Was stimmt mit meinen Pflanzen nicht?

Hallo ihr lieben,

ich bin recht neu im ´´Business´´ und hab deswegen gleich ein paar Fragen mehr mitgebracht. Allerdings geht es in erster Linie um ein Problem mit meinen Pflanzen und ich weiß nicht woran es liegt. Seit einiger Zeit fangen sich die Blätter an zu wölben und sich hell zu verfärben. Ich habe mir sehr viele Bilder von Mangelerscheinungen angeschaut aber keine davon sehen aus wie bei mir. Ich habe 2 verschiedene Sorten. Einmal Space Cookies (3) und Atomical Haze (1) . Zuerst hat es nur bei einen von den Space Cookies angefangen. Jetzt fängt es aber bei den nächsten auch an. Bei der Atomical Haze sieht man leichte Anzeichen aber bei weitem nicht in dem Maße wie bei den anderen. Ich habe auf Überdüngung getippt und sie auch schon mit 10 L Wasser durchgespült aber es wird nicht besser. Ich habe erst zwei mal gedüngt und nur die Hälfte der empfohlenen Werte genommen auch wenn das zwei mal Düngen wahrscheinlich schon zu viel war. Komischerweise wachsen auch zwei der Pflanzen super wohingegen die anderen eher etwas klein sind. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Bilder und Infos findet ihr weiter unten.

Nun meine zweite Frage. Ich hatte bis jetzt die Abluft aus und soweit hat das mit der Temperatur auch hingehauen. Nur jetzt wo die Abluft an ist sinkt meine Temperatur immer zu stark, meist unter 20 C …
Habt ihr einen Tipp für mich wie ich die Temperatur oben halte? Ich möchte jetzt aber keinen extrem Stromfressenden Heizkörper daneben stellen oder so.

Nächste Frage… (keine Sorge gleich fertig :D) Ich hab an meiner LED (Greenception, 128W) drei Einstellungen. Wuchs, Vollspektrum und Blüte. Bis wann sollte ich Wuchs nehmen und ab wann Vollspektrum?

So, meine letzte Frage, auch wenn diese etwas weg vom Thema ist, habt ihr nicht Angst das wenn wir hier in den Foren über alles reden und Bilder hochladen die Polizei das sieht und die IP-Adresse zurückverfolgt oder sonst was? Ich weis das wir hier nur über Eventualitäten reden aber trotzdem…

Ich bedanke mich schonmal für eure Antworten. Peace

Stadium: Die Pflanzen stehen seit einem Monat in der Box und davor haben sie circa 1 Woche gekeimt.

Location: Indoor mit einer Growbox (80 x 80)

Growmedium: Biobizz light Mix

Dünger: Canna Terra Vega, 1 Komponenten Dünger

Bewässerung: Leitungswasser ( wir haben hie recht weiches Wasser) ich gieße nur wenn die Erde etwas angetrocknet ist. pH-Wert des Wassers 6,4 und der Pflanzen 6,7

Strain: 3x Space Cookie, 1x Atomical Haze

Falls Indoor, auch das hier ausfüllen:

Beleuchtung: LED Greenception 128 W , Abstand bis zur Spitze 45 cm

Belüftung: Normales Abluftsystem mit AKF (auf Stufe 1), Umluftventilator ist an

Zu den eingerollt Blättern :
Hatte ich auch schon, Ursache unbekannt. Hat im Endeffekt aber nicht geschadet, die Blätter gehen halt irgendwann ein. Konnte sowohl Überdüngung als auch zu viel oder zu wenig Wasser ausschließen.

Ich hatte auch schon Temperaturprobleme, ein Umluftventilator hat mir aber gut geholfen, oben am Zelt befestigt bläst er die Wärme Luft wieder unter die Lampe zu den Pflanzen.

Zur Lampe:
Die erste Woche sollte die Wuchseinstellung reichen, danach das Vollspektrum zuschalten. Wenn du die Blüte einleiten willst schaltest du Blüte auch dazu, dann laufen alle 3 Stages zusammen. Kannst in der Blüte das Wuchs Licht auch ausschalten um sie etwas in die Höhe zu bekommen falls sie dir zu klein sind. Und theoretisch kannst die Lampe auch auf 30cm an die Spitzen ranbringen, das bringt auch noch etwas Wärme.

Zur Sicherheit:
Zumindest bei Bildern weiß ich das sämtliche relevanten Metadaten beim Upload entfernt werden, von denen sollte keine Gefahr ausgehen.
Anhand der IP kann man dich nur grob lokalisieren, bei mir wird ein Ort genannt der gut 50km von mir entfernt ist.
In wiefern die Behörden die Möglichkeit haben, anhand der IP vom Provider entsprechende Detaildaten zu erhalten und welche Bedingungen dazu erfüllt sein müssen weiß ich leider auch nicht.
Ich denk mir da, bei meiner Menge an Pflanzen, momentan 12, müssten die ja langsam aufhorchen, 2 Jahr Knast wäre mir sicher. Trotzdem wüsste ich nicht das schonmal was passiert ist.

2 Like

hier hast du die Lösung du gießt mit falschem PH Wert :wink: genau das passiert wenn der PH Wert nicht passt miss mal bitte den ph des drain

das selbe kann ich an meinen zimmerpflanzen erkennen wenn ich sie mit dem übrigen gießwasser der kleinen gieße die blätter rollen sich ein und zwischen den adern entstehen verfärbungen und die spitzen sterben ab

sollte man umgekehrt machen du solltest ein venti von unten an die lampe führen um die warme luft nach oben zuz pusten in richtung abluft :wink: ich hab 2 schwenkende auf die pflanzen und einen stand von unten nach oben auf die lampe läuft super schöne dicke stämme triebe usw

Generell ja, in diesem Falle geht es aber darum, warme Luft an die Pflanzen zu bekommen, und wo ist warme Luft, genau, oben im Zelt bei der Lampe. Klar ist es nicht ideal wenn die Luft ein paar Runden dreht anstatt abgesaugt zu werden aber halt die einfache und billige Lösung zu Heizlüfter oder Heizmatten. Und die würde ich nicht nehmen, die Wurzeln mögen es ja etwas kühler.

