:ca_hempy: Mixed Fems Scrog 3 (Dr. Grinspoon, Golden Tiger, Green Crack, Colombian Jack, Gelato, Kush Mintz, GMO, Gorilla Girl, Limon Blanco)

###########

:ca_hempy: Tag 165 :ca_hempy:

Zeitumstellung / Update

###########

Wann ist der Grower am glücklichsten?
Wenn alles wie gewollt wächst und die Gläser gut gefüllt sind! :ca_giggle_joint:

Sehe mich da aktuell nahe meinem Nordstern. :ca_hemp_eyes:

Die Kush Mintz reift gut aus und legt vielleicht doch noch zum Schluss etwas an Masse zu. Wie auch immer, sieht mich nach guter Qualität an und ich bin natürlich hoch gespannt!

Das Gorilla-Girl / GMO Zelt macht aktuell auch nicht viel Arbeit, gegossen wurde gestern mit ~14l Leitungswasser + 10ml PK 5-8. Sind ja auch schon wieder mächtig am Blühen und ein/zwei Gorilla Girl Triebe schießen wie Ikarus gen Sonne. Mal schauen, ob sie sich verbrennen, aber die Lampen kommen die Tage nochmal hoch, obwohl ich ja mit den seitlichen M30´s versuche alles gut durchzubeleuchten.

Limon Blanco bekommt ein letztes Mal die 18 Stunden Licht und wird dann auf 13/11 heruntergestellt. Der Stretch sollte mir dann normal reichen, um das Netz aufzufüllen. Wenn sie dann powert, habe ich bei Bedarf ja noch eine zweite Ebene.

Auch eine unglaubliche Stecklingssorte! :sweat_smile:
Habe ohne zusätzliche Behandlung ein paar in Becher gesteckt und sogar ein paar Triebe einfach unten in den Topf gesteckt. Selbst da ist noch einer angewachsen, in simplen Lightmix auch alle! :sweat_smile:

60x40

VT45
BT56
1 x Kush Mintz





60x60

VT51
Limon Blanco V3





75x45

VT42
BT30
Gorilla Girl, GMO






So long, Medigro :v:

11 „Gefällt mir“

###########

:ca_hempy: Tag 173 :ca_hempy:

Ernte / Blütebeginn / Update

###########

Ich grüße euch, es tut sich was! :ca_hemp_eyes:

Die Kush Mintz darf heute noch dran glauben! :scissors:
Sie hat in meinen Augen einen sehr entspannten Grow hingelegt und hat auch zum perfekten Zeitpunkt angefangen zu herbsteln. Der Harzbesatz schaut immer noch genial aus und duftet auch gut beim Zerreiben der Zuckerblätter, recht erdig/moosig und noch dazu fruchtig, wenn ich´s mir einbild vllt. minimal minzig. Die Beleuchtung wurde vor 2 Tagen auf 24 Stunden Dauerlicht geschaltet. Die Trichome sind nun auch fertig, sehr trüb milchig, eigentlich wenig bräunlich, aber sieht nach dichtem Trichomwuchs.

Die Ernte läuft wieder nach Standard, Wet Trim mit Maschine und ab auf die Netze. Getrocknet wird in der Schwedenbox über der Lampe, da die Belüftung wegen der benachbarten Limon Blanco nicht gedrosselt werden sollte und eine Colombian Jack Nachfolgerin für den Platz steht auch schon parat. :sweat_smile:

Limon Blanco zeigt schön langsam die ersten Blütenansätze und wurde die letzen Tage recht gleichmäßig ins Netz trainiert. Die Fläche ist recht schön ausgenutzt, bedeutet sie darf inzwischen nach oben ausblühen. Ich zähle wieder BT ab Blütebeginn. Ihre Steckis wurden mal umgetopft, also hab ich noch 3 Backups und werd mir mal eine auf 18/6 als Mutti halten.

Gorilla Girl und GMO laufen stabil, auch wenn echt ein Größenunterschied besteht, den ich aber mit den 3 Lampen recht gut ausgleichen kann. PK 5-8 werde ich weiter mit 1 ml/L geben, Stickstoff reicht normal, sonst läufts! :sweat_smile:

In der Runde begrüßen dürfen wir erneut eine Colombian Jack aus Samen, die eigentlich für den Contest geplant war und nun zu viel ist. Naja! Wird natürlich verwertet und ich werde damit einen Düngertest machen. Hab mich mal extra zurückgehalten, irgendwas anderes beizumischen, um das Ergebnis nicht zu verfälschen, es gibt Wasser pur bis Mängel kommen. Deswegen frischer BB Lightmix + pflanzliche Living Soil Düngermischung in 11 Liter. Bin gespannt wie die Mischung funktioniert, waren ganze 500g für einen Topf bei nem NPK von 3,3-1,1-3! :sweat_smile:

40x40

VT45

1 x Colombian Jack


60x40

VT45
BT64
1 x Kush Mintz







60x60

VT59
BT0
Limon Blanco V3




75x45

VT42
BT38
Gorilla Girl, GMO








So long, Medigro :v:

15 „Gefällt mir“

###########

:ca_hempy: Tag 182 :ca_hempy:

