experten unter euch.

Ich kann mich erinnern einmal ein Video gesehen oder einen Bericht gelesen zu haben in dem der Grower die untersten bzw. die ersten Seitentriebe entfernt hatte aber ich kann mich nicht mehr erinnern warum er das gemacht hat. Vielleicht kann mir jemand dazu etwas sagen.

Ich denke mal weil das die untersten sind, das die so wie so irgendwann ab genommen werden und daunten kaum Licht hin kommt
Schau mal das ist Otto :wink: da sind die Triebe die du eventuell schneiden wilst drann


Die sind über eingendlich

1 „Gefällt mir“

Ich entferne das untere Gemüse immer in der 3.-4. Woche. Kommt eh nix bei rum. Allerdings bastel ich auch Autos. Ob das bei den kleinen zarten Trieben sinnvoll ist und verletzungsfrei abgeht. Keine Ahnung.