1 Like

Für mich sieht es nach zu viel Wasser. Kannst du genau beschreiben wie du deine Mädels Wasser gibst?

Ich hatte am Anfang öfters mal dasselbe Problem gehabt. Es war definitiv zu viel Wasser. Ich habe zu oft wenig Wasser (bzw. Nährlösung) gegeben. Seit dem ich deutlich mehr aber dafür jede 5-7 Tage Wasser bzw. NL gebe, habe ich das Problem überhaupt nicht. Wenn der Topf ständig voll mit Wasser ist, müssen die Würzel nicht so sehr anstrengen, um nach Wasser zu suchen.

Es wird empfohlen die Töpfe mind. Einmal am Tag selber zu heben um einen Gefühl zu bekommen ob und wieviel Wasser sie benötigen. Ich gebe zu, ich bin da auch schlampig und mach das nicht immer. Wenn ich aber das mache, muss ich deutlich weniger „raten“ wieviel Wasser sie brauchen.

Ich lasse die ersten 7-8 cm meine Erde richtig austrocknen. Nicht immer, aber schon ein Paar Mal während des Grows. Sollte die Erde zu trocken sein, benutze eine Sprühflasche mit Wasser um die oberste Schicht anzufeuchten. Lass es ein Pass Minuten ziehen und erst danach gießen. Sonst kann die Erde so trocken sein, dass wenn du gießt, das Wasser sofort unten raus kommt (mir auch passiert :sweat_smile:)

Lässt du dein Leitungswasser mindestens 24 Stunden stehen?

Wegen deine Temps, so wie MarcXL sagt, benutzt einen Ventilator um die Wärme der Lampen nach unten zu drucken.

Thema Forum und IP: Ich lösche selber alle Meta-Daten die meine Bilder haben und benutze Tor Browser.

:peace_symbol::evergreen_tree:

Vielen Dank für deine Antwort.

Ich hab wie gesagt den Umluftventilator schon an. Das hat auch vielleicht einen Grad Celsius raus geholt aber mehr nicht. Seitdem ich die Abluft anhabe zieht es mir die ganze Wärme raus aber auslassen geht auch nicht. Inzwischen sinkt die Temperatur Abends bis 18° runter…

Wenn das bei dir so war mit den Blättern hoffe ich das sich das bei mir auch nicht auf das Ergebnis auslegt :confused:

Wieso? Der optimale pH-Wert liegt doch zwischen 6 und 7 und meine Pflanzen haben einen pH-Wert von 6.7 . Wieso ist das der falsche Wert?

2 Like

Also ich habe meine Mädels (gefällt mir :smiley: ) bis jetzt nur einmal gegossen und dann eben durchgespült mit dem Wasser wegen Verdacht auf Überdüngung. Ansich habe ich sie nie gegossen wenn die Erde oben noch feucht war also denke ich nicht das es zu viel Wasser war. Vorallem weil es ja bei einer Pflanze angefangen hat und dann die anderen anfingen damit.

Die warme Luft runter zu drücken mache ich schon und hat auch schon etwas rausgeholt aber leider zu wenig. Meine minimaltemp. liegt stellenweise bei 18° Und das ist viel zu kalt… oder?

Also so lange du 18 Celsius abends bzw nachts ist es nicht so schlimm. Vielleicht hast du ja dadurch Glück und deine Pflanzen purpln dadurch mehr oder ähnliches. Tags über solltest du du schon auf 24 Celsius kommen

Der wirkliche Vorteil bei niedrigeren Temps, wird die Dichte Deiner Buds sein. Durch viel Waerme werden die Buds „Fluffy“ , bei kaelteren Temps werden die mehr Dense/Dichter/Kompakter was sich enorm in Gewicht und der Qualitaet wiederspiegelt. Uebrigens hat die RLF auch damit zu tun. Deswegen sind ein Luftentfeuchter und Klimaanlage eine der besten Investitionen die man machen kann.

Das meiste Kraut wächst solange es über 10°C sind.

Also ich hab jetzt die Abluft ausgeschalten. Wenn diese an ist komm ich auch Tagsüber nicht über 20.5 ° C . Jetzt wo ich diese ausgemacht habe sind es nun 24 ° C aber ich kann die ja nicht ewig auslassen…

Also meinst du im Endeffekt ist die niedrige Temperatur gut?

Meine Pflanzen bekommen jetzt an den neuen Blättern so wie verbrannte Spitzen und ich weiß nicht was ich falsch mache :frowning:

Mit Sicherheit sind kalte Temps besser als zu warme.

Mach ma Bilder von den neuen Schadstellen.

1 Like

Sorry für die Verspätung, Arbeit nervt :joy:
Nun hat die andere auch noch Flecken auf den Blättern aber Verbrennungen können es nicht sein…

Das sieht nach Mangelerscheinungen aus. Was fuer Duenger nimmst Du ?

bin auch grade am durch suchen :slight_smile: und die lila flecken schauen stark nach nem Phosphor mangel aus

Die sehen nur auf dem Bild so doof lila aus :confused:
Die sind eher so wie verbrannt also so braun aber an der Hitze kann es nicht liegen.