Lumatek Attis / Reale Erfahrung

Hallo Gemeinde,

hat jemand von Euch reale Erfahrungen mit der Lumatek Attis in 300 Watt? Ich finde leider nur „nicht in real getestete“ Beiträge, von daher meine Frage ob die ggf. hier jemand schon im Einsatz hat, ggf. auch für ne Fläche von 100 x 100 cm.

Danke und liebe Grüße

Vielleicht hilft dir diese Seite hier weiter.
Hier sind Nutzerbewertungen der Attis 300W, alles 5 Sterne-Bewertungen und weiter unten dann noch die Grows, welche mit der Lampe gemacht wurden.

https://growdiaries.com/grow-lights/limatek/lumatek-attis-300w

3 „Gefällt mir“

Super, ich danke Dir vielmals !

Ich hab die …in nem 120er Zelt …allerdings mit 4 Automatiks laufen lassen…meiner Meinung nach(sagen wir Mal es gibt hundert beste) mit eine der besten Lampen aufm Markt egal welche…gibt sie ja von 200 bis 1000 Watt LED…
300 Watt 690 ppf bei 45cm Abstand da gibt’s nicht viele LED die daß schaffen…

klar leuchtet nicht lila oder rot oder so wie die ganzen China leuchten ,wenn Mann sich allerdings Mal eingelesen hatt auf der lumatek Seite weiß man genau das ist das Ziel … Sonnen ähnliches licht.leuchtet nämlich gleißend hell mitn kleinen gebstich und dringt überall hin durch…soll heißen die Belüftungsgitter vom zellt warn immer wie ein Lampen Schein so hads da des Licht rausgedrückt…top Fette buds und so echd geile Lampe …

4 „Gefällt mir“

Habe mir die 200W gegönnt.
Die ersten Ergebnisse sind schonmal geil :wink:

6 „Gefällt mir“

Wäre interesant was du bis jetzt damit für Fortschritte gemacht hast
Und wie dicht du sie an die pflanzen lässt. :sunglasses:

1 „Gefällt mir“

Meine Mädels entwickeln sich prächtig. :wink:
1 Cookies Kush
1 Banana
1 Purple Punch
1 Shiva Skunk

Der Abstand beträgt ungefähr 15 cm.
Lampe läuft auf 100 %
Ein weiterer Vorteil der Lampe ist ,das sie nicht warm wird .

3 „Gefällt mir“

Ja spitze schauts aus
Ich bin von ihr auch begeistert habe sie seid 2 wochen an und die blumen lieben es…
Sie hängt bei mir auch zwischen 10 u 15cm über den blüten

strawberry banana Kush

2 „Gefällt mir“

Ich hab auch die 200 Watt Version. Super Wachstum und optisch sieht die auch gut aus :grinning::+1:

1 „Gefällt mir“

Hallo Mark hätte mal eine Frage an dich
da ich schon einige Reports von dir gelesen habe und du die verschiedensten Lampen hattest (pro emit , sanlight, Mars hydro)
Wollte ich mal fragen welche für dich am besten war wegen Ausleuchtung Handhabung Ertrag usw

Danke mfg

Hi,

mein 1. Grow unter der Attis 200W startet gerade. Wie hast du dich in Sachen Intensität und Abstand verhalten?

Immer volles Brett bei 20cm Abstand zur Spitze oder hast du bei den Keimlingen am Anfang die Leistung gedrosselt?

Ich brauche Details! :nerd_face: Danke vorab und VG! :v:

3 „Gefällt mir“

Habe die meist so in 30cm absgand hängen. Sorry habe das erst gerade gelesen, :woman_shrugging:

1 „Gefällt mir“

Ich bin auf 45cm auf 80%, am Anfang der Veg… sieht top aus!

1 „Gefällt mir“

🙋🙋🙋🙋🙋🙋🙋🙋🙋🙋🙋

Dazu kann ich dir was erzählen

Bei deiner Fläche von einem qm ist die lumatek ats 300er bestens geeignet. Vor allem preis Leistung wirst du kaum bis nichts besseres finden. Bei dieser lampe handelt es sich wirklich um eine vollspektrallampe. Bei vielen anderen billigen herstellern wird dies gern beworben, was größten teils aber nicht der wahrheit entspricht. Die ats hat eine Lichteffizienz von 2.3 µmol/J was an sich sehr gut ist.

