Pflanze gefunden!

Hey! Ich habe vor ca. 3-4 Monaten eine kleine Cannabis Pflanze gefunden, die ich dann bei mir im Gewächshaus einfach habe wachsen lassen. Kein Dünger oder etc. ich habe sie jedoch jeden Tag gegossen. Da ich nicht so viel Erfahrung mit dem Grow von Cannabis habe, bin ich mir immer noch nicht sicher ob es sich hierbei um eine männliche Pflanze, oder um eine weiblich Pflanze handelt. Außerdem haben sie schon Trichome gebildet und sind an den Spitzen auch schon braun. Da die Blüten aber nicht so aussehen wie ich eigentlich Blüten in Erinnerung habe, frage ich mich ob ich die Pflanze noch wachsen lassen soll. Ich habe die Pflanze inzwischen rausgestellt.

Sorry aber… die schauen echt übel aus. Beim letzten Bild hätte ich nicht mal erkennen können das es sich um eine handelt…

2 Like

Deshalb frage ich ja, trotzdem danke. Aber was erwartet man auch von einer Pflanze die man draußen findet.

Findet? Wird wohl jemand da hin gepflanzt haben… oder es ist Nutzhanf zum Beispiel aus Vogelfutter… Da erlauben sich jedes Jahr immer einige einen Spaß und verteilen die :smirk:

4 Like

Die Segel oder wie man es in diesem Falle bezeichnen möchte :sob:

Das würde ich mir nicht antun :v:

Ich würde ihr eine Chance geben und mal was von ihr rauchen.

1 Like

Das war auch meine Idee! hab mir einfach mal 3 Ästchen abgeschnitten und jetzt zum trocken aufgehangen. Mal sehen was draus wird!

:joy::rofl:

Ne mal ernsthaft. Weg damit.

Uns falls zukünftig mehr geplant ist. Lies dich durch die tutorials, die sind total Anfängerfreundlich. So hat dann auch das tägliche Gießen ein Ende (weil falsch).

4 Like

Viel Spaß beim Maniküren, :thinking:

Ne mal ernsthaft,??

Ist ja gut… ich habs verstanden :man_shrugging:
Ich wollte einfach nur mal fragen, aber man wird hier ja quasi fertiggemacht…

Hey ich glaube das war nicht so gemeint, das Ganze hatte halt Potential um ein paar Witzchen zu machen.
Deine Pflanze sieht nunmal sehr sehr mager aus. Du wirst nichts mit ihr anfangen können und wenn du etwas davon rauchen wirst, wird das aufjedenfall kein gutes Erlebnis, da du keine Blüten hast, sprich du würdest nur Blätter mit ein paar Härchen rauchen.
Vielleicht kannst du dir für nächstes Jahr eine paar gute Autos zulegen und das Ganze mal richtig probieren :). Mit ein wenig Theorie wirst du dann auch richtige Blüten ernten.
Lg

8 Like

Danke, ich habe schon Lust mal richtig zu machen. Vielleicht über den Winter Indoor.
Habt ihr ein eine Auto Sorte oder generell eine Sorte die man als Anfänger drinne anbauen kann?

2 Like

Askan hat recht und bringt es auf den Punkt. Es wollte keiner böse sein, der allgemeinen Belustigung tat es aber gut. Mach dir nicht draus, da gab es schon ganz andere Kaliber als dich.

5 Like

Beachte dass dich das Hobby mindestens 400 Euro kosten wird. Eher Richtung 600.
Mit Samen in eine drecks Erde ohne Nährstoffe und einer guten Lampe wird das nichts. Da reicht keine Fensterbank

1 Like

Oh, es war mir bewusst, dass es teuer wird aber 600€ is schon eine Ansage

Will nochmal darauf hinweisen, dass es einen Ehrenkodex zwischen Growern gibt oder geben sollte. Wenn also die Möglichkeit besteht, dass die Pflanze von jemand anderen gesetzt wurde, sollte man sie stehen lassen.

Nur nochmal nebenbei.

8 Like

Wollte ich auch schreiben aber in anbetracht dass die Pflanze Müll ist gehe ich mal nicht davon aus.

3 Like

Das ist mir bewusst! :grin:
Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass in in meinem kleinen Dörflein wo wir uns alle kennen keiner die Pflanze angebaut hat.

Indoor würde ich dir als Anfänger keine Autos empfehlen, die verzeihen keine Fehler bzw. du hast nicht viel Spielraum diese zu korrigieren. Es gibt sehr viele robuste Strains, die für Anfänger empfohlen werden, einfach mal hier oder im Internet suchen.

2 Like

Guten Abend, ich schalt mich auch mal ins Thema mit ein, da ich auch Neuling bin was Growing angeht.

Wieso ist denn eine Auto Indoor nicht zu empfehlen? Ich dachte eigentlich schon, da die Pflanze ja vieles „automatisch“ macht?