Outdoor grow #1

Moin Moin
vor ein Paar Wochen habe ich mit meinem ersten Grow angefangen den ich euch jetzt vorstellen möchte ich bin absoluter Neuling und habe schon sehr viel in diesem und auch in anderen Foren über den Anbau gelesen.

Und zwar baue ich Outdoor an und habe sie indoor unter einer 4x55 Watt Leuchtstoffröhre groß gezogen

Seeds von Sensi Seeds:
2x Early Skunk Fem.
3x Purplebud Fem.

Seeds Royal Queen Seeds :
2x OG Kush Fem.
3x Chocolate Haze Fem.
3x Shining Silver Haze Fem.
3x Purple Queen Fem.

Ich hoffe das euch mein Report gefällt und über Tipps und Hilfe so wie Fragen würde ich mich sehr freuen viel Spaß beim Lesen :blush:

2 Like

Gefällt mir!

Und wo setzt du die aus?
Bei dir im Garten oder wild?

Ich bleib am Ball und freue mich auf den Report :+1:

Habe sie in den Wald gesetzt wird aber noch alles kommen

Keiming war am 21.04.2018

ich habe die Samen in den dafür vorgesehenden Löchern der easy Start box von rojal queen seeds gesteckt, die ganze box in 1L Wasser mit dem dafür vorgesehenden Dünger gestellt und an einem dunkelnen Platz gestellt

!

3 Like

Wachstum stand 26.04.2018

5 Tage nachdem ich sie eingeplanzt habe kamen die ersten 2 Blätter zum vor scheinen. Ich habe dann die pflänzchen in einem 1 Liter großen Blumentopf mit dem Light Mix von Plagron umgetopft. Sie bekommen jetzt 18 Stunden Licht von einer 4x 55watt Neonstoffröhre und insgesamt 5 Stunden wind von einem Ventilator am Tag.

Leider sind jeweils eine von der Early Skunk und von der OG Kush nicht zum vor scheinen gekommen aber denn noch sind 18 von 20 Samen gekeimt. Ich finde das das ein super Ergebnis ist.
findet ihr das auch ?

2 Like

Na vielleicht hängen die beiden noch hinterher und zeigen sich noch in nächster Zeit.

Noin Moin Leute :blush:
Stand 05.05.2018

Vor ein paar Tagen habe ich bemerkt das die Plans anfingen zu spageln und dank dem Forum hier habe ich herausgefunden das ich sie tiefer reinsetzen sollte und die Lampe tiefer hängen sollte das habe ich dann auch so umgesetzt. Um ehrlich zu sein habe ich vorher gar nicht darauf geachtet wie tief die Lampe hängen sollte aber nachdem ich das wuste habe ich sie auf ca.15 cm über den Plans gehangen.

Nach dem Stand (Bilder) waren sie 2 Wochen alt man hat gesehen das sie jeden Tag ein Stück zugelegt haben sie waren ca. 5 cm groß und die Blätter haben auch schon ordentlich zugelegt.

Ich habe ab der 2.Woche auch angefangen mit dem Plagron alga grow zu düngen ich düngte immer wenn ich sie auch gegossen habe ca. alle 3-4 Tage 2ml auf 0,5Liter pro 3 Pflanzen.

6 Like

Moin Leute
Stand: 12.05.2018

Die Pflanzen sind jetzt 3 Wochen alt und haben sich prächtig entwickeln. Nach dem düngen sah man einen ernormen Wachstums Schub. Sie waren nach der 3. Woche alle zwischen 10und15 cm groß. (Bilder)

Die Lampe hing dort ca.20 cm über den Plans. Den Ventilator habe ich dann auch im dauerbetrieb 24h geschickt damit die Pflanzen schön dick werden damit sie draußen im Walt ordentlich was aushalten😁.

8 Like

moin Leute

Heute wollte ich euch mal meinen Outdoor spot vorstellen. Ich mache einen Gorilla Grow da ich keine andere Möglichkeit habe anzubauen.

Ich bin im Winter auf die Suche nach einem geeigneten Spot gegangen was eine schlechte Idee war da man die Sonne nicht gut einschätzen konnte und da keine Zeiger Pflanzen zu sehen waren was im Winter ja auch normal ist. Mit dem Kompass bin ich dann auf die Suche gegangen und habe im Frühjahr dann meinen jetzigen Spot gefunden.

Der Spot liegt auf einen Berg ca. 50m von einem Bach entfernt den ich auch bevorzugt habe weil es im Sommer mal schnell eine trocken Zeit gibt wo es ein paar Tage oder Wochen nicht regnet und ca. 50-80m vom Spot ist ein Wald weg wo so gut wie nie einer her geht. Der Spot ist komplett von Büschen umgeben es ist schwer da überhaupt hinzukommen.
Die Sonne scheint dort von ca.6 Uhr bis ca. 17 Uhr das sind gute 11 Stunden Sonne ohne ein bishen Schatten.
Meint ihr das ist zu wenig?
weil Hell ist es ja bis 21 oder 22 Uhr.

Jetzt zum Boden
Der Boden ist eher lehmig und hat sehr viele Steine was an sich ja nicht gut für Cannabis ist aber da der Boden hier überall scheiße ist habe ich gar nicht nach den Boden geschaut sondern nur nach den anderen Kriterien. Ich habe 15 Löcher mit den Maßen 100cm x 100cm x 80cm gegraben was eine absolute drecksarbeit ist.
Meint ihr Ich habe mit den Löchern übertrieben ?
die Löcher sind alle ca. 2M von einander entfernt damit die Pflanzen genügent Platz haben. In die Mitte der Löcher habe ich eine Holz box gestellt 50cm x 50cm x 50cm ohne Boden wo ich außen um die Kiste die Spot erde gemischt mit kalk und Sand geschmissen habe und in die Box habe ich Billig Blumen erde aus einem Baumarkt gemischt mit ca. 30% Humus aus unsern komposthaufen getan und anschließend die Kiste wieder rausgezogen.