Update

###########

Willkommen zurück im Kräutergarten! :call_me_hand:

Die Damen stehen allesamt ansehnlich da und die Kush Mintz wurde schon angetestet und für gut befunden. :ca_big_red_eyes:

Limon Blanco fängt stark an zu blühen, sogar überwiegend recht lange Nodien und mehr Sativaoptik. Hab aber auch gute 10 Stunden Far Red auf ~90% mit Nachlauffunktion mitlaufen. Kürzere Beleuchtungszeiten wie 12/12 und auch das Nachlaufen der Far Red sollen angeblich eh die Expression mehr Richtung Sativa drücken. Der Stretch sollte aber demnächst stoppen und der Platz wieder genau ausgehen, denke ich kann aufs zweite Netzlayer verzichten. Die Tage wird mal Blattmaterial rausgenommen, auf der Erdoberfläche wurde vorm Gießen nochmal ~25g OPF Granulat eingearbeitet.

Der Düngertest verläuft auch noch okay. Das Bodenleben scheint langsam in Fahrt zu kommen, oben ist die Pflanze aber aktuell noch etwas gelblich. Wirkt auf mich, als ob es nicht zu gut wie meine sonstige Mische startet, Glukosen sind und bleiben halt schnell verfügbare Kohlenhydrate. Klar, wer steht nicht auf Zucker? Am Topf war nach dem ersten Gießen, sogar außen viel Mycel als weiße Punkte sichtbar, wir werden sehen! :slight_smile:

Gorilla Girl macht einen superschönen Headbud mit der 3 Trieb Mutation. GMO bleibt da eher klein und bildet glitzernde Nuggets, der Harzbesatz an den Blättern schwächelt da im Vergleich. Wirkt auch schon recht ausgereift, dauert aber noch und bildet die Blüten eher seitwärts und hat seine Spitze recht schnell abgeschlossen. Eher untypisch, aber hab ich schon mal irgendwo beobachtet und ist dann doch noch recht dick angeschwollen. :sweat_smile:

60x40

VT54
1 x Colombian Jack



60x60

VT60
BT8
Limon Blanco V3




75x45

VT42
BT47
Gorilla Girl, GMO






So long, Medigro :v:

14 „Gefällt mir“

###########

:ca_hempy: Tag 185 :ca_hempy:

Update

###########

Gerade kam die Limon Blanco dran und durfte Federn lassen, sieht gleich wieder aufgeräumt aus! Probiere mal ohne zweite Netzlage weiterzumachen, sind schon sehr viele Haupttriebe geworden bei ihr.

60x60

VT60
BT13
Limon Blanco V3




So long, Medigro :v:

13 „Gefällt mir“

###########

:ca_hempy: Tag 189 :ca_hempy:

Update / Zeitumstellung

###########

Heyho liebe Leser! :ca_giggle_joint:

Die Colombian Jack hat sich mittlerweile in ihrem Topf gut eingefunden und steht schön dunkelgrün im Saft. Ab morgen gibt’s für sie 12/12 und damit ab in die Blüte. Sie hat jetzt schon eine starke Vorblüte, wirkt fast wie eine Autoflower.

Den anderen Damen geht’s gut, Gorilla Girl und GMO wurden schon auf Wasser pur runtergesetzt und dürfen ausreifen. Werden aber wohl nicht gleichzeitig fertig zum ernten, sehn wir dann ja. In den Topf kommt danach direkt ein Limon Blanco Steckling.

Limon Blanco hat das Beschneiden auch gut verkraftet und setzt viele Blüten an. Letztes Mal gabs noch Wasser pur, ab nächstes mal dann mit 2 ml/l PK 5-8.

60x40

VT61
1 x Colombian Jack




60x60

VT60
BT17
Limon Blanco V3




75x45

VT42
BT54
Gorilla Girl, GMO






So long, Medigro :v:

15 „Gefällt mir“

Gude Medigro :wave:t4:

echt interessant und aufschlussreich was du hier so treibst, probs dafür :pinched_fingers:t4:

Wieviel Tage sind bei der Columbian Jack seit der Keimung bis Umstellung 12/12 die
du ja morgen durchführen möchtest vergangen ? Also net 189 Tage oder :ca_giggle_joint: …verwirrt
mich die Zahl.

1 „Gefällt mir“

Danke dir @Danoy! :slight_smile:
Ja liebe die Reports zu führen. Hilft zum Growen super, um durch die Dokumentation was überprüfen/vergleichen usw. zu können. Früher hab ich oft vergessen, wann ich die Blüte eingeleitet hab oder welche Dünger gegeben wurden… :ca_giggle_joint:

Die Colombian Jack hat 61 Tage seit Keimung auf der Uhr. Hab das immer separat über den jeweiligen Bildern stehen. :v:

1 „Gefällt mir“

###########

:ca_hempy: Tag 198 :ca_hempy:

Ernte GMO / Beschneiden

###########

Willkommen zurück im Rotationsgrow!

