Rechtliche Frage zu CBD Blüten

Hey Zusammen,

Ich habe eine Rechtliche Fragen an euch, die speziell das Thema CBD Blüten betrifft Nach ein par Vorfällen, vielleicht kann mir ja jemand durch seine Erfahrung helfen.

Leider ist es im moment bei mir in der Region so das bei Fast jeder Routine Polizeikontrolle (aber besonders im Verkehr) Die Polizisten darauf bestehen einen Drogentest zu machen, (Natürlich ist mir klar das ich/andere diesen nicht ohne weiters machen müssen)

In der letzen Woche wurden 2 Freunde aus dem verkehr gewunken und mussten einen Drogentest machen .Bei einen von ihnen war das aber nicht so schlimm da er nicht konsumiert, der andere hat seinen Füherschein seit 1 Jahr und muss diesen vielleicht bald abgeben er wurde massiv eingeschüchtert und hat leider aus großer angst die wahrheit gesagt, gestanden und so gehofft damit die strafe zu lidern. das er gelegentlich konsumiert. Danach wurde er auf der Wache zu Urin und Blutest gezwungen und durch massive Einschüchterung ,Beleidigung und anschreien im Verhör dazu genötigt zu gestehen. Er ist nie aktiv unter THC gefahren sondern hat nur ab und zu am Wochenende konsumiert da Alkohol nicht so seins ist und, noch um ein par andere Beschwerden zu lindern , Nur leider wird besonders der Punkt , Nie aktiv unter THC gefahren’’ niemanden interessieren :cry:.

Diese Kontrollen mussten noch ein par andere durchmachen in letzter zeit deswegen würde ich gerne wissen was passiert wenn man mit CBD Blüten erwischt wird egal ob am steuer oder einfach so auf der Straße bekommt man dafür auch eine strafe leider finde ich keinen konkreten Fall dazu im Internet, Vielleicht wurde ja jemand von euch schon mal mit CBD Blüten Kontrolliert und kann mir sagen wie das ausgegangen ist nachdem sie im Labor festgestellt haben das es nur CBD ist.

Ich frage deswegen weil er trotzendem auf ein par positive Aspekte von Cannabis nicht verzichten will und das die einzige Möglichkeit für ihn wäre.
Aber auch für uns andere wäre das interessant da es im moment sehr gefährlich ist in unserer Region zu konsumieren da die Polizei Repression aus einem Grund denn ich leider nicht weiß extrem hoch ist, vlt gibt es einen sehr großen Dealer der unbedingt gefunden werden muss ich kann es euch leider nicht sagen.

Sry das dieser Beitrag für die kleine Frage so lang geworden ist.

Das ist momentan eine rechtliche Grauzone. Bisher wird CBD nicht als psychoaktive Substanz bewertet was ja auch korrekt ist. Andererseits tut sich gerade was im EU Rat / Parlament, was auch immer. Jedenfalls soll es laut deren Meinung den Status illegal bekommen. Zum Glück haben die nicht die Befugnis dazu. Jedenfalls soll eine Neubewertung ins Rollen gebracht werden.

1 „Gefällt mir“

Was ich bei meiner sktuellen Recherche über CBD-Sorten bemerkt habe ist, dass alles was von den üblichen Seedbanken mt CBD markiert ist, zu viel THC hat. Es ist also kein echtes „CBD“. Da ist große Vorsicht geboten. Nicht, dass jemand meint er konumiert ja nur (sein eigens angebautes) CBD und kann easy die Verkehrskontrolle bestehen.

5 „Gefällt mir“

Ja das stimmt die meisten CBD Sorten von Zamnesia … haben einen viel zu hohen THC wert von fast 1% und bei RQS ist die niedrigste Sorte die man so finden kann 8-9%.

Aber was würde jetzt passieren wenn ich mit CBD Blüten mit legalen unter 0.2% THC draußen erwischt werde ich weiß das es eine Grauzone ist aber mich würde halt interessieren wie das öfters ausgegangen ist bei Menschen denen das schon Passiert ist. Kleine Geldstrafe, Anklage fallen gelassen oder doch viel Ärger?

Ich glaube, die CBD-Konsumenten hier sind rar. Meiner Einschätzung nach wird es dir abgenommen und du darfst die Laboruntersuchung ggf. inkl. Strafe zahlen. Immerhin munkelt man, dass CBD-Blüten genau deswegen verboten sind. Weil sie für die Polizei nicht von THC-haltigen zu unterscheiden sind. ABER: Bin kein Jurist und mir ist das nicht passiert.

2 „Gefällt mir“

Also wenn ich das alles so höre und auch wie mit Patienten mit Rezept umgegangen wird, kann ich nur jedem davon abraten, sich erwischen zu lassen.

Falls das dennoch passieren sollte:

  • Nichts sagen!
  • Nichts sagen!!
  • Anwalt verlangen und/oder ein Gespräch mit einem kompetenten Berater erstmal vorziehen, der einen Anwalt empfehlen kann
2 „Gefällt mir“

Hab letztens irgendwo gelesen das Richter Müller beim Bundesverfassungsgericht prüfen lassen möchte, ob thc oder der Konsum von cannabis verfassungswidrig ist. Mal abwarten was da rauskommt.

