Untere Blätter fallen ab, andere werden braun an den Rändern. PH-Wert von 5,2 - 8,2

Problem-Beschreibung

Grow Location: Indoor
Stadium der Pflanze: VT 50
Problem an der Pflanze: Alle Blätter an der gesamten Pflanze

Hallo, leider habe ich weiterhin Probleme mit meinen Super Criticals, ich benötige bitte weiteren Rat
hier ersteinmal ein Link zu meinem alten Post: Nährwerteprobleme mit meinen Super Criticals? Oder doch etwas anderes? Hilfe! - #17 von Lightmix
Dort sind auch alle Eckdaten meines Grows mit den unten stehenden Verbesserungen sowie der vorherige Verlauf des Grows

Ich habe die Tipps die mir dort gegeben wurden soweit umgesetzt
-Gießen nach Gewicht + Wasser 24 Std vorher ausgasen lassen
-Beim Gießen bei 1/3 des Gewichtes fangen die Blätter schon etwas an zu hängen, ist das normal oder soll ich dann etwas früher Gießen?

-PH-wert Messungen mit dem GHE PH-Kit,
-Lüfter laufen jetzt 24 Stunden,
-Lampe auf 100%
-Düngen tu ich mit dem Hesi Starterkit mit 50% des Schemas

Chronik des Problems:
-Ab Tag 31 Veg habe ich nur noch mit reinem abgestandenen Leitungswasser gegossen (PH-Wert von etwa 8,3), PH-Wert hat sich langsam normalisiert und die Mädels haben sich etwas erholt

-Bis etwa Tag 40 der Vegi lief es dann auch ganz gut, jedoch haben einige Blätter dann wieder angefangen gelb zu werden und einige haben Braune Ränder bekommen, habe weiterhin nur mit Wasser gegossen , ab hier fing der PH Wert an zu schwanken, aber noch alles im Rahmen (etwa 6-7)

-Tag 43 Veg habe ich wieder mit Hesi angefangen und um den PH-Wert etwas abzusenken (PH des Wasser-Dünger-Gemisch ca. 6,5) (TNT-Complex, Wurzel-Complex, SuperVit und PowerZyme) Je nach 50% des Schemas. SuperVit habe ich 100% dazugemischt (2 Tropfen auf 9L) Das Problem blieb bestehen und verschlimmert sich langsam aber stetig

-Tag 47 noch einmal nach gleichem Schema gegossen aber es wird nicht besser. PH-Schwankungen werden immer mehr zwischen den einzelnen Pflanzen (niedrigster ist ca. 5,2 höchster ist ca. 8,2) habe auch angefangen etwas früher zu Gießen (etwa 200g-300g früher, die Blätter hängen nicht mehr wenn ich Gieße) Und habe angefangen die Blätter am Anfang der Dunkelphase mit Wasser zu besprühen (zumindest da wo ich dran komme von oben, das sind richtig dichte Büsche geworden

-Heute ist Tag 50: Gießen wieder mit 50% des Schemas um PH Wert des Gießwassers auf ca, 6,5 zu halten, PH des Drains bleibt aber wie bei Tag 47 und immer mehr untere Blätter werden Gelb und fallen ab, weitere Obere Blätter bekommen Braune Ränder (Kalium- oder Molybdän-Mangel?) Kein Wunder bei den PH-Werten…

die hier hat einen PH Wert von 8,2

Hier noch ein paar weitere Bilder von heute:

Ich weiß echt nicht mehr weiter wie ich den PH Wert aller Pflänzchen angleichen soll und wie es sein kann dass die PH-Werte so weit auseinander gehen kann bei gleichen Bedingungen des Gießwassers und Düngers.
Selbst die Pflanzen die einen Guten PH-Wert haben, zeigen leichte Anzeichen von Eisenmangel und die Unteren Blätter werden nach und nach komplett Gelb und fallen ab

Steckbrief:

Growmedium:
Anzucht: QBE CompoSana mit Perlite
Beim Umtopfen in 5L (Endtopf): 6 Töpfe mit CompoSana QBE mit Perlite und 7 mit Crysal Blumenerde ohne Perlite

Bewässerung:
Leitungswasser
PH: 8-8,5 nach ausgasen
Kalzium: 49mg/l
Magnesium: 5,5mg/l
Natrium: 21mg/l

Gießen nach Gewicht ca. 1/3 der vollständig mit Wasser gesättigten Erde (bitte Post beachten)