Heute kommt noch die GMO unters Messer, da sie schon anfängt zu rodelisieren und Bananen bildet. Ihre Trichome sind schon gut am bräunen und sie ist durchweg fertig, auch wenn der Ertrag an der Pflanze nicht allzuhoch wirkt. Ihre Nachbarin Gorilla Girl ist aber auch ihrem Ende recht nahe und wird nicht mehr allzu lange brauchen.

Die Colombian Jack wurde von ihren unteren Trieben/Blättern erleichtert und das Gitter ist auch schon seit ein paar Tagen eingebaut. Die Nährstoffe reichen immer noch gut aus und ich bleibe strikt bei Wasser pur. Scheint nach anfänglicher Überdosis jetzt doch ganz gut zu funktionieren.

Limon Blanco hat sich wieder gut zugewachsen und startet eine starke Blüte, leider hat sie nach dem Beschneiden wohl durch Stress ein paar männliche Pollensäcke gebildet. Zum Glück nur vereinzelt und nach dem Entfernen kamen auch keine neuen mehr nach. Heute gab´s beim Gießen 15ml 2-5-8.

60x40

VT68
BT2
1 x Colombian Jack






60x60

VT60
BT26
Limon Blanco V3






75x45

VT42
BT63
Gorilla Girl, GMO










So long, Medigro :v:

17 „Gefällt mir“

###########

:ca_hempy: Tag 201 :ca_hempy:

Ernte GMO / Gorilla Girl

###########

Heyho, kurzes Update! :ca_giggle_joint:

Wollte ja vor drei Tagen die GMO fällen, als ich bemerkt habe, dass die Gorilla Girl auch leicht beginnt Nanners zu bilden. Also wurde auf Dauerbeleuchtung gestellt und heute geerntet, somit kann auch anständig getrocknet werden.

75x45

VT42
BT66
Gorilla Girl, GMO








So long, Medigro :v:

11 „Gefällt mir“

###########

:ca_hempy: Tag 205 :ca_hempy:

Umtopfen Limon Blanco / Growproblem

###########

Hallo in die Runde! :call_me_hand:

Heute wurde der Limon Blanco Steckling umgetopft, getoppt und der Prozess wie ich meine Erde aufmische mal bebildert dokumentiert. Ist teilweise für ein paar User hier ja interessant, die in Richtung Living Soil/No Till gehen. Er durfte in den alten Topf der Gorilla Girl/GMO einziehen, die bereits ihren ersten Test in der Tüte hinter sich haben… :ca_giggle_joint:

Meine große Limon Blanco im 60x60 hat leider oben ein paar Verbrennungen kassiert. Ist wohl das Zusammenspiel aus Lampenabstand (20-30 cm) und der hohen PK Düngung. Habe direkt mal auf pures Wasser umgestellt und versuche aktuell viel Wasser zur Neutralisation hineinzubringen. Die Lampe wurde von der Leistung auch heruntergestellt und ich werde die Tage wohl doch das zweite Netzlayer installieren, um die oberen Blüten etwas von der Lampe wegzubringen.

Der Colombian Jack Dame gehts meines Wissens nach gut, sehe sie nicht viel und kippe oft nur Wasser im Dunklen rein. Werde mal noch Bilder nachreichen, bei ihr sollte aber alles im Lot sein. :slight_smile:

60x40

VT68
BT9
1 x Colombian Jack




60x60

VT60
BT33
Limon Blanco V3




75x45

VT? (Stecki)
Limon Blanco V3

39L Topf noch mit 4 sichtbaren Stielen der alten Pflanzen

Loch in der Mitte, gefüllt mit 1 EL Rootmax Mycorrhiza

Man nehme einen Steckling und setze ihn ein

150g Terra Pulse

5g Colonize AG

50g OPF 7-0-6

2 Löcher mit einem Stein ca. 10cm in die Erde stechen

Beide Löcher mit den Nährstoffen auffüllen

Erde verteilen und mit 12L Wasser + 20ml EMa angießen…fertig!

Pflanze wurde noch getoppt, leicht beschnitten, trainiert und hat Nachbarschaft bekommen

So long, Medigro :v:

9 „Gefällt mir“

###########

:ca_hempy: Tag 211 :ca_hempy:

Update

###########

Mal wieder ein Update aus den Zelten :slight_smile:

Das Problem bei der Limon Blanco scheint sich einigermaßen gefangen zu haben und ich lass sie jetzt einfach so stehen und setze sie bis zum Ende auf Wasser herunter.

Limon Blanco Steckling bekommt noch ein paar Tage Vegi und darf dann in die Blüte. Leider hatte ich bei dem Zelt mal 3 Tage keine Abluft, als Flüchtigkeitsfehler…merkt man dann an den Tropfen auf den Wänden :ca_big_red_eyes:

Colombian Jack kommt auch gut durch und ich bin schon gespannt wie die Nährstoffe die nächsten Wochen noch verfügbar sind, oder ob in den bekannten 3-4 Wochen Blüte etwas sichtbar wird.

60x40

VT68
BT15
1 x Colombian Jack





60x60

VT60
BT39
Limon Blanco V3





75x45

VT? (Stecki)
Limon Blanco V3


So long, Medigro :v:

10 „Gefällt mir“