2 „Gefällt mir“

Es ist eine rechtliche Grauzone im Bundesgesetz und muss daher bis zur Schärfung des Gesetzes durch die Bundesländer selbst ausgelegt werden. Grundsätzliche Voraussetzung für eine tolerante Handhabung ist, dass der Anteil des THC 0,2% im Endprodukt nicht überschreiten darf.
In den meisten Bundesländern wird es toleriert, die Ausnahmen finden sich mal wieder im südlichen Teil der Republik. Ich habe einen offiziellen CBD-Shop unweit von meiner Heimat - mal sehen wie lange es den noch gibt.

Meines Wissens ist man bei einer Kontrolle das CBD-Gras los. Das wird im Labor untersucht. Wenn es kein CBD-Gras war, bekommt man Ärger und eine Rechnung. Bei CBD-Gras in CBD-toleranten Bundesländern sollte nach dem Laborergebnis die Geschichte beendet sein. Kostenübernahme sehe ich da nicht auf den Konsumenten zukommen.

1 „Gefällt mir“

Vielen dank für die ganzen Antworten jetzt weiß ich ja wo ich ungefähr dran bin
Nicht erwischen lassen,nichts sagen und so schnell rennen wie möglich :sweat_smile: :smile:
also genauso wie bei der illegalen Schwester. :smile:

2 „Gefällt mir“

Wie du selbst sagst ist iim Süden alles etwas anders. Da ich da lebe gehe ich lieber vom Schlimmeren aus und bin dann postiv überrascht.

3 „Gefällt mir“

Das kann ich leider auch bestätigen wir werden hier fast wie Schwer Kriminelle behandelt wenn sie das herausfinden leider sehr traurig.

In Bayern und BaWü ist es meines Wissens nach nicht toleriert und wird leider hart bestraft.

Also wenn Du nicht gerade in Berlin wohnst, dann ist es eine Hetzjagd, habe ich das Gefühl. Verschärfung überall und die Anwälte werden einen Dreck tun, diese Geldquelle trocken zu legen. Gibt jede Menge, die sich nur auf dieses Thema spezialisiert haben. 350000 Rauschgiftdelikte pro Jahr. Da bewegen wir uns schon im Millardenbereich, was da an Geldern zusammen kommt.

2 „Gefällt mir“

Gibs zur cbd Geschichte ein offizielles Gesetz? Weil laut Paragraf 1 StGb heißt es ja „keine Strafe ohne Gesetz“, somit dürften die ja dann eig keine Strafe ausstellen, wenn es bei unter 0,2% thc liegt.

1 „Gefällt mir“

Hey SaftigerBud
Das Problem ist ja nicht die unter 0.2% THC sondern das unverarbeitete Cannabis Produkte eine Grauzone sind aber eigentlich eher verboten sind da nicht unterschieden werden kann das es sich wirklich nur um reines CBD Cannabis handelt, und die verantwortlichen/Polizei… denken das ja durch gewisse verfahren der THC wert gesteigert werden kann obwohl es für Privat Personen eigentlich unmöglich ist da diese Methoden sehr sehr aufwendig und teuer wären. Aber das interessiert sie nicht da dies trotzdem möglich wäre, aber dieser Punkt ist nur ein kleiner von vielen.

Es gibt im moment nur 2 Gründe die wirklich legal sind und du somit unverarbeitete Cannabis Produkte wie CBD Blüten besitzen darfst und die sind:

Für wissenschaftliche Zwecke dieses Dokument musst du fast immer bei einen CBD shop in Deutschland ausfüllen.

Oder Zur Weiterverarbeitung zu Ölen, Tropfen ,Hautcremes, oder liquid …

1 „Gefällt mir“

Ja verstehe das Problem schon, aber normalerweise dürfte da ja keine Strafe für entstehen egal welches Bundesland, weil wenn es dafür kein richtiges Gesetz gibt wo was klipp und klar drin steht kann man ja auch nicht dafür bestraft werden. Ob im süden oder norden interessiert dann ja nicht. Wenn ich grad müll laber dann ignorier mich einfach :rofl:

1 „Gefällt mir“

Hab meinen Beitrag nochmal ergenzt für diese 2 Punkte: Weiterverarbeitung oder Wissenschaftlichen zweck gibt es zwar kein direktes Gesetz aber ist halt so das wird dir auch jeder Anwalt bestätigen

Nur bei wissenschaftlich ist das Problem noch das du wirklich bei einer Echten Studie teilnehmen musst diese zettel vom CBD Shop’s sind meistens nur pure verarsche und was du da eigentlich unterschreibst bedeutet nur das die Besitzer für die Produkte die sie dir verkauft haben nicht haften.

In diesen Video werden die 2 Punkte auch nochmal kurz behandelt da erfährst du auch das Blüten nicht wirklich legal sind und warum

3 „Gefällt mir“

Ah ok danke hab das oben nicht gelesen

1 „Gefällt mir“

kein ding :smiley: habs auch grad eben erst ergänzt :slight_smile:

2 „Gefällt mir“