Probleme bei der Seed Bestellung

Hattet ihr schon einmal schwierigkeiten bei der Seed Bestellung?
Ich habe gestern die Chance genutzt bei SensiSeeds Samen zu kaufen über 100€
Heute ruft mich die Bank an und sagt, bei mir herscht Verdacht auf blabla und die wollen einen Screenshot von meinen Bestellverlauf um prüfen zu können ab dies freigegeben werden kann.
Sollte ich den Kauf stonieren oder abwarten?
Habe den ein Screenshot geschickt aber nicht mit den Bestellverlauf.
Danke für eure Hilfe.

1 Like

Viele Vertreiber haben mehr als eine Bank und Bezahlweg - bei manchen kann man mit Bitcoin oder auch bar per Brief bezahlen.

Gerade SensiSeeds wird ja fast von allen Händlern vertrieben.

Nun habe ich aber per Übwerweisung bezahlt und mir gehts jetzt um die Prüfung der Bank meiner Bestellung, könnte das Probleme geben?

Da solltest Du dann schon konkreter werden.

Ruf deinen bankberater an und frag ihn ob er ganz dicht ist! Der soll schauen das sie das Geld überweißen dazu werden sie gezahlt, das geht die doch nen schhhhhhhdreck an was und wo du bestellst???

6 Like

Man rief mich an und meinte mir man müsse die Bestellung prüfen aufgrund von Verdacht auf Geldwäsche.
Nun sagte ich denen das Geldwäsche bei einer Summe von mehr als 100€ doch sinnfrei wäre.
Mein Anwalt rief ich dannach an (sicher ist sicher) der meinte das es sein kann dass das Unternehmen mehrfach auffiel und deswegen die Prüfungen.
Ich mach mir jetzt trotzdem Sorgen, weil ich kein Bock schon wieder auf eine Anzeige oder Verhandlung habe :sweat_smile:

1 Like

Er meinte er hat den Auftrag von einen Vorgesetzten bekommen meine Bestellung zu prüfen.

Geldwäsche bei 100€? Lass deinen Anwalt eine Verleumdung prüfen, und teile das deinem bankfutzi mit

Soll ich abwarten bis nächste Woche oder lieber meine Bestllung stonieren?

Könnte sehr gut sein, dass die Staatsanwaltschaft gegen die Samenbanken zur Zeit über diese Methode versucht, die Firmen zu sabotieren - wie in Spanien mit dieser großen Blumenfirma, denen auch zwei Breeder gehören - Humboldt und noch eine andere.

Also ja, das ist beunruhigend und die Methode ist nach meiner Meinung außerhalb der Legalität. Wenn Du einen Anwalt hast, dann sollte der sich darum kümmern, eventuell kann man auch mal nachfragen, was genau sie wissen wollen oder fragen, wen man anrufen kann, um die Sache zu bereinigen. Shit happens.

4 Like

Wie bitte, was?! Das ist ja eine Sauerei von deiner Bank! Sowas dürfen die? Sowas gibt es? Bei was für eine Bank bist du? Ich wusste nicht, dSs Mitarbeiter so einen krassen Zugriff haben um unaufgefordert nachzuschauen, was man alles so überweist.

2 Like

Denke auch, dass der Wind daher weht. Würde sowieso (wenn es sich vermeiden lässt) nicht über Bankeinzahlung kaufen.

1 Like

Ja so etwas gibt es, habe einen Freund angerufen der Bänker ist und dieser meinte auch dass das normal ist und stichprobenartig passiert.
Tatsächlich habe ich auch Pilz Sporen bestellt und Samen, deswegen beunrihgt mich das etwas und weiß nicht was sicherer wäre, abzuwarten oder direkt nach dem Telefonat mit dem Bänker heute alles zu stonieren und ggf. zu sagen das es sich um ein fail kauf handelte.

Also, so wie ich mich kenne, würde ich da sofort anrufen, die zur sau machen, denen klar machen dass ich was bestellt habe und vlt aus der Wut auch noch direkt sagen was es ist haha nur um es halt glaubwürdig zu machen. So oder so es stornieren lassen und ankündigen die Bank zu wechseln und dann weiter zur sau machen :sweat_smile:

1 Like

shit bin echt verunsichert :sweat_smile:

Ich würde auf keinen fall sage, dass es fail kauf war. Und wenn die Rechnung wollen, zeig denen die Rechnung und streich alles durch bis auf die Preise. Was du bestellt hast, geht denen nichts an! Naja so odee so, sag bescheid wie es ausgegangen ist :see_no_evil:

1 Like

Klar ich halte euch auf den laufenden.

Ps. Ich weiß nicht, ob jetzt diese Informationen weiterhelfen, aber habe bemerkt dass diese Regierung viel macht gegen Geldwäsche. Seit neuesten kann man im PokerStars kein geld mehr an Freunden schicken und ich habe letztens in 2 tagen paysafecard online bestellt und beim dritten mal hintereinander hat es meine Bank über GiroPay nicht zugelassen. Ich müsse paar tage warten um wieder online kaufen zu können.

Die Bänker können so ziemlich alles sehen. An wen du was und wann überwiesen hast.
Lässt sich per Mausklick auch ganz einfach auf mehrere Jahre zurück nachweisen.

Alles schon erlegt.
Ich hatte mal einen Anruf wegen einer Überweisung an meinen Bruder mit „lustigem Verwendungszweck“ dass diese gelöscht wurde und so auf keinen Fall raus gehen kann. Und da waren jetzt keine der einschlägig bekannten „Schlagwörter“ benutzt

Der Witz ist halt, dass die Weltwirtschaft den Drogenhandel braucht - insbesondere den illegalen. Und die Samenverkäufer brechen halt hier in die bestehenden Märkte ein. Da fließen dann plötzlich Gelder, um Samenbanken aus dem Verkehr zu ziehen :wink:

Für mich ein Grund, meine nächste Bestellung etwas größer ausfallen zu lassen… Nicht dass ich auf dem Schlauch stehe.

1 Like