Pflanze hat braune Flecken und gelbe Blätter

Problembeschreibung :

Hallo,
meine Pflanze hat leider seit Woche 3 ziemliche Probleme. Die Blätter haben sich angefangen gelb zu verfärben, braune Flecken zu bekommen und ab zufallen. Bis dahin sah es eigentlich noch echt spitze aus. Ich wollte dieses Mal versuchen ohne eine Anpassung des pH-Wertes durch zu kommen, da ich gelesen habe, dass die Biobizz Produkte den pH-Wert wohl auch so anpassen und man eigentlich keine weiteren Anpassungen vornehmen muss. Ab Woche 5 habe ich dann wieder angefangen den pH-Wert auf einen Wert zwischen 6.0 und 6.5 anzupassen weil ich vermutet habe, dass das der Auslöser sein könnte. Seit dem 16.10. habe ich dann bis jetzt zwei mal mit angepasstem pH-Wert gegossen. Der pH-Wert des Gießwassers lag ohne Anpassung bei ca. 7. Das Wasser bei mir ist ziemlich basisch muss ich dazu sagen.

Meine Frage ist nun: glaubt ihr, dass es überhaupt am pH-Wert liegt? Und wenn ja glaubt ihr die Pflanze wird sich bei angepasstem pH-Wert erholen wenn ich einfach abwarte oder sollte ich irgendwelche Maßnahmen ergreifen?

Mich wundert es auch, dass ein paar der älteren Blätter anscheinend gar keine Probleme haben. Die stehen super im Saft.

Grow-Angaben:

Stadium: In Woche 6 seit Keimung

Location: Indoor 40x40x120

Growmedium:Biobizz Allmix, in 3,5 L Töpfen

Dünger: Biobizz: Grow, Fish, Bloom, Top Max, Alg a mic. Alles nach Schema. Anfangs Root Juice.

Bewässerung: Wasser aus dem Hahn. Relativ basisch. Alle 3-4 tage 500 ml pro Pflanze.

Strain: Diesel Automatic von RQS

Beleuchtung: Pro emit, 60 W

versuch mal das wasser zu wechseln. manche hier schwoeren auf stilles wasser aus dem lidl kann ja sein-dass das wasser zu hart ist aber denke ein pro wird dir mehr sagen koennen.hast du mal geschaut ob die evtl ungeziefer haben?

Nachtrag hab grad gesehen dass du allmix verwendest koennte es sein dass deine plants evtl ueberduengt sind?

Sieht nach einem Mangan Mangel aus . Garanti darauf kann ich dir aber nicht geben .
Ich geb dir mal nen link https://cannabistutorials.de/einen-mangel-bei-cannabis-erkennen/mangan-mangel/

2 Like

Mein erster Gedanke war ein Pilz :thinking:

1 Like

Ok, das würde passen. Mangan liegt ja mit Eisen im eher sauren Bereich was die Aufnahme durch die Pflanze angeht.

Weiß jemand ob ich spülen sollte oder ob es reicht wenn ich einfach weiter gieße mit angepasstem Wasser? Wenn spülen, mit was? Düngelösung nach Schema oder nur mit angepasstem Wasser?

1 Like

Spülen immer nur mit angepasstem Wasser. Danach leicht gedüngt gießen und den Drain mal messen.

2 Like

Hast noch was von dem Root Juice parat? Das ist Huminsäure, wenn auch wohl recht verdünnt. Dürfte zum einen den Ph Wert im Substrat angleichen und dient gleichzeitig als Ionentauscher und Chelatbildner, d.h. Spurenelemente können auch bei nicht passendem Ph Wert aufgenommen werden.

Würd’s erstmal damit probieren, bevor ich ans spülen denken würde.

Grüße :v:

2 Like

Flasche ist noch fast voll! Danke für den Tipp, bekommen gleich mal ne Ladung!

Edit: Hast du zufällig Dosierungsempfehlungen?

Puhh… für den Root Juice leider nicht, benutz andere Huminprodukte. Würd mich an der Dosierung die drauf steht orientieren, evtl die halbe Dosis noch oben drauf. Was steht denn drauf?

4 mL/L. Ich mach mal einfach 5 mL/L! Danke!!!

Edit: Sind doch 6 mL/L geworden :relaxed:

1 Like

Ich hatte die letzten Wochen die gleichen Probleme, bei mir hat der Ph nicht mehr gepasst, deshalb einen Nährstofflockout bekommen, Folge waren gelbe Blätter und braune Flecken.
Am Düngen lag es nicht da ich gerade mit 2 verschiedenen Düngern ein Battle habe, Green Buzz gegen Grow Caps.
Drain gemessen, ph war bei über 7, eher Richtung 8, ich gebe jetzt nur noch angepasstes Wasser, organisch abgesenkt mit Harnstoffpulver.
Es wird nicht mehr schlimmer, nur ich bekomme trotzdem nicht genug Stickstoff rein wie es aussieht.

