Verwirrung bei der Lüfter und Filter Auslegung

Hallo in die Runde,

ich habe nun viel recherchiert und bin ein wenig verwirrt, was die Lüftungsauslegung angeht. Da musste ich mich nun mal anmelden… Zunächst: Schön, dass es dieses Forum gibt.

Zu den Eckdaten: Es soll eine kleine (wegen Rahmenbedingungen selbst gebauten) Box von ca. 6050100 cm werden. Zeitgleich soll jeweils eine Pflanze (ScrOG) darin stehen. Ich plane eine Mars Hydro TS 1000 einsetzen (die TS 600 sollte auch reichen, ist aber nicht dimmbar).

Ich peile daher einen Luftaustausch von 150 m³/h an. Als Filter schiele ich auf den Granulate AKF 200G 125 (optimaler Volumenstrom 160 m³/h), für den Lüfter den S&P TD-350/125 Silent (nach Möglichkeit gedimmt; entweder Lb oder Stufentrafo).

Wenn ich mir nun die Kennlinien aus


und

anschaue, komme ich (Druckverlust durch Leitungen nicht betrachtet) auf einen Betriebspunkt (ca.) 75 m³/h bei 70 Pa Druckdifferenz. Selbst auf Volldampf komme nur auf 100 m³/h bei 90 Pa Druckdifferenz… Das ist doch beides weit vom optimalen Durchsatz weg.

Hat schon mal jemand die Rechnung gemacht?

Beste Grüße
Rocketman

1 „Gefällt mir“