The Doctor _greenhouseseeds_

Mutterpflanze:

  • the Doktor (greenhouseseeds)
  • Ertrag Indoor: 800 g/m²
  • Ertrag Outdoor: 1200 g pro Pflanze
  • Great White Shark x South Indian x Super Skunk
  • Blütedauer Indoor: 56 Tage
  • Ernte Outdoor: Ende September
  • THC-Gehalt: 17.69%

Mutter wurde aus einem Steckling gezogen, ich hatte zwei Samen gekeimt und der bessere Wuchs der jeweiligen Pflanze entschied zum Cut. Dieser Steckling wurde früh getoppt, somit entstanden 4 neue Triebe für weitere Stecklingsentnahme
usw. Entstanden war die ganze Sache schon im Januar und hat mir bis jetzt schon 4 Ernten eingefahren.

Setup:

Location: Indoor Mutterbox
Growmedium: Biobizz Reihe
Lightmix für die Stecklinge
Allmix Wurmhumus, Mikkoria für Mutter
Dünger BioBizz Reihe
Bewässerung: Wasser aus Leitung
PH 8.0,
Ec 0.8

Beleuchtung: 1x Roeledro COB400watt
Belüftung:
Ventilution Mixed In-Line, 145/187, 100mm
4x Coputerfans für Umluft

Alle Pflanzen werden durch Toppen und LowStressTraining klein gehalten und für meine kleine Blütebox vorbereitet. Ich erreiche in der Regel eine Höhe von 40cm, bei 5-10 Liter Topfvolumen, und hab Trocken im Schnitt 20-30g pro Plant raus.

Mutterpflanze mit 3 frisch umgetopften Stecklingen


8 Like

Sauber! :+1: . :smiling_face_with_three_hearts:

1 Like

Das war der dritte Stecklingsdurchgang.
Zwei Stecklinge in der 8 Woche, die Lümmels werden in den nächsten Tagen geerntet.


3 größere Headbuds

Edit: info an mich
heute ins Glas zum curen gekommen…57g

8 Like

:heart_eyes:effektiv hat eine neue Definition^^

1 Like

Der letzte Sommer hat mich nicht gut darstehen lassen, da wollt ich diesmal bisl vorsorgen.:blush:

Gibst du vegizeit oder direkt in 12/12?

Ich gebe ihnen veggi für das runter bandagieren.

Und wie lange?..

Ist irgendwie immer bisl unterschiedlich…in der regel schieb ich sie nach 4 -8wochen in die Blütebox. Jenachdem wir mir der Wuchs gefällt.

Ich mach da ja eher aus Platzgründen kleine Bonsais…:star_struck:

2 Like

Heute wurde Mutti die Haare gemacht, war ja schon wieder ausladent dat Gestrüpp.
Somit wurden zwölf neue Stecklinge entnommen, die mit clonex behandelt wurden und im Lightmix Fuß fassen werden.

5 Like

Big Family :+1: +++++++++++++++++++++++20

1 Like

Nach gut zwei Wochen kann ich nun wohl umtopfen. Eine von den 12 angesetzten hat noch nicht durchwurzelt, sie sollte aber auch nicht mehr lange brauchen.
Ich hatte sie mit Root Juice angegossen, musste dann erst wieder nach 8 Tagen gießen.
Das erfolgte dann wieder mit Root Juice und nen Schuss Fish Mix, plus prophylktisch Neemöl.

5 Like

Voll im Saft die Lady’s…:+1: ausser natuerlich die “Nachgeburt” da unten…lol

ich lach mich schlapp…als ich gerade das Bild vergroesserte, sah ich zuerst die geilen weissen Wurzeln, die aus dem Eimer wachsen…lol…ich schwoers, so wie meine Browsereinstellungen sind, wurde das Bild so vergroessert, das es fast wie Wurzeln aussah…lol

Das sind nur die Schnüre von der Mutter, um ihre Triebe zu fixieren.:wink:

2 Like

Das macht schlimmes Kopfkino …deine Mutter und Fesselspiele :flushed: :crazy_face: :rofl:

5 Like

Kurzer Zwischenstand:

Da meine Blütebox momentan voll steht…

… und der Nachwuchs noch ne Weile stehen muss, wurden einige radikal getoppt oder runter trainiert.

Eine von den Steckies werde ich mal neu als Mutter lassen und die alte geht dann zum homie aufn Balkon.

Die Mutti habe ich dennoch nochmal ca. 30 cm runter geschnitten, auch am späteren Standort darf sie nicht zu hoch werden.

Die Triebe habe ich wieder zum Gießen im Mixer getan und sie anschließend damit gegossen.

5 Like

Du benutzt die Abschnitte fuer “Komposttee”?

Na klar…sollte man nicht entsorgen, sondern anderweitig weiterverwerten.

1 Like

Zwei Wochen sind nun mittlerweile verstrichen

…somit musste wieder zurückgeschnitten werden…

2 Like