Trichome haben keine Köpfe?

Problembeschreibung :

Wie der Titel schon sagt, haben die meisten Trichome der Pflanzen (Automatics) keine Köpfe. Allgemein kommen sie mir im Vergleich mit anderen Reports recht unterentwickelt vor, was ich mir nur mit den subobtimalen Bedingen in der Sämlingsphase erklären kann. Was sagt das über die Potenz der Buds aus bzw. haben sie überhaupt eine? (OUTDOOR Growreport Starting in the Middle (Fem + Auto))

Grow-Angaben:

Stadium: Woche 8 (Tag 54 seit der Keimung)

Location: Outdoor

Growmedium: Erde (Compo Sana 50 % weniger Gewicht (41 % organische Substanz; pH-Wert: 5,6; Salzgehalt: 1,4 g/l)); letzter gemessener EC-Wert bei 1,3, pH-Wert bei 5,9

Dünger: Canna Vega/Flora (ab Woche 4, alle 3 Tage mit 1/2 der Herstellerempfehlung bzw. Anfangs nur Vega und im Verlauf den Anteil Flora erhöht und Vega ausgeschlichen, seit 1 Woche nichts mehr)

Bewässerung: Leitung (pH-Wert auf 6,5 angepasst, nach Bedarf)

Strain: Northern Lights Automatic (Zamnesia Seeds)

1 Like

Ich bin mir nicht sicher aber ich war der Meinung das diese weißen Haare die irgendwann orange/braun werden, normalerweise keine Trichome haben. Die findest an den Blüten dahinter und auch auf den Blättern.

1 Like

Trichome sitzen nicht auf den Stigmen(Haare die später braun werden) die findest du auf den Blättern um die Blüte und auf den Buds(Blüte). Auf dem zweiten Bild diese weissen runden dinger die scharf auf dem Bild sind, das sind die Trichome mit Köpfe :joy:

Das war das Wort welches mir partout nicht eingefallen ist.

Okay, wieder was gelernt.
Trotzdem habe ich nur wenige Trichome erkennen können. Ist die Pflanze schlecht entwickelt oder gibt sich das noch in der restlichen Zeit?