SAMMELTHEMA: Pflanzen begutachten (Teil 5)

Super, sieht gut aus :ca_hempy: :+1:

1 „Gefällt mir“

Wie sehen sie jetzt aus ? :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Schaust du hier:

Bin soweit zufrieden. :v:t2:

1 „Gefällt mir“

Hallo in die Runde!

Meine 3 Damen würden vor 2 Tagen das letzte Mal gegossen.

Heut morgen hab ich leichte gelbe Spitzen an einer Pflanze entdeckt. Ist das von zu viel Dünger? Umgetopft in lightmix mit Oscorna hab ich vor ca 9 Tagen.


Würd mich über Hinweise freuen :v:

Düngespitzen zuviel N. Leichte überdüngung. Nix machen.

1 „Gefällt mir“

Hallo Zusammen,

ich habe am 22.03. meinen ersten Grow gestartet. Ich habe vor gut 20 Jahren mal einen Grow mit NDL mitgemacht und habe mich hier unter anderem eingelesen um mit neuer Technik zu starten.

Da alles so lang her ist, bin ich grade etwas unsicher ob die Damen sich so entwickeln wie sie sollen. Was leider passiert ist, dass ich die Lampe anfangs zu hoch hängen hatte und somit die Damen gespargelt haben. Ventilator läuft die ganze Zeit. Nachdem ich die Lampe auf 30cm gedimmt auf 40% gehangen hab, hat das Wachstum der Blätter begonnen und die Höhe ist erstmal gleich geblieben.

Hier mal ein paar Eckdaten:

Aussaat: 22.03. direkt in kleine Anzuchttöpfe in Light Mix
Gekeimt am 26.03.

Temps waren bisher 20-24°C (Nachts ca 3 bis 4°C weniger
LF bewegte sich zwischen 55 und 65 %

Lampe: HortiOne 420 150Watt

Beleuchtung ist 18/6 wenn Licht aus, wird das Zelt komplett in Ruhe gelassen

Zelt: 80 x 80 x 180

Gegossen habe ich bei der Aussaat und bisher einmal wenig, da die Erde noch feucht war. Ansonsten habe ich nur etwas gesprüht.

Könnt Ihr mir sagen, ob ich die Damen einfach weiter so wachsen lassen soll oder besser schon umtopfen zwecks stabilität, ob euch was auffällt, was nicht so sein sollte? Ich finde bei zweien die Blätter komisch, da sie sich so leicht verdrehen. Ist das bedenklich oder eher normal?

Sorry, die Anfänger werden immer mehr dank CanG :smile: bitte habt Nachsicht, ich habe schon super viel gelesen und Videos geschaut, aber es gibt zu allen Themen so viele Ansätze, dass man als Anfänger nich immer durchblickt bzw für sich dann noch nicht weiß was richtig ist.

Hier mal aktuelle Bilder von heute

Vieleicht kann mir ja jemand sagen ob ich die besser umtopfen sollte oder einfach Geduld haben soll :yum:

Danke schon mal

LG
Mamba

Herzlich Willkommen @BlackMamba,

es ist spät also nur kurz und knapp:
-Umtopfen dabei tiefer setzen (1-2cm unterhalb der Keimblätter)
-die Töpfe vernünftig angießen
-die kleinen erstmal in Ruhe lassen und in der Zwischenzeit den Anfängerguide lesen

Gruß Parody :v:

1 „Gefällt mir“

Hallo Parody,

Schon mal ganz lieben Dank für die Antwort, auch wenn es schon spät ist! Den Guide hab ich schon größtenteils gelesen, plus einige Threats zu allem Möglichen was für mich als Anfängerin interessant war. Werde dann morgen umtopfen und mich weiter belesen. :blush:

1 „Gefällt mir“

Gerne auch einen Growreport erstellen, dann steht einer ersten erfolgreichen Ernte kaum noch was im Weg :v:

Viel Spaß und Gute Nacht.

1 „Gefällt mir“

Moin mag jemand mal schauen ob die Pflanzen so in Ordnung sind? Lg
Edit: Wasser wird aufbereitet mit Bittersalz und calmag
Gießen: aktuell alle 3-4 Tage 2.5L



Hy freunde das ist mein kleiner Royal Runtz
Eigentlich ist er normal los gewachsen.
Wurde nicht gegossen nicht gedüngt.

Hier Ist sie 5tage alt.

Hier Ist sie 10 tage alt

Komisch warum wird der gelb
Herstelt der schon :wink:
Erde ist leicht feucht hab ich gerade noch mal geschaut.

Die Erde sieht staubtrocken aus, hast auch vor mal zu Gießen? :flushed:

Du musst Düngen, Ph-Wert einstellen und gießen, aber ob die noch was wird weiß ich nicht

Da kann ich noch einen drauf setzen. :joy:

Ehemaliger Jugendfreund wollte es auch mal probieren zu Growen, aber bloß nix investieren.

Also Fensterbank Bürozimmer (angeblich ganzen Tag Sonne - hat der ein 360° Fenster?)

23.02.24

08.03.24

22.03.24

01.04.24

Er sagt er hat keine Eile, er lässt ihr den Lauf der Zeit.
Ich denke mir, die stirbt einen langsamen Tod… :cry:

Das fürchte ich auch .
Ich glaub ich muss nochmal nenn neuen ansetzen.

Das ist ein 11Liter Topf (Teera Peta) der wurde vor 11 Tagen mit 4Liter wasser angegossen . Der wiegt wie sau da der ist eher zu feucht.

1 „Gefällt mir“

Manchmal hat der Seed auch einfach eine Macke. Hatte im letzten Run auch einen dabei, der ungefähr die selbe Größe erreicht hat, dann einfach aufgehört hat zu wachsen und drauf gegangen ist.

2 „Gefällt mir“

Dank euch

Number One Horror GIF by lilcozynostril

2 „Gefällt mir“

Ich kann dir nur abraten, die Terra Preta pur zu verwenden.
Die ist schnell mal zu scharf oder die Pflanzenkohle nicht genug angereichert (mit Nährstoffen).
Ich hatte die letztes Jahr auch getestet (Chiemgauer) und die Pflanze wurden schnell gelb ohne das ich gegen steuern konnte (Dünger/Cal/Mag).

LG

War auf jeden Fall etwas zu viel für deine Kleine …
Habe da bei deinem Rezept auch keine Auffälligkeiten entdeckt.
Die Babypflanze wohl noch zu empfindlich für die Mischung.