Swiss cheese grow review

indoor
swiss-cheese

#1

Hier der neue Grow




#2

Erzähl uns doch mal bissl was dazu Bitte…
Welche Sorte wissen wir (Aber was macht die Sorte aus? Indica, Sativa dominant?) - aus Seeds oder Steckis? Welche Seedbank? Wieviele sind es? In was für Töpfen? Wie alt? Wievielte Blühwoche usw.


#3

Es ist eine Pflanze es steht zwar noch eine kleine rechts daneben aber die war ein Spätzünder beide wurden aus Seeds gezogen ca 10 Tage dann in Erde diese ist mit dem Innenleben von einer Pampers gemischt worden also das saugfähige Material aus der Pampers schneiden und unter die gute Erde mischen. Ich verwende kein Bioerde da da meistens viel Ungeziefer mit drin ist und dann muss man Gelbtafeln in die Growbox hängen
Zur Sorte:
Swiss Cheese Feminisiert Sehr robuster Hybrid für draußen.
Geschmack der ersten Stunde.
Resitent gegen Befall.
Anfängerfreundlich.
Swiss Cheese ist eine Kreuzung aus Varietät Swiss Miss und einem sonderbaren Phänotyp von Skunk #1, der in Großbrittannien entdeckt wurde und 2007 nach Amsterdam geschmuggelt wurde. Als Mischung eines super-frühen Schweizer Skunk und einer
robusten Varietät aus Nepal spendet Swiss Miss einen ‘old school’
Geschmack, der Swiss Cheese einzigartig macht. Swiss Cheese ist
schimmelbeständig und speziell für Anfänger geeignet.
Technische Daten
PflanzentypHybrideAnbau
Sowohl drinnen als auch draußen
PflanzenhöheMittel
EffektHigh (geht in den Kopf) aber auch stoned (geht in den Körper)
GeschmackKräftig, Antreibend
Durchschnittliche Ernte400 - 500 g/m² in SOGBlühphase6 - 8 Wochen
White Strain Nein
Medizinische Verwendung Nein
die Seeds gibt es bei:


#4

Übrigens die Töpfe dic ich benutze heissen ** Superoot Airpot**


#5

Ahh nice - und das Pflänzchen sieht echt Super aus! :smile:
Ich freue mich schon auf nen Rauchbericht von dir wie die gute schmeckt :yum:

Die Töpfe hab ich noch nie gesehen - wo haste die her und was ist das besondere daran? Geht durch die Wände außen Luft durch?


#6

zu den töpfen hab ich das gefunden…

Superroots Air-Pots
sind revolutionäre Pflanzengefäße, die zu einer spektakulären
Verbesserung der Wachstumgsgeschwindigkeit und einer erheblich besseren
Qualität des Wurzelsystems führen: Durch die Öffnungen am Ende des
Kegels des Air-Pots haben die Wurzelenden Kontakt mit Sauerstoff und
reagieren mit Dehydration sowie einem Luftwurzelschnitt. Die Pflanze
reagiert auf den Verlust der Wurzeln mit der Entwicklung neuer Wurzeln.
Das führt zum Aufbau eines sehr dichten und faserigen Wurzelsystems in
unglaublich kurzer Zeit. Diese revolutionäre Methode, die im Gebiet der
Arboristik (Baumkunde und -pflege) bereits sehr bekannt ist, verhindert
das zirkuläre Wachstum der Wurzeln und stimuliert die Pflanze zur
Produktion von neuen Wurzeln. Durch den raschen Aufbau eines starken und
dichten Wurzelsystems hat der Anbauer sehr viele Vorteile, da sich die
Wachstumsperioden verkürzen, die Wahrscheinlichkeit eines Verlusts bzw.
schlechten Ertrags sinkt und die Effizienz der Pflanze außergewöhnlich
stark ansteigt. Weitere Informationen über die Air-Pots erhalten Sie in
den unten aufgeführten Produkten.

Hört sich gut an, gibts zb hier


#7

Danke Silent - ich hatte keine Zeit, bzw. war zu faul, um selbst zu suchen :wink:

Klingt auf jeden Fall Interessant - werde ich mir die nächsten Monate auch mal zulegen.
Außer, Bob, du sagst es lohnt net und die bringen nix.


#8

Also ich habe diese AirPots ebenfalls und bin jetzt nicht sondermässig überzeugt von den Teilen beim Gießen muss man extrem langsam Gießen sonst läuft dir das Wasser aus den Löchern seitlich weg und nicht wie bei herkömmlichen Töpfen unten aus der Drainage. Die Fliegen fühlen sich auch ganz wohl in den Löchern :sunglasses:und einen besseren Ertrag oder ein besseres Wachstum konnte ich jetzt nicht gerade feststellen …allerdings werde ich beim nächsten Grow mal einen Airpot zwischen die normalen Töpfe stellen dann habe ich einen direkten Vergleich … Aber was probiert man nicht alles um fettere Buds zu bekommen :stuck_out_tongue_closed_eyes:


