Living Soil mit Florganics

Setup:

Location: Indoor, 150x80x200
Beleuchtung: LED Sanlight 5-150 & 3 x 55W LSR beim Vorziehen
Belüftung: 350m3/h Lüfter und Rhino Pro 425m3/h - über Drehzahlregler runtergeregelt.
Growmedium: 50 liter BB light mix (3.run) + 14 liter Kokos + ca. 6-7 liter FLO + 500gr Haferflocken
Zum Gießen wird ca. 1/3 LW und 2/3 RO gemischt für einen EC-Wert zwischen 0,4-0,5 Ph zwischen 7-8
Dünger: Anfänglich noch BB, für 1 Woche Vegi und 8 Blüte erledigt FLO hoffentlich den Rest.
Bewässerung: Anfangs mit Hand und in den Endtöpfen werden die großen Blumat mit einigen Verteilern zum Einsatz kommen.

5 Stecklinge: 3 x Special Queen, Lemon Shining Silver Haze und eine Purple Queen allesamt von RQS

so sehen die Damen aktuell aus, seid ein paar Tagen stehen sie in den 3l Stofftöpfen.
Bisher ist nicht mehr als eine LSR nötig und die Heizung von unten hält sie auch nachts bei kuscheligen 19-20 grad. :slight_smile: Seit gestern sind sie zu hoch und haben größtenteils das Dach des Gewächshauses berührt. Daher nur Temperaturen zwischen 24 tags und nachts bis 19 grad.

Im „großen“ Zelt sind die Ladies gerade in der 3. Woche, also müssen die 5. schon noch etwas länger in dem 80x80 aushalten. Ist vielleicht nicht so gut die so lange hinzuhalten, aber um Immer im „Flow“ zu bleiben nehm ich eben Steckis von Vorgängern, die mir am besten Gefallen haben :grin:

Ich hab viel gutes über Flo gehört und auch schon einige der reports hier darüber durch und das hat mich letztendlich dazu gebracht mal einen 25liter Sack zu kaufen :money_with_wings:
wenn man das ganze Sortiment von BB kauft kommt es kaum billiger und es so perfekt anzuwenden, dass alles reibungslos läuft erfordert auch ein bisschen Erfahrung damit. :disguised_face:

meine weiteres vorgehen wäre sie in 2-3 Wochen wieder umzutopfen in 9l und bevor sie ins „große“ Zelt kommen wieder 2-3 Wochen später in 15l topf. Oder wäre es besser sie direkt in die 15l Töpfe zu stecken? Nur glaube ich würden sie in 15l mit Flo schon zu viel der Nährstoffe aufbrauchen. Bei den aktuellen Außentemperaturen wird im Zelt nie wärmer als 23 grad und nachts bis ca. 17 grad kalt, hoffe damit hat Flo keine Probleme bzw braucht es nicht viel wärmer.

heute hab ich alles zusammengemischt, gut anfeuchtet und mit dem gleichen tray von oben abgedeckt. Freu mich schon auf die Pilze :mushroom: zum Thema Geruch, muss ich sagen eigentlich recht angenehm, weder unangenehm noch sehr aufdringlich. leicht nach Biomasse aber ich finds gut, aber abwarten was noch kommt :smiley:

bin wirklich gespannt was es kann und ob es so reibungslos läuft wie ich mir das vorstelle.
wenn einige ihre Erfahrung und Tipps zum Thema Flo mit mir teilen wäre ich sehr dankbar.

in diesem Sinne einen schönen Sonntag und ne gute Woche
:v:

9 „Gefällt mir“

Hallo TrashMaster95

Ich habe gerade meinen ersten Run mit Flo hinter mir. Das wichtigste ist das Bewässern. Es darf einfach nie zu trocken werden. Es muss immer feucht bleiben aber nicht nass. Ich werde dafür bei meinem nächsten Grow eine Blumat Bewässerung einsetzen.

Deine Befürchtungen das Flo zu schnell die Nährstoffe ausgehen kann ich zerstreuen. Nach 1 Woche VT plus 8,5 Wochen Blüte konnte ich noch keinen Mangel festellen in 11Liter Schuhen. Gib ihnen Zeit ein gutes Wurzelwerk aufzubauen wird dir in der Blüte nur Vorteile bringen.

Ich wünsche dir gutes gelingen, deine Mädels sehen richtig gut aus. Da wird es bald dicke Blüten geben.

