Outdoor-Vaporizer ohne Batterien?

Ich war vor kurzem mal wieder unterwegs und musste festellen, Batterien sind für das Reisen eher ungeeignet. Deshalb hatte ich mir gedacht, einen Vapo zu entwickeln, der vielleicht sogar direkt mit Feuerzeuggas, (Pflanzen-)Öl, Paraffin oder Benzin zu verwenden wäre.

Toll wäre, wenn man das katalytisch ohne Flamme machen könnte.

Generell wäre aber auch eine Lösung mit Teelicht denkbar.

Was denkt Ihr? Wie könnte sowas aussehen?

2 „Gefällt mir“

Gute Idee :bulb:.

Man könnte doch nur die Kammer, wo das zu verdampfende Zeuch reinkommt, mit ner Flamme anheizen.
Temp eingestellt, Brenner angeschmissen (wien Feuerzeugklicker) der sich dann bei erreichen der Temperatur ausschaltet.

Anders funzen doch elektrische auch nicht, oder?

1 „Gefällt mir“

Feuerzeuge verbrauchen zu viel Gas und erhitzen sich zu schnell. Denke ein Teelicht ist da effizienter und besser beherrschbar.

Vapo+Powerbank kein Problem

1 „Gefällt mir“

und wo willst Du den Strom herholen, wenn die alle ist? Wo laden?
Ich finde diese „handyaffine“ Welt schrecklich.

1 „Gefällt mir“

Dynavap mit Induktionserhitzer? :innocent:
Lässt sich bestimmt auch irgendwie mit Akku betreiben. ^^

1 „Gefällt mir“

Und wie machst Du das Outdoor? Wo willst Du den anschließen?

https://verdampftnochmal.de/products/de/orion-dynavap-induktionsheizer

Der is sogar schon mit Akku

Edit: Macht am Ende aber wohl keinen Unterschied wo die Batterie drin sitzt? :thinking::grimacing:

Überschrift?!? Das war doch genau die Geschichte, die ich vermeiden wollte. Weil Akkus in 1-2 Tagen alle sind. Kann doch keinen Korb Akkus mitnehmen… obwohl ein Akkuaustauschservice eigentlich toll wäre. Könnte man sich auch Batterien sparen. Kreislaufwirtschaft. Gerade auch für Pedelecs. Könnte man reisen.

Mir fällt aber auch keine Möglichkeit ein, Hitze ohne Feuer oder Strom zu erzeugen.
Reibung is wohl raus, obwohl ich grad nen Bild vom Feuerbohren mit dem Dynavap als Spindel im Kopf hab. :crazy_face:

Ich denke du willst das für deine Touren? Reicht vielleicht ein „vernünftiges“ Solarpanel am Rucksack? :thinking:
Oder ein Dynamo um nen Akku zu laden? :person_shrugging:

:innocent:

3 „Gefällt mir“

WASS??!?!? Du hast noch nie ne Wanderung gemacht, scheint mir. Viel zu viel Zeug. Da kannst Du gleich zuhause bleiben. Viel zu kompliziert, sperrig, schwer.

Hört mir auch diese Akkus hinterherzuwerfen, bitte!

Das ist mal eine Idee. Klasse.

Der Dynavape läuft mit feuer.

Jetzz einen Vapo zu entwickeln wo man nur gas rein machen muss ist naja… unnötig.

Numm ein feuerzeug oder sturm feuerzeug mit und ne so ne transportierbare feuerzeugas dose/flasche und fertig.

Also ich würde ungern wo dran nuckeln wo ich gas rein fülle… allein die Explosionsgefahr und das im selbstbau…

1 „Gefällt mir“

Sowas @hare?

2 „Gefällt mir“

Heyho,

Fang einfach an FPV Drohnen zu fliegen. Strom zum dampfen hast du dann aufjedenfall genug für die nächsten Tage… :joy:

Hab nen Kumpel der zieht prinzipiell immer mit 20 Akkus aufs Feld…

Aber was spricht gegen diese einfachen Vaporizer die mit einer Flamme erwärmt werden, das sollte doch auch mit einem teelicht klappen oder nicht?

LG

Den finde ich schön. Jetzt noch eine Halterung für Kerze/Lampe und vielleicht eine Tempanzeige (Farbumschlag?) und es wär’s.

1 „Gefällt mir“

Naja da wir nicht mehr in der Steinzeit leben hab ich’s gerne einfach.
Dafür gibt es auch Ladegeräte die wie ein Dynamo funktionieren oder mit Photovoltaik, wie auch immer mein Vapo ist so oder so immer voll.
Grüße

Fahrrad- oder Autofahrer? Bist schon mal gewandert? Was hat denn diese Technik mit Steinzeit zu tun? Und warum ist das schlecht?

Diese Akkus sind die Hölle. Was meinst Du wieviel Umweltprobleme Batterien machen? Die landen auch viel zu oft in der Umwelt.

Fahrrad Auto und Wanderer und wenn du ein kleines Kind hast dann spielt eine Powerbank oder anderes Zubehör keine Rolle mehr. Alles eine Frage der Organisation und wie bequem man selbst ist.

Versuche mein Gepäck leicht zu halten. Wärme ist einfach besser verfügbar als Strom. Fällt mir gerade eine Lupe ein. Das wäre auch eine Methode. Oder ein Hohlspiegel.