Dünger:
Hesi Starterpaket
TNT-Complex 25ml/9L (etwas mehr als 50%)
Wurzel Complex 25ml/9L (etwas mehr als 50%)
SuperVita 2 Tropfen/9L (100%)
PowerZyme 10ml/9L (etwas mehr als 50%)

N-P-K: glaube 3+2+3 (steht im Internet so)

bei jedem Gießen

PH-Wert: 6,5

Sorte(n):
Super Critical, Queen House Seed Co.
Feminisiert

Licht + Belüftung

2x Marshydro TSL-2000 =2x 300W im 20/4 Rhytmus
2x 5W Umluft Ventilator
1x 280m3/h Abluft

Klima:

Klima während Lichtphase im Schatten: 26-31°C bei 40-45%RLF
Klima während Lichtphase in direktem Licht: 34-36°C bei 40-45%RLF
Klima Dunkelphase: 21-24°C bei 65-70%RLF

An die Ersteller des Grow Problems Formulars: Das Licht die Belüftung und das Klima wurde nicht mit in diesen Post übernommen, habe ich nun selbst hinzugefügt

Hallo also ich kann dazu nur sagen man gießt ⅓ vom Topfvolumen und erneut gießt man wenn der Topf ⅔ seines Gewichtes verloren hat…

Mineralisch bitte auch mit Drain…

1 „Gefällt mir“

Mess mal den pH Wert vom drain, ich denkt der passt nicht

topf um in 10l… stell auf blüte… geh mit dem schema hoch auf 70%… beim übernächsten gießen auf 80%… dann entscheiden ob sie auch die 100% möchten.

dein problem löst sich in 2 wochen in luft auf…

4 „Gefällt mir“

Meiner Meinung nach Lockout , du hast teilweise verbrannte Blätter durch Überschuss und manche haben Mangelerscheinungen.

Lockout ursachen sind idR Falscher PH Wert / zuviel Nährstoffe.

Am leichtesten wäre jetzt wie der @Growenhaft sagte Umtopfen.

Ich würde mir aber Batmix holen, in 11L um Topfen in die Blüte schicken. PH Messgerät besorgen und PH Minus ( Phosphorsäure) der Dünger in der Erde sollte 5-6 Wochen halten du gießt dann halt nur noch Wasser eventuell etwas Bittersalz. PH Wert vom Wasser auf 6-6.5 korrigieren , da kann dir dann eigentlich kein Fehler mehr passieren und die Pflanzen sind gut versorgent , 2 Wochen vor Ernte hörst eh auf zu Düngen deswegen sollte das hinhauen mit dem Batmix da die Critical ja ned lange Blüht.

Beim ersten mal falls du die Erde benutzt mit Drain gießen.

Sei froh das du Photos hast und keine Autos, bei den Photos kann man so Sachen in der Veg gut korrigieren

3 „Gefällt mir“

2 x TS 2000 auf 120x120 ist dein Problem und die damit verbundene Wärme…
Auch ist die eine Abluft zu unterdimensioniert und wie beim letzten Mal deine Lüfter hängen falsch.

2 „Gefällt mir“

@anon36919412 wie soll ich die Umluft denn einstellen?
und ich werde mir demnächst eine 550m3/h Abluft anschaffen die sollte dann hinterher kommen

@Growenhaft @anon83536011 Werde dann Umtopfen, muss mir aber erst neue Töpfe holen dann

Dementsprechen dann nur nach Schema für Blüte verfahren?

oder dann doch alternativ mit Batmix, Phosphorsäure und Bittersalz wie du sagtest @anon83536011 wie ist das mit der Dosierung von Bittersalz?
Den Hesi lasse ich dann komplett weg? PowerZyme dann auch nicht weiter verwenden?

einfach den Drain direkt noch einmal über die Erde geben?

muss jetzt arbeiten aber werde mich sobald wie möglich um neue Töpfe bemühen und noch einmal hier reinschauen vorher

Danke schon einmal an alle, muss echt noch viel lernen. Ich wusste zwar, dass es nicht so einfach ist, aber das ist echt noch komplizierter als ich dachte…

Nein nein , gießt soviel bis 200-300ml Wasser unten rauslaufen das kippste dann weg.

Brauchst aber je nachdem welche Erde du nimmst erstmal kein Dünger, Growmix z.B in 11L Endtöpfen reicht 3 Wochen.

Batmix hält Teilweise den ganzen Grow.

1 „Gefällt mir“

Vllt auch ein größerer Umluft venti für sein riesen Zelt.

