Stecker anwurzeln, der Medium Vergleich, Volume II

Hallo Zusammen,

da sind wir wieder :wink: diesmal voll durchsichtig… naja… NOCH :smiley:

Die Beleuchtung bleibt die selbe, wie gehabt. Zum Einsatz kommen nun: Easy Plugs, Jiffys und Speedgrow Green. Blähton, Erde und Seramis dürfen nicht mitspielen, da die eine riesen Sauerrei anrichten würden “flöt”.

Hier mal der Aufbau…

Nach dem aufquellen, bzw. wässern der Medien, werden die Zwischenräume mit Ph regulierten und mit einer leichten Nährlösung versehenen Corells, befüllt.

Eine Seitliche Ansicht mit Blick auf zukünftige Wurzeln ist so zwar nicht möglich, doch werden die Wurzeln so vor Licht und einem Austrocknen geschützt. Zum gucken muss man halt das MGH hochheben und von unten schauen was los ist :wink:

Mit Deckel:

Pro Jiffy, Easy und Green kommt ein Stecker von der selben Mutti rein. Ansonsten könnte man eher schlecht vergleichen. Geschnitten wird von den neuen Muttis, die die alten ersetzen sollen. Da die Mädels eh die Tage das erste mal geschnitten werden müssen (Erziehungsschnitt), werden jede Menge Stecker anfallen.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit, bis die Tage

11 Like

Zwei Gewächshäuser sind soweit vorbereitet. Die Dinger stehen aktuell auf eingeschaltenen Heizmatten https://bloomtech.de/Heizmatte-30-Watt-30x50cm.

Von oben nach unten= Easy Plugs, Jiffys und Speedgrow Green;

4 Like

Die Unterkünfte für die Stecker sind bezugsfertig.

Nach dem Mittagessen gehts dann ans schnibbeln.

5 Like

Das erste Gewächshaus ist bestückt. Von links nach rechts: Shiva Skunk, Super Skunk, Ballerblume6, Medijuana und White Ice.

Womit das andere bestückt wird, muss ich mal gucken. 6 Plätze sind da noch frei…

4 Like

Das andere ist auch soweit.

Von links nach rechts: Jamaika Kingston, Medijuana, Shiva Skunk, Ballerblume6 und Mama Thai5:

Die nächsten 5 Tage bleiben die Kisten unberührt. Ab den 6ten Tag wird dann täglich für 15 Minuten gelüftet und die Feuchtigkeit kontrolliert.

… und ab Tag 7 gibt es tägliche ups “androh” :smiley:

5 Like

Luftfeuchtigkeit bei ~95%. Bodentemperatur bei +27°C. Das sollte schneller gehen, als bei Test I

4 Like

Heute wurden zum ersten mal die Hauben zwecks Belüftung entfernt und von innen trocken gewischt. Bislang keinerlei Verluste… die Stecker stehen noch in Saft und Kraft.

Es gibt gleich eine leichte Nährlösung mit Brennnesseltee als Blattdüngung:

Der Gärtner ist soweit zufrieden.

Wurzeln sind übrigens noch keine zu sehen :wink: Ich hab derweil ein Gestell gebaut, um Fotos von dem Geschehen von unten zu knipsen :wink:

6 Like

Von nun an wird täglich geschaut, wie weit die Füsse sind :wink:

4 Like

Tag 7

Noch keine Wurzeln zu sehen:

Ansonsten alles im grünen:

Luftfeuchtigkeit bei 93% und Temps um die +26°C.

Heute gab es ein leichte Nährlösung. Auf 1000ml Regenwasser kamen 2ml Brennnesselsud. Der Rest davon wurde auf die anderen Mädels verteilt… die freuen sich immer über eine extra Blattdüngung.

3 Like

Tag 8-9… noch nichts zu sehen… außer Wassertropfen…

Tag 10…

der erste Stecker,der die Wurzeln hat sehen lassen, war eine Medijuana in einem Jiffy.

Inzwischen sind 50% der Stecker angewurzelt. Eindeutiger “Sieger” ist Speedgrow Green.

Morgen werden die Stecker umgesetzt. Dann schau ich mir die Quote mal genauer an. Bilder bringe ich dann mit.

Hasta Luego

3 Like

@Lowryder

Ab wann würdest du empfehlen die stecker in Erde zu setzen ? Bzw noch ein Häubchen drüber für die Luftfeuchtigkeit?

Sobald sich selbstständig eine neue Nodie entwickelt, bzw. ein sichtbarer Wachstum stattfindet.

1 Like

@Lowryder bin momentan au bissl am experimentieren stehen seit ca 2 Wochen. Von 16 hab ich bisher 6 Stück mit Wurzelansatz, allerdings muss ich dazu sagen hab ihnen anfangs keine Ruhe gegönnt und täglich nachgesehen.

Bin guter Dinge, bisher 80% positiv

Hehe… das kenn ich nur zu gut. Am Anfang ist es echt schwer die Finger still zu halten. Aber man tut den Steckern keinen Gefallen wenn man sich in den Helikopter setzt :wink:

Jetzt musst Du halt schauen, das täglich für 15-30 Minuten gelüftet wird und das das Substrat nicht austrocknet. Du kannst auch eine leichte Nährlösung versprühen… nur nicht übertreiben.

Gutes Gelingen

1 Like

Muss ganz ehrlich sagen ich lüfte die, die bewurzelt sind momentan jeden Tag und sprüh sie mit leichten Knobi Tee ein, bisher sehen alle klasse aus. Und die ersten Ansätze kamen als das Substrat leicht angetrocknet war. Naja stehen noch weitere mal sehen was die die nächsten Tage so treiben. Danke dür die fixe Antwort

Hatte die Seite eh auf. Und wenn einer schreibt, erscheint unten rechts ein Fenster… Zauberrei ^^

E

“Hüstel” ist Knobidingens nicht gegen die weisse Fliege?

2 Like

Fliegen hab ich bisher keine entdeckt :stuck_out_tongue_winking_eye:

Zwischenbericht: Bis jetzt sticht der Speedgrow Green hervor. In 5 haben Stecker Wurzeln getrieben:

sgg5

sgg2

sgg3

In den Easy Plugs haben 4 Stecker ihre Füße gezeigt:

e1

Das Schlusslicht bilden die Jiffys mit lediglich 2 Würzelchen:

Die Stecker wurden umgesetzt, die Medien leicht eingenebelt (incl. Nährlösung) und mit gewaschenen Correls befüllt.

Grow green

10 Like

Es dürfen durchaus Fragen gestellt werden, falls welche auftauchen sollten.

Irgendwie fehlt hier das Interesse… so scheint es mir.

2 Like