Lg Alpi

3 „Gefällt mir“

jaa deinen Report habe ich begeistertet verfolgt, die Bilder zwischendrin waren auch der Grund warum ich dann endlich geordert habe :slight_smile: das Endergebnis bei dir ist ja noch sehr aktuell und es klingt sehr viel versprechend. Ich bin auf jeden fall sehr gehyped und versuche aus deinen „Fehlern“ zu lernen. Denke mit den 15 Liter Töpfen bin ich recht gut bedient, nur das sind Plastik Teile, habe auch Stofftöpfe aber leider nur ein paar Nummern kleiner :confused: auch weil es nicht so warm ist (tagsüber 21-23,5) würde der Plastik Kübel etwas mehr Wärme speichern… wäre jetzt meine Vermutung. Bitte um ratschläge :pray:

und sollte ich sie nur einmal direkt in die 15liter töpfe umtopfen und dann 2-3 Wochen Vegi im 80x80 Zelt stehen lassen bevor es ins 150x80 geht? so wie es bei dir aussah verzögert es sich am Anfang um 1-2 Wochen, lag aber vielleicht auch an den nicht ganz perfekten Bedingungen und falls es bei mir mit blumat „besser“ läuft sprengen sie vielleicht mein 80x80? :see_no_evil:

nur andererseits kommt es vielleicht gut wenn sie etwas Zeit haben sich in der neuen Umgebung mit Flo zurecht zu finden und gehen dann beim Umzug ins Blütezelt direkt an den Start…

aber schinmal vielen dank @Alpi , würde mich freuen wenn du ein bisschen ein Auge drauf hast und mir mit deinem Wissen und Erfahrung zur Seite stehst.

Bei etwaigen Problemen hab ich leider nur das BB Sortiment da, hoffe außer vielleicht mal CalMag werde ich nichts brauchen.

1 „Gefällt mir“

So ein kleines update nach 5 tagen. Die Ladies bekommen so 80-90% vom Lightschema und scheinen es sehr gut zu vertragen. Die oberen Blätter sind recht hellgrün, aber denke ich mal alles okay.

komm mir auf dem Bild fast altmodisch vor mit dieser Leuchtstoffröhre :smiley:
überall seh ich nur noch LED´s. aber in dem Raum ist es nicht sonderliche warm und da kommt die genau richtig :wink:

Und Flo in der Vorbereitung zeigt nach 5 tagen noch keine Pilze :see_no_evil:

schönes Wochenende euch allen :v:

1 „Gefällt mir“

Hi TrasMaster95

Sieht ja soweit alles gut aus bei dir. Warum gibst du nicht das volle BB Shema? vorallem wenn sie wie du ja auch selber sagst eher hell sind. die brauchen jetzt ordentlich Nährstoffe um zu wachsen und ein dichtes Wurzelwerk aufzubauen.

Ich wünsche weiterhin gutes gelingen.

Mfg Alpi

Hmm ja gute Frage eigl :see_no_evil: also ich habe die Erde vor Benutzung immer mit etwas Fishmix und Activera feucht gehalten. Nicht mehr als 2ml/L, und über die ganze Zeit der Vorbereitung (3 Wochen) waren es vielleicht 5-6l. War nach dem angießen auch jetzt das erste mal mit Düngen.

Können die frisch gewachsenen Blätter denn schon so dunkel grün sein oder werden die das nicht erst mit der Zeit? Werde beim nächsten mal die 2ml/l fishmix verwenden. Bin wie fast jedes Mal immer ein wenig zu zögerlich mit dem Düngen :man_shrugging:

soo gestern waren ein paar Blätter nicht mehr ganz in top form und ich hab mich dazu entschieden sie in die 8l Stofftöpfe zu stecken damit sie ordentliche weiter wurzeln und wachsen können.
Möchte sie auf jeden Fall kern gesund in die Flo- Mischung stecken und dann noch 1 Woche Vegi im Flo machen.



bis auf die kleine Special Queen waren alle sehr gut durchgewurzelt. Alle wurden mit 2 liter und 100% Schema angegossen. Die Temperatur ohne zusätzliche heizmatte liegt zwischen 22-18, ich denke ich werde noch eine zusätzliche heizmatte besorgen damit sie es etwas wärmer an den Füßen haben :fire:

sehen ein wenig schwächlich aus, aber hoffe das ändert sich in den nächsten Tagen :pray:

2 „Gefällt mir“

Soo hier kommt ein kleines Update mit kleinem Upgrade… da die Große Evo im 150x80 schon sehr gute Arbeit leistet wollte ich dem kleinen auch mal eine spendieren, auch wegen Strompreisen und so - daher ist es die Evo 4-80 geworden und die 250 watt LSR sind rausgeflogen. Um die fehlende wärme zu ersetzen kommt die skinny heat 75x75 mit 95 Watt zum Einsatz. Sie erreicht nie mehr als 23-25grad. Hab die an einem Controller hängen der von 20-24 eingestellt ist, tagsüber entspannte 22-23 und nachts nicht weniger als 18. denke damit Sollte sie gut versorgt sein.
zum umgewöhnen ist die Lampe auf 40% gedimmt. Hatte noch nie so junge Plants unter ner LED.