Wenn man Anfänger ist und so viele Pflanzen hat wie du ist das viel arbeit. Schaffst du schon

1 „Gefällt mir“

Warum 20/4 ?

36° C sind nun mal mind. 6° C zu viel.

Dann stehen die kleinen noch in 5l Töpfen, in denen ca. 4l Erde ist. Und dass bei VT 50?? Die hätten längst in die Blüte müssen.

Du machst dir mit dieser langen Vegizeit keinen Gefallen. Und mit den 5l Töpfen auch nicht bei solcher Hitze. Da giesst du ja alle 2 - 3 Tage.

Stimme daher dem Beitrag von @Growenhaft vollkommen zu.

Und da musst du jetzt halt etwas disziplin an den Tag legen. Denn du hast dir das ganze echt nicht gut durchdacht. Und hast die Ratschläge vom letzten mal kein bisschen ernst genommen.

3 „Gefällt mir“

Da is viel zu wenig Erde vorhanden, weil die Töpfe a) zu klein und b) nich voll sind. :v:

Da muss man ja dauernd giessen. :roll_eyes:

Umtopfen ftw! :metal:

1 „Gefällt mir“

Falscher Thread bitte löschen

Um etwas schnelleren Wachstum zu haben. Lohnt das nicht und soll ich wieder auf 18/6 zurück gehen? so war es ja am Anfang

Kann ich auch sofort 14l Töpfe nehmen? Dann muss ich nicht nocheinmal in 11l und 14l investieren wenn ich beim nächsten grow 14l Endtöpfe nutzen möchte. Habe im Grow Guide gelesen 9x14l ist bei 120x120 das was man nehmen sollte

hier ist meine einkaufsliste, ist der ph Down den ich da drin habe der richtige?

Neue Abluft muss auch noch her jedoch fehlt mir momentan das Geld, Ich hoffe bis ich den nächsten grow starte kann ich noch auf 550m3/h upgraden

und noch einmal @anon36919412 wie soll ich die Umluftventis denn aufhängen?
momentan stehen sie so:

Lass sie gegeneinander Wind machen , damit sich die Luft in deinem Zelt bewegt.

Sprich genau aufeinander richten?
so meinste?

2 „Gefällt mir“

Ja genau, dein Zelt ist halt recht groß, denke du brauchst mehr oder größere.

Ich hab bei mir einen auf dem Boden der die Luft von unten nach oben gibt und oben einen der läuft , überlege sogar für 80x80 einen 3ten zu holen.

2 „Gefällt mir“

Positionieren Sie über der Lampe und richte sie gegen die Wand .
Schau mal wie hier

3 „Gefällt mir“

@BingoBill
hehe, ja ich habe nun noch einen oszilierenden 20W in meinem Warenkorb, die beiden da sind jeweils 5W

sollte das reichen oder lieber sofort 2 von den 20W bestellen?

wow, gegen das Ding stinken meine beiden ja mal richtig ab,
Dann werde ich mir statt einen dieser 20W diesen hier bestellen:Boxventilator oszillierend 45W mit Timer - Jetzt kaufen! und die anderen beiden 5W weiterhin für die Pflanzen unten benutzen so wie @BingoBill sagte damit die noch direkt luft abbekommen

3 „Gefällt mir“

Ziel ist es das die Luft nicht steht und sich Spots bilden wo unser Feind ,der Schimmel, ein „Nest“ baut.

Außerdem haben die Pflanzen draußen ja auch immer mal wieder Wind.
Das der Wind für einen besseren/dicken Stamm ist wurde mittlerweile widerlegt.

Eigentlich hab ich unter den Blätterdach auch kein Venti , da das Blätterdach aber so richtig ist dachte ich mir das es schon nicht schlecht ist das ein Venti die Luft von unten nach Oben hochwirbelt und auf dem Dach einer der das dann eventuell nochmal verwirbelt.
Kaufe mir vllt noch einen 3ten. Die RLF ist echt schlimm!
Hab gestern einen Luftentfeuchter bekommen , hab Angst das die Blüten schimmeln.

Das was Bibi hat ist toll dafür hab ich aber keinen Platz :smiley:

PS: Meine Umluftventilatoren sind nicht immer an, alle 15min an und aus und zwischendurch auch mal 30min an und aus. Habe einen Programmierbare Zeitschaltuhr.

4 „Gefällt mir“

Ja und die betonung liegt auf sofort :+1:

3 „Gefällt mir“