#9

oder hier - bissel billiger
würde mich auch über einen Bericht, zu denen, freuen


#10

Den Rauchbericht kannst du schon haben da das das 3 mal ist das cheese angebaut wurde es ist ein sehr schönes high da ich aber mit dem davinci in drei heizstufen 175° 4 min. dann 195° 4 min und 205° 4 min verdampfe habe ich unterschiedliche highphasen die man programmieren kann wenn ich aber cheese mit 195° habe ich so ein high zwischen kopf und körper übrigens das letzte was noch im Anbau war Hawai Snow was beim verdampfen voll nach Ananas schmeckt alsoim Abgang zur Lunge sogar etwas intensiver als mein Super Lemon Haze und wie gesagt momentan ist Swiss Cheese, Super Lemon Haze und Jack Herer in der Anzucht bzw schon in Blüte und jetzt lege ich mich in die Sonne und mach mal auf Entspannung mit dem Davinci


#11

Hallo Haze hast du die Töpfe richtig zusammen gebaut? weil die obersten 2 Reihen sind geschlossen damit beim gießen nichts rausläuf und das mit den Fliegen liegt meistens an billig oder bioerde und das mit dem probieren mache ich auch so weil man will ja immer mehr und besser werden also ich mach Freiland, Gewächshaus und Growbox und experimentiere immer wieder neu


#12

Sorry für die späte Antwort …
Ja ich habe sie richtig zusammen gebaut … Aber trotzdem läuft das Wasser ab und an seitlich mittig aus den Löchern raus … Finde das ziemlich nervig …aber ansonsten habe ich nichts schlechtes darüber zu sagen nur die langsame Gießerei kann einem schon auf den Sack gehen wenn man morgens gießt und die Arbeit ruft :stuck_out_tongue_winking_eye:


#13

Hi,
hab die Aeropots auch und ich muss Hazeplace recht geben, das mit dem seitlichen auslaufen des Wassers ging mir auch auf die Nüsse! Da es ein Terrassengrow war, nicht so tragisch aber indoor könnte es eine ganz schöne Schweinerei werden, so wie ich gieße :smirk:
Ganz durchgewurzelt waren sie zwar nicht (15L) aber das kann auch an den Automatics gelegen haben und den schlechten Sommer letztes Jahr…war aber ok!
Kann ansonsten aber auch nix negatives drüber sagen, is halt ein Topf und tut was er soll…

Ach ja, schönes Pflänzchen :sunglasses:


#14

6 woche swiss cheese


und es klebt wie sonst was


#15

Hi Zusammen

Wollt diese Airpots auch unbedingt ausprobieren…
Naja das alte Leid hier in Thailand , es kam noch niemand auf die Idee die Dinger zu importieren und hier anzubieten
Hab mir jetzt welche in USA online bestellt mal sehen was die Import tax mal wieder ausmacht
Spiele echt mit der Überlegung hier in BKK nen Growshop / online Growshop aufzumachen und alles Legale anzubieten (alles außer Weed , Samen)

@ Fatboy
Sehr schön könnt man ja mal gerade neidisch werden :smile:


#16

Hallo rodbangkok

Das ist das erste mal mit der Sorte, haben vorher mit 8L Töpfen gearbeitet.Jetzt 10L Airpots und mein eindruck ist das diese Ernte alles übertrifft.


#17

Hi Fatboy

Was für die Augen :slight_smile:
Hab den Tannenbaum vor geraumer zeit aussortiert (aus der Box genommen)
hatte das Wachstum eingestellt und hat mir auch so nicht gefallen hatte wohl ueberduengt
Hab das Teil dann bei meinen Schwiegereltern in den Garten gestellt und vergessen …

Gestern war es Zeit für einen Besuch :slight_smile: :slight_smile: :slight_smile:

Welch schöne Überraschung (kein Dünger nur Sonne und ab und an paar Tropfen Wasser)
Hat mir wiedermal die Augen geöffnet das Cannabis ja eigentlich Unkraut ist und wir es doch ab und zu echt übertreiben mit unserem Take care Vollprogramm

Details: Outdoor in Thailand (13/11) Licht durchgehend
Peat Moss Perlite Vermiculite Mix
Dünger: am Anfang 46-0-0 Chemie keule (nach 2 wo. dann Garnichts mehr)
Sorte : Freebie von Attitude (keine Ahnung kann vieles sein )

Der Baum richt ihr könnt euch das nicht vorstellen hab ihn sozusagen errochen als ich dort angekommen bin…

Seht selbst

Oh Tannenbaum , Oh Tannenbaum

Was meint ihr liebe Forumsgemeinde


#18

Ich finde es voll genial so geht es auch und nicht nur mit hightec weiter so und sag mal wenn es fertig ist wie es schmeckt und wie es wirkt
lg fatbob


#19

Oh sehr Nett! :smile:
Aber auch keine Ahnung was das für ne Sorte sein könnte…
Sieht mir aber sehr Sativa Dominant aus.


#20

@ Revolution

Sativa dominant sicherlich
Hab Gestern nach dem Ausschlussverfahren gearbeitet :smile:
Von den Freebies von der Lieferung habe ich fast alle noch

es kann nur Double Black oder Sweet Amnezia sein

Wenn es trocken und etwas gecurt wurde werde ich einen Rauch Bericht schreiben

Ist echt schade es nicht genau zu wissen da ich mir gern genau die Seeds bestellt hätte für meinen nächsten Outdoor Versuch nach der Regenzeit die gerade angefangen hat