Mein erster Grow - Outdoor (Sensi Skunk, Purple Bud, Super Skunk, Skunk#1, Jack Herer)

Was machen diese Boveda-Packs genau? Habe dazu nihcts konkretes im Internet gefunden.

Hi

die sind nützlich für die Lagerung und das fermentieren

zitiere mal aus einen Part von Junior `s Kaufberatung für das Trocknen

Um Schwankungen der Luftfeuchtigkeit in Gläsern zu verhindern, brauchst du Boveda Päckchen. Diese nehmen Luftfeuchtigkeit auf bzw. geben sie wieder ab, sobald der der Wert von dem auf der Packung abweicht. Für die Lagerung empfehle ich die Boveda 49% Päckchen.

Zum fermentieren haben sich die 62% bewährt

Edit: @Sir_Smokealot…ein wenig hat das Papier bei wenigen gelitten aber ohne Auswirkungen

Die tu ich dann mit der getrockneten Ernte in ein glas? oder wann?:sweat_smile:
Tschuldigung, dass ich etwas schwer von Begriff bin.

Ja genau…schau doch mal in Juniors Blog…viele Fragen die man so hat werden schön von ihm erläutert

zum richtigen trocknen

https://forum.cannabisanbauen.net/t/cannabis-trocknen-so-macht-man-es-richtig/2695

1 Like

Ah super, vielen Dank :slight_smile:
Da schau ich definitiv mal rein

1 Like

Abend Leute,

ist das letzte Update für die nächsten Tage.
Werde danach auch nur in bestimmten Zeitabständen Updates posten.
Ich werde demnächst probieren auf die Tipps einzugen, vor allem das mit der Himmelsrichtung, da bis auf eine Pflanze alle leicht geneigt sind.

Heute ist bei allen Damen ein zweites Blattpaar zu erkennen geworden.
(Es ist teilweise noch sehr klein und man wird es nicht unbedingt auf den Bildern erkennen)

Zudem ist mir aufgefallen, dass ich die letzten Tage das Gießen zu sehr über den Tag verteilt habe und somit auch während des Beleuchtungszykluses gegossen habe :frowning:
Werde es demnächst nur auf den morgen beschränken.
20. April :heart_eyes:

Mir ist bei der Jack Herer heute zwei Flecken auf den Keimblättern aufgefallen (sieht ein bisschen wie verbrannt aus?!) Weiß irgendwer, wovon das stammen könnte?

Besonders große Fortschritte hat meiner Meinung nach das Super Skunk gemacht. Kann das mit der Topfgröße zusammenhängen?

Naja mal sehen wie sich die Guten entwickeln :slight_smile:

Wünsch euch noch ein entspanntes Wochenende :stuck_out_tongue_winking_eye:

1 Like

So, wie ich das sehe, ist das nichts weiter. Sind nur die Keimblätter.

Richtig.
Wenn die Keimblätter „Probleme“ zeigen, ist
das nicht weiter tragisch, da die „Laubblätter“
normal aussehen.

1 Like

Das hängt wohl eher mit der Genetik zusammen. Bei Sämlingen spielt wohl da die Topfgröße nicht groß rein. SPÄTER DANN SCHON.

Moin Moin,

ich bin wieder ausm Urlaub zurück und meinen Ladies scheint es gut zu gehen :slight_smile:
die letzten 2 Tage konnte der „Pfleger“ die Ladies nicht rausstellen, da es einfach zu windig war und es auch mal stark geregnet hat.
Ach übrigens wollte ich anmerken, dass ich mich von CaptainSharky in Onkel-Iroh umbenannt habe, damit hier keine Missverständnisse entstehen.

Werde in den nächsten Updates wahrscheinlich eine Liste mit einfügen, inspiriert von @Lonnemoh
25.April

Gruppenfoto

Findet ihr, dass die Girls spargeln?
Ich hatte vor in den nächsten Tagen mit Wurzelstimulator anzufangen.
Habt ihr da irgendwelche Tipps oder würdet ihr das eher noch lassen?

Sie sind irgendwie etwas schief :confused:
Danke für alle Ratschläge :v:

2 Like

Den Wurzelstimulator kannst du zugeben, achte mal darauf sie nicht all zu feucht zu halten. Oder sind die Bilder nach dem Gießen entstanden.

Das sie schief wachsen liegt daran, das sie sich zum Licht drehen.

Ja hatte davor etwas zu oft gegossen und versuche mich jetzt zurückzuhalten.
Dann werde ich mal morgen Wurzeldünger hinzufügen :smiley:

…sind die dann schon trocken genug? Wolltest dich ja zurückhalten^^ :wink:

Solange die Blätter nicht hängen, ist der Boden
(oder das Substrat) noch nicht zu trocken.
Aber aufgepasst!
Wenn der Boden zu nass ist, hängen die Blätter
auch.

1 Like

Abend Leude,

Habe die Mädels heute mal ein bisschen rausgestellt, es war auch ein bisschen Wind dabei.
Zum Schutz vor Tieren habe ich sie in einen provisorischen Käfig gestellt.
Mit dem Düngen etc würde ich morgen nochmal fragen und Ratschläge einholen :slight_smile:

27. April

Soweit finde ich, dass die Ladies ganz gut ausschauen.

Zu einer Sache habe ich aber noch eine Frage. Und zwar haben ein paar Blätter von 2 Pflanzen etwas „Kalkig-aussehende“ Stellen. Mache ich das irgendetwas falsch?

Gruppenfoto

Bis die nächsten Tage liebe Homegrower

1 Like

Ja, sie sehen soweit gut aus.
Mit dem Düngen würde ich allerdings noch
warten (sicher 'ne Woche, wenn nicht noch
länger).

2 Like

Jap mach ich.
Hast du Erfahrung mit Wurzelstimulatoren?

Nein.
Ich habe mal mit Clonex gearbeiten, aber damit
eher negative Erfahrungen gemacht.
Wenn schon, dann Weidenwasser oder Honig
(benutze mal die Suchfunktion hier).

Nebenbei…
Hast Du denn alle 63 Avatar-Folgen gesehen?

Hey und Korra … dann sinds mehr als 63