( Die Kiste ist jetzt ein Blumentopf wo ich noch eine Pflanze reingesetzt habe)

Das war eigentlich alles was ich zu meinem Spot schreiben kann wenn ihr noch irgendwelche Fragen oder anmerkungen habt einfach schreiben :blush:

3 Like

moin Leute
Stand 19.5.2018

Als sie 4 Wochen alt waren habe ich die kleinen in die Growbox von einem Kollegen gestellt da sie auf dem Tisch wo ich sie vorher drauf hatte kein Platz mehr hatten.

Mir ist aufgefallen das die Blätter gelbe Flecken bekommen hatten ich schätze mal das die Verbrennungen durch das gießen bekommen hatten ( Blätter nass geworden )

Das Düngen habe ich komplett eingestellt weil wenn ich sie Raus setzt bekommen sie auch kein Dünger ich habe sie aber weiterhin ganz normal gegossen ca. alle 3-4 Tage

Ich stellte die Pflanzen die ganze Woche jeden Tag raus in die Sonne immer ein paar Stunden Länger damit sie sich an die Sonne gewöhnten weil ich sie in der 5. Woche ausgesetzt habe.

An sich sehen die Pflanzen gut aus sie waren in der 4. Woche ca. 20cm groß und schön buschig der Stamm ist auch schön dick geworden.

4 Like

Moin Leute
Stand 26.05.2018

Als die Pflanzen 5 Wochen alt waren habe ich sie in den Wald gesetzt. Als ich sie eingepflanzt habe waren sie ca. zwischen 15-25cm groß. Ich habe sie gegen 22 Uhr eingepflanzt, ich wollte sie nicht direkt in die Sonne setzten und so konnten sie sich mit dem Sonnenaufgang langsam an die Sonne gewöhnen auch wenn ich sie die vorherige Woche schon in die Sonne gestellt hatte.

Um ein paar Pflanzen habe ich ein Zaun gestellt (hatte leider nicht genug Zaun für alle) damit sich die Tiere nicht an meinen Pflanzen Vergreifen. Der Zaun ist 150cm groß.

wie schon erwähnt Dünge ich jetzt überhaupt nicht mehr weil ich denke das die Billig Blumen erde gemischt mit dem Humus genügent Nährstoffe haben, ich habe wo die Pflanzen im Boden waren auch noch mal eine Schicht Humus oben auf die Erde geschmissen das wird wohl reichen.

5 Like

Wie geil wohnst du denn bitte :D, das sieht ziemlich blickdicht aus würde ich behaupten.

Moinsen

schaut :+1: aus.keine Angst das paar Waldbesucher den Spot endecken?

@DerAktive Ja der Spot ist ziemlich Blick dicht ist schon ziemlich schwer dahin zu kommen

@Olsenbande77 Doch schon es kann immer jemand dahin kommen aber ich hoffe auf das beste :wink:

1 Like

bei sowas bin ich mir seit eh und jeh zu parnaoid

Moin Leute
Stand 01.06.2018
Schädlings Befall

Ich war Heute oben beim Spot und dort ist mir aufgefallen das manche Blätter gelbe Punkte bekam. Ich habe mich in dem Forum hier informiert was das sein könnte und was ich dagegen tun kann. Mir hat dann einer mitgeteilt das das Tripse seien und das Neemöl helfen sollte ich bin dann direkt in den nächsten Baumarkt gefahren und habe mir Neemöl und auch direkt Kupfer schneckenschutz gekauft.

Ich habe dann 15ml von dem Neemöl auf 1 Liter Wasser in einer sprüh Flasche gemischt und sie dann gründlich eingesprüht das heißt wirklich von allen Seiten. In 7 und in 14Tagen werde ich sie dann noch ein mal einsprühen dann hoffe ich mit den Fichern keine Probleme mehr hab.

Stand 02.06.2018

Sie sind dann jetzt auch schon 6. Wochen alt bis auf die Tripse haben sie keine weiteren Probleme. Sie steigen richtig in die Höhe sie sind in 1. Woche mehr als doppelt so groß geworden und sie sehen hervorragend aus ich war ziemlich erstaunt als ich das gesehen habe. Sie haben 2 Weiße Härchen bekommen sind sie ab dann in der Vorblühte bzw. Geschlechts reif?

4 Like

Ich hab auch all diese Produkte von Neudorff, bin gut damit gefahren

Ja das stimmt schon ich habe jetzt auch keine Probleme mehr damit das Zeug ist wirklich gut

Moin Leute
Stand 09.06.2018

Laut dem stand sind sie jetzt 7 Wochen alt.
Ich habe sie noch einmal mit dem Neemöl eingesprüht obwohl ich keine weiteren Probleme erkennen konnte. Nächste Woche werde ich sie dann wohl noch einmal einsprühen dann wird sich das mit den Thripsen wohl hoffentlich erledigt haben.

ansonsten sehen die Planzen gut aus sie sind jetzt alle zwischen 65 und 80cm groß. Es sind auch sonst keine weiteren Probleme auf getroffen. :grinning:

3 Like