Minigrow One 36x38x69cm - Amnesia Haze

Mir fällt gerade auf, dass der Topf so klein aussieht. Ist das noch ein 4L Topf?

Im Vergleich dazu, wie sie schon mal da stand, sieht die doch echt gar nicht so nach Fail aus.

Vorsicht, unqualifizierter Noob-Input: Vielleicht ist das Bodenleben in dem 4-Liter Topfs einfach auch aus den Fugen geraten und kommt nicht mehr gleichmäßig hinterher. Hast du schon mal dran gedacht, den Rest der Blüte mit mineralischer(er) Düngung (Hesi z.b.) fertig zu bringen? Die Tools um mit dem ph dann umzugehen hast du ja schon :slight_smile:

Yes, das ist ein 4L Stofftopf.

„Fail“ ist vielleicht übertrieben, da hast du recht, aber sie sieht meiner Meinung nach einfach krank aus.
Weißt du, was passieren muss, damit das Bodenleben aus den Fugen gerät?

Ich glaube Silenos und ich hatten gerade den gleichen Gedanken. :sweat_smile:

4L ist für einen organischen Grow vielleicht ein wenig klein geraten.

So Joghurtbecher-Grows sind in der späten Blüte mit mineralischem Dünger vermutlich etwas leichter in den Griff zu bekommen, da du da nicht so auf die Feuchtigkeit achten musst, um Mikroorganismen am Leben zu halten. Da gibts aber bestimmt verschiedene Meinungen vermute ich.

Was so spätes Umtopfen angeht habe ich keine Erfahrungen.

Das ergibt Sinn.
Ich denke ich werde den Grow jetzt einfach noch so weiter führen bis zum Schluss, und für den nächsten Grow werde ich entweder einen größeren Topf nutzen, oder vielleicht probiere ich auch einfach mal einen mineralischen Grow aus :slight_smile:

Ich danke dir/euch :smiley:

3 „Gefällt mir“

Moin, es ist Blütewoche 8. Ich hab mir eben mal die Trichome der Pflanze angeguckt und die sind schön milchig. Ich geb der jetzt nur noch Wasser und dann ist in ca. 2 Wochen die Ernte :slight_smile: Ich hoffe, dass es dann vom Wetter her noch nicht so heiß ist, damit die Ernte gut und langsam trocknen kann.


12 „Gefällt mir“

Echt, die Trichome sind schon milchig? Die Calyxen sehen gar nicht danach aus. Aber insgesamt schauts doch gut aus. Wünsche dir nen super Endspurt :blush:

1 „Gefällt mir“

Wie müssten die denn aussehen? :smiley:

jo, da muss ich mich @Castielle anschließen. Sehen wirklich schön aus, aber so richtig durch sind die noch nicht. Die Haare sind ja noch alle weiß , zeig uns doch mal ein paar von den Trichomen, wenn möglich.

Die Calyxen werden irgendwann braun. ZB so wie hier, das war aber auch schon 1-2 Wochen vor Ernte.

Die Pflanze pennt grade noch, ich werde nachher mal versuchen die Trichome zu fotografieren. Hab leider nur ein Mikroskop fürs Auge aber vielleicht klappt ja das Abfilmen oder der Makromodus reicht, um es zu zeigen :smiley:

Detailreicher wars leider nicht möglich:











Ist das insgesamt noch zu unmilchig?

die sind noch klar, wie ne Wassersuppe… das braucht noch etwas. ( man kann es schön hier im forum vergrössern ).

Vielleicht stimmen meine Augen nicht, aber sooo klar sieht das für mich nicht aus. Das reift doch auch die nächsten zwei Wochen bis zur Ernte noch etwas, oder nicht?

Würde die auch noch hängenlassen. Denk die werden auch noch ein wenig anschwellen. Vielleicht noch ne knappe Woche, wenn du Espresso willst. Für was Ruhigeres noch länger.

Einen Zeitdruck hab ich nicht, hab noch was von der alten Ernte. Aber ich will so wenig Bernsteinfarbene wie möglich haben, daher will ich eher früher ernten, aber ausreichend milchig sollten die schon sein. Naja, ich geb der dann jetzt doch noch ne Zeit lang Dünger.

2 „Gefällt mir“

Ich würde noch so ca 10 Tage düngen. Ich bin bei meinem ersten Grow in nen üblen Kalium Mangel reingelaufen, weil ich zu früh aufgehört hatte…
Sonst kannst du sie ja nach dem Ernten auch erstmal noch paar Tage in destl. Wasser stellen wie einen Blumenstrauß bevor du sie final zum trocknen aufhängst, das soll angeblich was bringen :upside_down_face:

Gibts nicht zum Schluss immer einen Mangel? Also zum Schluss wird doch nur noch mit Wasser gegossen, um die Nährstoffe raus zu waschen bzw. die Pflanze alles aufbrauchen lassen, bevor man erntet. Oder wie hatte sich dein Kalium-Mangel ausgewirkt?