@Catnip4ever, ich bin einer dieser Discounterwasser-Jünger😅.
Ich mach das nur wegen massivem Kalk und weil der ph noch höher ist als vom Discounter.
Wobei ich die letzte Zeit auch Pech hatte. Muss wohl alle Sorten mal durchmessen, das vom Kaufland hatte zuletzt auch einen Wert von 7,8 gehabt, deshalb auch die Probleme vermutlich. Im Endeffekt hab ich gelernt, egal woher das Wasser kommt, auch bei organische Anbau sollte man ab und an mal das Wasser testen. Hab mir einen kompletten Grow damit versäumt und der jetzige ist auch schon angeschlagen.

2 Like

meine freundin hat mir gesagt dass es das in jedme lidl gibt das wasser lol. das ist mir mittlerweile aufgefallen. frueher net weil die flaschen aehnlcih aussehen wie das medium. nun ich wusste nur bnimemr genau wer es war ich wusste nur dass es so war also discounterwasse rbezogen,.
mus smorgen umtopfen die plnts werdne zu gross fuer ihre schuhe.ich hass das aber es hift ncihts ich msus es tun

1 Like

Der Fish Mix ist nur für die Vegi. In der Blütephase wird der Grow Dünger empfohlen. Und du brauchst unbedingt größere Töpfe und für mich die Pflanzen auch überwässert aus.

1 Like

Hab ja gesagt, dass ich nach dem Schema dünge. Das bedeutet für mich auch, dass ich mich an die Empfehlung zu Grow und Fish Mix halte. :slight_smile:

Sind extra so klein damit die Pflanzen nicht so groß werden. Ich habe nur begrenzt Platz und habe Berichte gesehen wo Leute 3,5 L Töpfe für SoGs benutzen. Mal gucken wie es wird. Wenn dadurch keine Probleme entstehen versuche ich es beim nächsten mal vielleicht sogar mit 4 x 3,5 L :cowboy_hat_face:

Auf dem ersten Bild sehen ein paar der dunklen Blätter leicht danach aus, stimmt. Der Rest der Pflanze sieht was das angeht aber ok aus. Die sind eh komisch die dunklen Blätter. Ist mir wirklich ein Rätsel wieso die keine Mangelerscheinungen haben. Bin mir aber ziemlich sicher, dass ich nicht zu viel gieße.

1 Like

Dass du den Grow hast, habe ich übersehen.

Dafür finde ich das restliche Setup eher überdenkenswert. In das Zelt würde ich immer nur eine Pflanze stellen. Und dafür einen größeren Topf wählen. Das wird am Endergebnis nicht viel ändern, dafür die Bedienbarkeit verbessern.

Automatics sind eher was für Fortgeschrittene und zwei davon auf so wenig Platz in so kleinen Pötten sind sogar was für sehr weit Fortgeschrittene.

1 Like

Ja, ein großer Topf ist natürlich einfacher zu pflegen als zwei kleine. Mir geht es aber bei den kleinen Töpfen einfach nur darum die Höhe möglichst niedrig zu halten. Ich hab recht wenig Platz und 1,20m ist alles was ich habe. Ich könnte natürlich auch eine Pflanze in die Mitte machen und dann runter binden aber das kommt mir irgendwie wie mehr arbeit vor als mehrere kleine zu haben. Sollte es zu Problemen kommen, kann ich immer noch eine rausschmeißen. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Wie man so schön sagt :slight_smile:

Verstehe nicht ganz was du meinst? Des Ertrages wegen? Weil man keinen Einfluss auf das beenden der Vegi hat? Finde sie eigentlich ziemlich einfach. Licht an und ab gehts.

Wenn alle anderen Gegebenheiten übereinstimmen, kann man das mal wagen.:joy:

1 Like

haha ja wohl wahr. Eigentlich hat ja alles gestimmt. Ich habe vorher den pH-Wert ja auch angepasst und keine Probleme gehabt. Dieses mal wollte ich es aber mal ausprobieren ohne Anpassung weil Biobizz selber sagt, dass man mit ihren Produkten keinen pH-Wert angleich machen muss. Anscheinend gilt das nicht für die Seifenlauge die bei mir aus dem Hahn kommt. :ok_man:

1 Like

Ok Root Juice konnte leider nicht helfen :frowning: Heute wird dann gespült.

Das ganze kommt mir seltsam vor, da die Biobiz Düner ja organisch sind, korrekt? Also…pH sollte da überhaupt nicht als Problem aufkommen, und “spülen” müsste man ja normalerweise auch nicht bei organisch. (Selbst habe ich mit “organisch” nie gute Ergebnisse gehabt).

Du meinst Wasser mit ph 7 wäre “ziemlich basisch”? Sehe ich nicht so. Wenn das mit 7 rauskommt ist es ja buchstäblich neutral. Und bei ph 7 und ganz besonders bei organisch würde ich nicht den pH weiter senken…ph 6 ist ja schon im Bereich von Phosphor, Magnesium und Kalziummangel usw.!

Ich tippe jetzt mal blind dass es in der Tat der etwas zu niedrige pH ist (braune Flecken == Phosphormangel!!).

Spülen würde ich nicht, bzw. wenn, dann eigentlich mit purem Leitungswasser ph7. Und ich würde auch nen Mineraldünger geben.