bin auch etwas unsicher wie es sich mit dem Flo verträgt, wenn ich die 8l in 19 bzw 15 Liter töpfe Flo stelle :question: @Alpi deine standen doch recht früh im Flo und hatten kurze Startschwierigkeiten - wenns an konstante feuchte gelegen hat, komm ich dem mit blumat bei, wenn es was anders ist weis auch nicht.
aber bleibt mir wohl nichts übrig weil Flo jetzt seid 2 Wochen gut gereift ist. aber 2 kommen noch drauf, da es ja „gebrauchte“ erde ist.

grüße

1 „Gefällt mir“

Das geht Problemlos, Probleme hatte ich erst in der Blüte weil ich falsch gegossen habe. Im Gegenteil die sind in Flo erst richtig abgegangen.

Deine Pflanzen sind wunderschön! weiter so.

1 „Gefällt mir“

okay dann mach ich mir da mal keine Sorgen :slight_smile: denke mit 19liter komm ich auf jeden Fall gut hin, weil in 4 Wochen legen die bestimmt noch ordentlich zu.

Danke dir.

und ganz nebenbei sieht mein Flo so aus

super viele Kleine weise krabbler, aber kein Pilz und auch kein Gestank. eher ein sehr angenehmer Geruch.

Das heisst gar nichts, soll jedes mal anderst sein, je nach Erde, LFT und Temperatur. Meine reift jetzt 27 Tage. Dieses mal habe ich oberflächlich kaum Aktivität, dafür waren da richtige weiss/graue Nester in der Erde als ich vor 5 Tagen ein paar Liter rausgenommen habe zum druntermischen in BB Light.

Der Geruch erinnert mich an Wald/Park. Morgen wird sie in 11 Liter Schuhe von Gronest für die Jungschar verarbeitet.

Lg Alpi

PS: Ist der Heizkörper eingeschaltet? wollte nämlich auch schon mal versuchen, war aber nicht sicher wie förderlich das ist.

ja ich denke fast für Pilze ist es dort zu kalt. Der Heizkörper ist kaum eingeschaltet, aber hält ein paar grad ab, vor allem in den Zelten.

das ist eigentlich zufällig passiert sonst steht der Kübel mit im räum. aber im Tray sind es vielleicht nur 2-3 grad mehr… tagsüber, nachts wieder recht frisch.

so würde ich es auch beschreiben.

was hast du mit deinen alten töpfen Flo gemacht? hab viel gutes über no till gehört. Oben ein paar Zentimeter entfernen, frische erde und Setzling drauf. So wie Flo das sagt soll es ja ziemlich abgehen wenn dieser ganze Organismus den kleinen Setzling versorgt :fire:

werde das nach dem Grow mal versuchen.

Zu 100% wiederverwendet, also ein wenig Schwund hat man immer aber der Rest wurde mit Flo angereichert und wird wieder für diesen Run in die Endtöpfe gepackt.

2 „Gefällt mir“

wie sieht da anreichern bei dir aus? auf die „Oberseite“ etwas Flo gestreut und das wars?

aus den 19liter Stoffpötten werd ich das kaum unbeschadet rausbekommen und man soll es ja so unberührt wie möglich lassen. Ach meinst du nur ein wenig frische erde mir FLO gemischt und die oben draufgepackt?

Hab alles in einen grossen Plastik Behälter zusammengeschüttet, die ganz dichten Wurzelballen mit einer Gartenscherre auseinander geschnitten. Frisch dazu ca. 10Liter Cocos und reichlich Haferflocken. Zum Schluss 5Liter FLO dazu. Dieses mal hab ich die Erde 30 Tage reifen lassen. Scheint okay zu sein, die Pflanzen explodieren richtig.

2 „Gefällt mir“

ouuhw die sehen ja gesund aus bis in die Spitzen :slight_smile:

aber was ist mit dem Gedanken das entstandene Myzel und Pilzgeflecht zu „zerstören“?
wie Flo es beschreibt, mit diesem Phytobiom. Nur wenn es so gut bei dir funktioniert, frage nur ob du auch mal den selben Topf mit etwas frischem FLO oben auf wieder benutzt hast?

WIe lange stehen deine Ladies da schon drin?