Welche noch besser ist, die zeus compaq pro… Hat aber auch 465w, eine effizienz von 2,7 und dürfte grad so in eine 1qm box passen

Daher ist die ats eine sehr gute wahl. Wollt die Zeus nur auch erwähnt haben.

Ein freund von mir ist grow Shop Besitzer in Spanien. Er verkauft ausschließlich die lumatek Geräte und schwört ebenso auf sie. Wenn du top Qualität und nur das Beste für deine kleinen willst dann machst du mit der ats 300er alles richtig

3 „Gefällt mir“

Danke für deine super antwort, ich bin auch von ihr begeistert👍

Ich habe ein 90X90 zelt und die 200 wurde mir dafür mitgegeben. Mitlerweile denke ich hätte vieleicht doch auch die 300 nehmen sollen, weiß aber nicht ob es dann sehr eng an den seiten geworden wäre.
Was giebt dein freund denn für abstands Vorschläge und licht zu wieviel % zu welcher Zeit.

2 „Gefällt mir“

die 300er hat folgende maße:
Abmessungen (BxTxH): 558,2 x 558,2 x 86,8 mm

auch wenn es nur^^ die 200er ist hat die schon einiges an power. du hast ja 30 cm abstand was denke ich garnicht mal verkehrt ist. da es ne 200er ist würde sicherlich auch noch 25cm gehen. alles darunter kann man versuchen aber man muss halt auch vor allem den strahlungswinkel beachten. (normal auch die intensität aber bei der 200er sollte das noch kein thema sein solange es nicht keimlinge sind oder die pflanze sprichlich an der lampe klebt)

die direkt unter der lampe bekommt dann auf jeden fall nochmal mehr licht bei nem geringeren abstand ab aber die daneben können dann gleichzeitig weniger bekommen

beispiel: ich hab ne zeus compaq pro 465… mein abstand ist immer zwischen 40 und 50 cm weil es aus der gesamten fläche dort die beste ausleuchtung hat. wird auch vom hersteller so empfohlen

bei dem bild hier ist es gut zu erkennen (ist für meine)

will damit nur sagen so nah wie möglich ist nicht immer gleich am besten. hast du nur eine dann klar aber sobald man mehrere hat muss man halt beachten das am rand immer weniger licht ankommen wird als in der mitte auch, wenn laut hersteller keine spots auftreten. ganz lassen die sich nun mal nicht vermeiden

als faustregel kanst aber mal sagen solange sie kurz vor beendigung ihres tages (automatics zb 16std von 18 std sind rum) noch voll richtung licht gehen, sich dahin quasi strecken dann haben sie auch nicht das max für den tag was sie aufnehmen können erreicht. zumal sich bei ner 200er eh nicht so die frage stellt, auf wie viel % sie stehen soll. würde da kein risiko eingehen und sie nach ner woche schon auf 100% stellen eben wegen nur^^ 200w (ich vergleich es mit meiner daher das nur - deine ist trotzdem gut keine sorge). lässt da halt nur erstmal etwas mehr abstand solange sie ganz klein sind. näher dran kann man immer noch :man_shrugging:

automatics aber spätestens 2-3 wochen nach keimung dann näher dran, ich mein die powern dann ja richtig und gehen langsam mehr und mehr richtig hoch. in der phase brauchen sie das licht. geht nur um die erste phase bevor der richtige wuchs losgeht, da kannst mehr abstand lassen. sollst sie kleinen ja nicht überfordern :slight_smile:

das kann ich dir noch dazu sagen

kann mich wie immer jeder gern korrigieren falls wer mehr darüber weiß oder meint wok was laberst du xD. wir sind hier alle quasi ein team und meinen es am ende doch nur gut für einander :star_struck: von daher alles gut :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Ja super dann passt das.
Habe jetzt das 2x die Lampe sozusagen im einsatz. Und war beim letzten mal angenehm überrascht wie die abgegangen sind😉
Jetzt beim 2x hanen die süßen noch gut 3 wochen lampe hängt so 45cm über den Köpfen und zu 100%

1 „Gefällt mir“

Scheint ein guter abstand zu sein. Nutzt du nicht die volle breite vom zelt dann kann sie noch etwas näher dran

Auf deine 90x90 sind 40-45 aber echt gut.

Hast mal nur eine pflanze dann kannst noch bissl näher dran. Die Abstrahlung ist ja dann nicht mehr so wichtig und teilen muss sie sich das Licht auch mit niemanden

2 „Gefällt mir“

Nein es sind 4 drin. Aber klappt super​:+1::+1:

1 „Gefällt mir“